Vaillant arotherm plus VWL 35, 55, 75

5,00 Stern(e) 35 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.12.2023
Sie befinden sich auf der Seite 44 der Diskussion zum Thema: Vaillant arotherm plus VWL 35, 55, 75
>> Zum 1. Beitrag <<

H

Hausbau 55

Ich habe vorhin einen Test Warmwasser gefahren. Es gibt ja geteilte Meinungen zwecks Legionellenschutz usw. ob 60 oder 70°, ich habe davon noch keine Ahnung und bisher auch noch nie WW-Temperatur über 50° erzeugt. Mir ging es um Verbrauchswerte. Bei 65° WW habe ich den Test beendet, zu diesem Zeitpunkt war die Vorlauftemperatur 72°, die Kälteleistung betrug 2,4 kW bei einem Stromverbrauch von 1,429 kW. Somit AZ 1,68. Dann schnell wieder WW auf 47° eingestellt. Bei uns wird früh geduscht. Zum Glück nur einmal täglich WW und sonst VLT beim Heizen max. 32°.
 
M

motorradsilke

Ich geb auch mal ein kurzes Update:
Hab Ende April ein bisschen an der Anlage herumgespielt: Heizstab aus, Zirkulation aus, einige Werte geändert.
Jetzt hab ich im Mai für WW nur 44 Kwh verbraucht, Nutzung war die gleiche wie im Vormonat, wo 131 Kwh verbraucht wurden.

Damit bin ich erst mal zufrieden.

Nun stellt sich die Frage nach den Ursachen und ich überlege, ob ich Lust habe, denen auf den Grund zu gehen, indem ich die ausgeschalteten Dinge einzeln wieder einschalte, oder ob ich so einfach zufrieden bin.

Was mich irritiert: Wir haben extra keine Zirkulation bestellt. Aber das Wasser braucht jetzt nach ausschalten der Zirkulation länger, bis es warm wird. Zumindest bei den entfernteren Wasserhähnen. Hat die Anlage eine eigene Zirkulation?
 
Mahri23

Mahri23

Was mich irritiert: Wir haben extra keine Zirkulation bestellt. Aber das Wasser braucht jetzt nach ausschalten der Zirkulation länger, bis es warm wird. Zumindest bei den entfernteren Wasserhähnen. Hat die Anlage eine eigene Zirkulation?
wüsste nicht,dass man das "abbestellen" kann/konnte. Es war bei uns halt drin. Und diese Pumpe wurde bei uns auch schon getauscht. Die war nicht defekt.Nur lief da das braune Wasser aus dem Überdruckventil drüber.
Ich habe unsere Zirkulation nur früh und abend für ca. 1h laufen.
Das war unser Strombedarf für das WW im Monat Mai.
vaillant-arotherm-plus-vwl-35-55-75-578549-1.png
 
M

motorradsilke

wüsste nicht,dass man das "abbestellen" kann/konnte. Es war bei uns halt drin. Und diese Pumpe wurde bei uns auch schon getauscht. Die war nicht defekt.Nur lief da das braune Wasser aus dem Überdruckventil drüber.
Ich habe unsere Zirkulation nur früh und abend für ca. 1h laufen.
Das war unser Strombedarf für das WW im Monat Mai.
Wo war die Pumpe drin? In dem Tower der Heizung?

Wir hatten eine Zirkulation im Angebot und haben die rausgenommen aus dem Angebot.
 
N

netuser

wüsste nicht,dass man das "abbestellen" kann/konnte. Es war bei uns halt drin. Und diese wurde bei uns auch schon getauscht. Die war nicht defekt.Nur lief da das braune Wasser aus dem Überdruckventil drüber.
Ich habe unsere Zirkulation nur früh und abend für ca. 1h laufen.
Das war unser Strombedarf für das WW im Monat Mai.
Wir haben mit rund 130-150 kWh/Monat ebenfalls ziemlich hohen Stromverbrauch für Warmwasser. Zwar mit 5 Personen, dennoch gibt es sicherlich einigen Optimierungsbedarf....

Könntest du vielleicht bei Gelegenheit etwas näher auf deine Einstellungen eingehen?

Unsere Zirkulation müsste ich ebenfalls überprüfen bzw. AUSstellen.
Da wir ebenfalls keine bestellt (also abbestellt hatten) ging ich ebenfalls davon aus, dass wir keine hätten. In den Einstellungen des Sensocomfort war mir mal die Einstellung EIN aufgefallen, der ich allerdings keine Beachtung geschenkt hatte, eben im Glauben keine zu haben. Nun bin ich verwirrt und gar nicht mehr so sicher ... :)
 
Zuletzt aktualisiert 02.12.2023
Im Forum Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG gibt es 39 Themen mit insgesamt 3947 Beiträgen

Ähnliche Themen
15.11.2022Luft-Wasser-Wärmepumpe Tecalor 8.5: Warmwasser - nicht heiß am morgen Beiträge: 21
25.03.2019Stromverbrauch Luft-Wasser-Wärmepumpe Beiträge: 20
16.03.2017Lange Wartezeit bis Warmwasser kommt Beiträge: 17

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben