Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 227 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 1220 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

T

theydontknoww

Mit Links verbinde ich traditionell die ganz großen Versprechen: Solidarität, Zusammenhalt und ein gutes Leben für alle. In Wahrheit ist es aber Gleichmachung, die totale Überwachung, oft die Armut und die Unterdrückung. Menschen in solchen Systemen sind meist nicht freiwillig da. Es kommt oft auch dort zu großer Ungleichheit. Aber das schlimmste, der weitaus größte Teil lebt in bitterer Armut und nur ganz wenige im Wohlstand. Kein Leistungsgedanke.

Bspw. auf den Corona Demos waren immer die linken sprich die Antifa das Problem. Vermummt und gewalttätig. Rechtsextreme nie gesehen, zumindest keine auffälligen.
Warum wird diese Nazi-Propaganda im Forum geduldet?
 
N

Neubau2022

Unabhängig davon wie man zu dieser Partei stehen mag: mit Fake-Plakaten dagegen Stimmung zu machen ist aller unterste Schublade!
Ich habe nur "Plakate AfD" bei Google eingegeben und diese dann reinkopiert. Sollten es Fakes sein, dann entschuldige ich mich natürlich. Nicht desto trotz hängen bei uns im Brandenburg zu Wahlen genug rum, die ich hier genauso reinkopieren könnte.
 
P

Pinkiponk

Die Grünen haben genau solche Kaliber wie Höcke. Janosch Dahmen ist z.b. einer davon. Oder auch Barbara Domke. Gibt leider noch viel mehr dieser Kaliber davon in der Partei.
Äußerst unangenehm finde ich auch die Sprecherin der grünen Jugend, für die ich zur "ekligen, weißen Mehrheitsgesellschaft" gehöre (obwohl sie durch ihren Papa, im Gegensatz zu vielen anderen, die Wahl hat, in welcher Gesellschaft sie leben möchte). Ich hoffe, sie wird über ihre jetzige Position hinaus nicht weiter aufsteigen, aber möglich ist das schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tolentino

Tolentino

Ich habe versucht, den Pufferspeicher auszureden, aber nein nein nein, so muss das, es geht nicht anders, so oder gar nicht... In Anbetracht dessen, dass ich mir den Elektriker wegen des GU nicht selbst aussuchen kann und obendrein in diesen Zeiten wohl auch keinen anderen finden würde, schon gar nicht innerhalb weniger Wochen... muss ich die Kröte wohl schlucken.
Also wenn der Elektriker deine Heizung bestimmt, hast du eh ein Problem.

Aber gehen wir mal davon aus, du meintest die ganze Zeit den Installateur. Wie weit ist es denn schon? Theoretisch lässt sich das ja noch bis kurz vor kanpp ändern, außer dass die Wärmepumpe jetzt nicht kurzfristig lieferbar sein würde, wolltest du die auch ändern.
Aber zur Not lässt sich das ja auch mit ner größeren fahren, wichtig ist die Auslegung.

Hast du ihm denn schon erklärt, dass du natürlich bereit bist auch die Mehrkosten für den Aufwand zu tragen?
Ich hatte damals (unabsichtlich) den Haus und Hof Installateur meines GÜ so lange mit Fragen genervt, bis er hingeschmissen hat. Das wäre evtl noch ein gangbarer Weg.
Allerdings muss dir klar sein, dass es dann zu Verzögerungen kommen wird.


@Pinkiponk:
Sorry, aber da irrst du dich gewaltig. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass du als Kind zweier Ethnien eher nirgends dazu gehörst (egal wie du dich fühlst) du bist immer anders.
Trotzdem beobachte ich die antagonistische Einstellung und Kommunikation wider dem ethnisch/kulturellem "Establishment" mit pauschalisierenden Vorwürfen auch mit Sorge. M.E. ist mit reiner Aggression niemandem geholfen.
 
Zuletzt aktualisiert 02.12.2022
Im Forum Baukosten / Förderungen gibt es 1332 Themen mit insgesamt 35384 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben