Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 227 Votes
Zuletzt aktualisiert 03.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 380 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

M

Myrna_Loy

Der Sohn eines Kollegen hat seinen Bau gerade abgesagt und das reservierte Grundstück zurückgegeben. Das erste Angebot im Dezember lag noch bei 2800 €/ qm, jetzt, als alles final berechnet wurde bei 3600 €/qm. Sie haben dann noch versucht, abzuspecken, aber kamen immer noch 100.000 über Budget raus. Da nützte dann auch das Einheimischenmodell nichts mehr. Jetzt überlegt der Kollege, 2 Jahre vorzeitig in Rente zu gehen, um dauerhaft ins bisherige Wochenendhaus zu ziehen, damit sein Sohn mit der Familie sein Haus übernehmen kann. Der Kollege, der hier alles am Laufen hält. :(
 
kati1337

kati1337

In der Nähe von Bad Tölz, also südliches Bayern. Denen fehlt auch die KfW Förderung im Budget. War vorher schon knapp und optimistisch kalkuliert, jetzt haben sie die Reißleine gezogen. Angeblich kommen sie aber ohne große Kosten aus der Sache raus.
Eine Baufirma mit der wir reden meinte, die rechnen damit dass die KFW Neubauförderung nach Ostern wieder käme. Aber nur KFW40, das 55er vermutlich nicht mehr.
 
Zuletzt aktualisiert 03.12.2022
Im Forum Baukosten / Förderungen gibt es 1332 Themen mit insgesamt 35393 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben