Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 236 Votes
Zuletzt aktualisiert 06.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 880 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

kbt09

kbt09

Und in Produktionsbetrieben wird so eine Schließzeit dann gerne auch dafür genutzt, die Anlagen zu warten. Ein Bekannter von mir hat einen Betrieb, der solche Wartungen vornimmt und der wird gerne für die Zeit Weihnachten/Neujahr gebucht.
 
mayglow

mayglow

Hier hatte sonst jemand öfter den KFW 124 Kredit so als Maßgabe für steigende Zinsen benannt. Der ist gerade von (meine ich) 3,45% auf 3,16% gesenkt worden. Ich glaube, das ist das erste Mal seit längerer Zeit, dass der doch recht merkbar wieder runtergesetzt wurde. (Sonst gings glaube ich jetzt Woche für Woche mal mehr mal weniger bergauf)
 
H

HansDampf88

Hört sich immer platt dahergesagt an: "Die fetten Jahre sind erstmal vorbei".

Wohl dem, der sein Häuschen stehen hat oder seine Immobilie vor ein paar Monaten noch verkauft bekommen hat.
 
A

Allthewayup

Hier hatte sonst jemand öfter den KFW 124 Kredit so als Maßgabe für steigende Zinsen benannt. Der ist gerade von (meine ich) 3,45% auf 3,16% gesenkt worden. Ich glaube, das ist das erste Mal seit längerer Zeit, dass der doch recht merkbar wieder runtergesetzt wurde. (Sonst gings glaube ich jetzt Woche für Woche mal mehr mal weniger bergauf)
Nimmt das überhaupt noch ein privater Bauherr in Anspruch? Meine Hausbank würde mir noch immer auf 15 Jahre für unter 3% anbieten. Aber gut womöglich gibt die Beleihung das auch noch her da bisher < 50% Fremdkapital.

Wer heute noch baut ist echt ne arme Sau - wer hätte Gedacht, dass das mal ein schizophrenes Wortspiel sein könnte. :-D
 
Zuletzt aktualisiert 06.02.2023
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 756 Themen mit insgesamt 23682 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben