Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 261 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 1060 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

S

Smarti99

Da der swap auf 1,6 ist sind wohl eher 2,6 Prozent drin. Tendenz immer noch fallend
Dahrr würde ich über 2 Prozent noch nicht abschließen.
 
WilderSueden

WilderSueden

Definiere den eigentlichen Wert. Wenn du die Baukosten damit meinst...für 400k wird dein Nachbar sicherlich heute nicht mehr bauen können
 
Y

Yosan

Wir haben gestern nun tatsächlich beim Notar unseren Hauskauf unterschrieben. Diesmal sind die Verkäufer also nicht mehr abgesprungen.
Von den Konditionen liegt unser Kredit (Anfrage war im Mai) immer noch etwas unter den aktuellen Werten, von daher bin ich zufrieden :-)
Aber wirklich verrückt mit den Zinsschwankungen. Ich bin froh, dass ich nicht mehr über eine Finanzierung grübeln muss.
 
DeepRed

DeepRed

Es wird mir für immer ein Rätsel bleiben, warum (kleine) Finanzberater u. Ä. glauben, fundamentale ökonomische Größen besser vorhersagen zu können als der Markt, bzw. warum man ihnen in ihren Vorhersagen Glauben schenken sollte.
Niemand hat behauptet, dass er glaubt richtig zu liegen. Ich weiß gar nicht wie man aus meinem Beitrag so ein Unsinn rauslesen kann. Ich habe sogar erwähnt, das man nie wirklich voraussagen kann, wo die Zinsreise hingeht. Lass mal den Chinamann das Thema Taiwan noch bissl hochkochen und wir haben wieder ne tolle Preisrally.
 
P

pkiensch

Niemand hat behauptet, dass er glaubt richtig zu liegen. Ich weiß gar nicht wie man aus meinem Beitrag so ein Unsinn rauslesen kann. Ich habe sogar erwähnt, das man nie wirklich voraussagen kann, wo die Zinsreise hingeht. Lass mal den Chinamann das Thema Taiwan noch bissl hochkochen und wir haben wieder ne tolle Preisrally.
Und ich habe nicht behauptet, dass Du glaubst, dass er richtig liegt. Aber genug der semantischen Spitzfindigkeiten: Für mich war Dein Beitrag nur einer von vielen im Thread, in dem Meinungen von Experten (oder Analysten, Berater, …) zur Zinsentwicklung zitiert werden, zufällig eben der aktuellste. Und mir ist eben ein Rätsel, warum man solchen Meinungen Informationswert beimisst. That's it.
 
Zuletzt aktualisiert 24.07.2024
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 824 Themen mit insgesamt 27906 Beiträgen
Oben