Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 260 Votes
Zuletzt aktualisiert 15.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 1040 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

N

Neubau2022

Da liegt der feine Unterschied... Ich kaufe mir bewusst ein Grundstück mit schöner Aussicht/Ruhe und eben nicht in der Einflugschneise, neben dem Schrottplatz/Grünguthof/Bahnlinie... Viele Leute entscheiden sich bewusst für den Allerwertesten der Welt weil es dort ruhig ist wenn man Abends draußen sitzt und wollen dann verständlicherweise nicht im sekundentakt Schatten vorbei fliegen haben und denken sie hätten einen Schlaganfall...
Ja das stimmt. Aber das ist eine Momentaufnahme. Der Grundstückspreis beinhaltet nicht ewige Ruhe, keine nervigen Nachbarn, etc.
 
H

hauskauf1987

(Vergleich zu gestern)
Anhang anzeigen 73580
Holy moly, hab ich was verpasst? Im Wochenvergleich steht der 10 Jahres SWAP (der gerne hier als Indikator für die Bauzinsen genommen wird) jetzt fast 20%(!!) unter den Werten von vor ner Woche. Zugegebener Maßen, letzte Woche gings erst nochmal minimal bergauf bevors runter ging, aber das sind jetzt trotzdem quasi Mai-Werte. Im Prinzip ist sowohl nach der EZB Zins-Erhöhung als auch jetzt nach der FED Zins-Erhöhung der jeweils so nen Tag später gut nach unten geschwappt. Ob's sich da hält, keine Ahnung. Warum das so ist? Auch keine Ahnung (alles weniger hoch als schlimmsten befürchtet?).

Zinstechnisch scheint die KfW immer recht zügig anzupassen (für den KFW-124 - die Woche schon 2mal runterkorrigiert), also mal gucken, was das so die nächsten Tage gibt.
Wir sind eigentlich gerade am überlegen unseren Finanzierungshelfermenschen loszuschicken, aber irgendwie ist das schon recht wild gerade o_O
Ist doch mega, werden weiter runter gehen
Die Immorallye beginnt
 
se_na_23

se_na_23

Bleibt spannend... Bei uns hat sich zwischen beantragen und Zusage -0,2% im Zins ergeben... Wurde uns ohne Diskussion so übernommen... Haben allerdings eine sehr lange Zinsbindung
 
B

Bozzi03

Ist doch mega, werden weiter runter gehen
Die Immorallye beginnt
Wir sind gerade auch dabei eine Immobilie zu erwerben. Müssen das ganze jetzt fix durchziehen, bevor die Leute merken das die Zinsen gewaltig sinken. Konnten mit der Argumentation "Zinsen sind hoch" knapp 30T runterverhandeln. Sehr spannende Zeiten.
 
Zuletzt aktualisiert 15.04.2024
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 816 Themen mit insgesamt 27622 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben