Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75

5,00 Stern(e) 43 Votes
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 410 der Diskussion zum Thema: Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75
>> Zum 1. Beitrag <<

R

RotorMotor

Wenn die Spreizung falsch berechnet wird, hat das ja auch Einfluss auf die Berechnung des Energieintegrals und somit auch auf die Taktung. Daher ist es schon wichtig, die Fühler zu tauschen.
Das denke ich nicht. Für das "Vaillant" Energieintegral ist Spreizung und Rücklauf wahrscheinlich irrelevant. Es geht wohl in erster Linie Vorlauf ist und Vorlauf soll ein.
 
C

cyberthom

Das denke ich nicht. Für das "Vaillant" Energieintegral ist Spreizung und Rücklauf wahrscheinlich irrelevant. Es geht wohl in erster Linie Vorlauf ist und Vorlauf soll ein.
Das sehe ich auch so. Das lässt sich auch gut an den Grafiken ablesen. Es gibt allerdings manchmal Situationen, an denen ich den Anstieg des Energieintegrals noch nicht verstehe. Nach einer gewissen Zeit steigt das Energieintegral an, obwohl die Vorlauf niedriger als Vorlauf-Soll.
Aber der Rücklauf geht soweit ich das sehe nicht in die Berechnung des Energieintegrals ein.
 
H

Hausbau55EE

Ich habe eine Frage zur Warmwassererzeugung und der möglichen Unterstützung durch den Heizstab. Der Prozess der Warmwasserzeugung dauert schon oft relativ lang. Jetzt war heute ein prächtiger Tag zur Photovoltaik-Stromproduktion. Neben den allgemeinen Verbrauchern wie Waschmaschine, Spüler, Trockner, Plug-in Hybrid, bleibt noch ganz viel Leistung übrig. Welche Einstellung muss ich am Display oder der Steuerung vornehmen, um bei der Warmwassererzeugung bewußt den Heizstab zu nutzen. Auch beim Legionellenprogramm wäre das doch sinnvoll? Im Display hate ich bisher 2 KW beim Heizstab ausgewählt. Jedoch bislang noch nie in Anspruch genommen (was je gewollt war).
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG gibt es 46 Themen mit insgesamt 5174 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75
Nr.ErgebnisBeiträge
1Verfärbung Heizungswasser (nur der Vorlauf) Beiträge: 20

Oben