Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 260 Votes
Zuletzt aktualisiert 29.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 740 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

Nida35a

Nida35a

In vielen Installationen gibt es dann noch meterlange mittelgut gedämmte Kaltluftkanäle von Luftein/Auslass zur Kontrollierte-Wohnraumlüftung im Haus. Führt zu zusätzlichen Verlusten, bei 6m Röhren sinkt der Wärmerückgewinnung Grad da schon mal von 0,9 auf effektiv 0,5.
Da sind für mich Fragen offen.
Wärmerückgewinnung Grad von 0,9 bis 0,5,
dh. der dauernde Wärmeverlust ist 10-50%?
Soviel kann ich ohne Kontrollierte-Wohnraumlüftung doch gar nicht stosslüften , da haue ich nur warme Luft raus und nach 15min hat der Raum wieder die Ausgangstemperatur, weil alles noch warm ist
 
O

Oetzinger

Da sind für mich Fragen offen.
Wärmerückgewinnung Grad von 0,9 bis 0,5,
Das ist einfach Oberfläche der Rohre mal U-Wert der Rohre mal Temperaturdifferenz zwischen kalter Luft im Rohr zu warmer Luft außen. Für Außenluft und Zuluft. Da kommt ein ordentlicher Wärmeübergang zustande. Aber jetzt wird es echt zu sehr off topic, wie sieht es denn aktuell mit Preis und Lieferbarkeit von Zehnder Kontrollierte-Wohnraumlüftungen aus?
 
D

Dogma

Deswegen kommt da auch Alukaschierte Mineralwolle drauf (und an den kritischen stellen Armaflex wegen dem Kondensat). Macht nur fast keiner.
 
D

DamDumDob

Wie hätten in unserer Doppelhaushälfte (143m2+Keller, Bauträger) auch gerne eine Kontrollierte-Wohnraumlüftung mit Tauscher gehabt....aber 14.500€ investiere ich dann lieber in mehr Photovoltaik, das ist einfach zu teuer (meine Meinung).
Und das Angebot kam nicht vom Bauträger, sondern vom Installateur direkt. Die sonstige Positionen waren auch nicht billig, aber vertretbar. Ich glaube daher nicht das der Preis für die Kontrollierte-Wohnraumlüftung deutlich über dem aktuellen Preisniveau war.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Joedreck

Hätte ich die Zeit gehabt, hätte ich gern eine zentrale Kontrollierte-Wohnraumlüftung bei mir verbaut.
Besonders bei zwei berufstätigen Bewohnern ist es mit dem lüften generell schwer.
Neben der Dämmung der Rohre ist übrigens auch ein sogenanntet Luftbrunnen sehr hilfreich. Kostet nur ein paar Meter Rohre und kann man auch sehr gut selbst machen.
In der heutigen Zeit ist das natürlich alles eher entbehrlich wenn man sparen muss.
Ich persönlich rechne übrigens nicht damit, dass Preise wieder sinken. Die Händler setzen auf den Gewöhnungseffekt. Es wird jetzt eine Phase kommen, in der nur die wirklichen Gutverdiener ein Haus bauen können.
Wer mittelmäßig verdient wird sich an die Tatsache gewöhnen müssen, günstigen Bestand in Eigenleistung zu sanieren. Sonst wird da nix mehr möglich sein.
 
B

BackSteinGotik

Ich persönlich rechne übrigens nicht damit, dass Preise wieder sinken. Die Händler setzen auf den Gewöhnungseffekt. Es wird jetzt eine Phase kommen, in der nur die wirklichen Gutverdiener ein Haus bauen können.
Wer mittelmäßig verdient wird sich an die Tatsache gewöhnen müssen, günstigen Bestand in Eigenleistung zu sanieren. Sonst wird da nix mehr möglich sein.
Widerspricht sich in meinen Augen. Auf der einen Seite - eine absolut hochgezüchtete Bauindustrie in maximaler Größe mit einem sich auflösenden Backlog, und auf der anderen Seite einen dramatischen Nachfrage-Einbruch mit nur wenigen verbleibenden, dafür aber sehr solventen Kunden. Wenig glaubhaft, dass dort die zahlreichen Margepolster gehalten werden können.
 
Zuletzt aktualisiert 29.02.2024
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 810 Themen mit insgesamt 27483 Beiträgen

Ähnliche Themen
05.07.2012Kontrollierte Wohnraumlüftung - ja oder nein Beiträge: 14
27.02.2016Wo Rohre für Kontrollierte-Wohnraumlüftung in oberster Geschossdecke verlegen Beiträge: 21
24.06.2014Dezentrale Kontrollierte-Wohnraumlüftung so teuer? Beiträge: 38
09.07.2012Angebot Bauträger für Einfamilienhaus - Sind die Baukosten in Ordnung? Beiträge: 16
17.10.2017Zusätzliches Badezimmer über Bauträger oder nur Rohre legen? Beiträge: 10
19.01.2018Kontrollierte-Wohnraumlüftung Lüftungsanlage - Entscheidungshilfe Beiträge: 31
10.09.2017Vorbereitung für zentrale Kontrollierte-Wohnraumlüftung Anlage Beiträge: 14
20.12.2013Neubau Fußbodenheizung statt Heizkörper und Kontrollierte-Wohnraumlüftung; Ja oder Nein? Beiträge: 15
15.02.2021Lüftungsrohre der Kontrollierte-Wohnraumlüftung durch Dachschräge legen Beiträge: 12
12.04.2020Isoliertes Trockenbau-Kämmerchen für Kontrollierte-Wohnraumlüftung auf Dachboden Beiträge: 26
17.12.2015Was habt ihr für eure Kontrollierte-Wohnraumlüftung bezahlt? Beiträge: 16
13.06.2015Neubau mit Bauträger / Bauzeichnungen Unterlagen Beiträge: 23
10.06.2019Kontrollierte-Wohnraumlüftung - Ist Stufe 7 von 9 eine vertretbare Auslegung? Beiträge: 22
09.09.2015Grundstück separat von der Bauträger kaufen Beiträge: 13
07.07.2016Kontrollierte-Wohnraumlüftung/Dach unausgebaut,Lärmbelästigung Kontrollierte-Wohnraumlüftung/Schlafen darunter? Beiträge: 24
28.05.2018Luft-Wasser-Wärmepumpe oder Gas+Kontrollierte-Wohnraumlüftung im 135qm Einfamilienhaus? Beiträge: 19
12.06.2015Doch eine Kontrollierte-Wohnraumlüftung einbauen? Beiträge: 54
10.02.2021Kontrollierte-Wohnraumlüftung Hersteller - Welche sind empfehlenswert und wo planen lassen? Beiträge: 17
23.10.2016Kontrollierte-Wohnraumlüftung Luft vorwärmen Erfahrungen? Beiträge: 10
14.12.2021Kontrollierte-Wohnraumlüftung (Wärmerückgewinnung) + Luftbrunnen + Dunstabzug Abluft und "unabhängiger" Kamin Beiträge: 15
20.05.2021Kontrollierte-Wohnraumlüftung bei Blähton und KFW55 notwendig? Beiträge: 29
10.08.2020Kontrollierte-Wohnraumlüftung in Bungalow: Decke abhängen nötig? Beiträge: 23
03.03.2012Position Kontrollierte-Wohnraumlüftung im unterirdischen Keller? Beiträge: 16
04.02.2020Wo Lüftungsschlauch für Kontrollierte-Wohnraumlüftung verlegen? Beiträge: 17
23.03.2011Bauträger oder doch Architekt? Beiträge: 16
21.09.2021Kontrollierte-Wohnraumlüftung-Planung: Position der Komponenten; Länge der Leitungen Beiträge: 13
18.12.2018Planung / Auslegung einer Kontrollierte-Wohnraumlüftung - maximale Rohrlängen Beiträge: 12
21.07.2015Preis? Stadtvilla 158 m², KfW70, KS+WDVS, "gehobene" Ausstattung Beiträge: 29
04.06.2017Welcher Kontrollierte-Wohnraumlüftung-Typ sind wir? Beiträge: 10
09.04.2012Dezentrale vs. Zentrale Kontrollierte-Wohnraumlüftung? Punkte zur KfW-Haus Berechnung Beiträge: 20

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben