Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 260 Votes
Zuletzt aktualisiert 13.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 830 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

G

Gelbwoschdd

Also wir haben 2016 für unsere Unterputzarmaturen bei der Badewanne ca. 530€ und bei der Dusche 725€ netto Aufpreis gezahlt.
 
moHouse

moHouse

:D :D
Das sollte doch keine Diskussion nach den Preisen von Unterputzarmaturen werden.
Die Aufpreise bei Town & Country (und vielen anderen GUs) sind da ohnehin so utopisch, dass sie die Baupreissteigerungen der nächsten Jahrzehnte vorweg genommen haben :)
Aber vor nem Jahr haben Cindy und Maik das noch mit nem müden Lächeln dazu geordert und alles andere als sozialen Wohnungsbau beschrieben.
Time are changing
 
SumsumBiene

SumsumBiene

Pinkiponk wurde angegriffen ihre Meinung sei AFD nah aber dieses grüne Zeug hier darf dann so stehen bleiben , na ja . Ich hab jedenfalls null Bock auf ein Tempolimit. Wer langsam fahren will u Energie sparen soll das tun aber immer diese Zwänge …
dieses Hoch auf unsere Regierung kann ich nicht verstehen mich nervt das alles nur noch … Milliarden raushauen aber in Berlin haben die Schulen keine vernünftigen Fenster .
Ach herrje...."ICH habe kein Bock"
Nunja...manche Dinge gehen auch ohne Bock und die Unvernunft und die Kurzsichtigkeit liegt dem Menschen nunmal in der Natur. Es geht nunmal in vielen Dingen nicht ohne gewisse Zwänge. Sag mir doch Mal ein Beispiel wo das bei einem wirklich relevanten Thema gut funktioniert hat mit der Selbstregulation der Bevölkerung.

Aber das Thema Tempolimit hat irgendwie in Deutschland eine ähnliche Brisanz wie bei den Amis das Waffenrecht
 
S

Snowy36

Ach herrje...."ICH habe kein Bock"
Nunja...manche Dinge gehen auch ohne Bock und die Unvernunft und die Kurzsichtigkeit liegt dem Menschen nunmal in der Natur. Es geht nunmal in vielen Dingen nicht ohne gewisse Zwänge. Sag mir doch Mal ein Beispiel wo das bei einem wirklich relevanten Thema gut funktioniert hat mit der Selbstregulation der Bevölkerung.

Aber das Thema Tempolimit hat irgendwie in Deutschland eine ähnliche Brisanz wie bei den Amis das Waffenrecht
Ja dann erklär mir doch mal
Bitte was ein Sonntagsfahrverbot soll ? Da arbeite ich die ganze Woche und will am
Sonntag mit meiner Familie in die Berge weswegen ich ja in Bayern wohne und mega hohe Preise zahle und dann hock ich daheim ? Hab mir ein Wohnmobil gekauft , damit fahre ich dann auch nur Samstag ? Und mit welchem Grund bitte ? Wird mir dann angerechnet dass ich den Rest der Wege mit dem E auto fahre?

Ich halte nix von verboten.

Aber wer halt der Meinung ist die Regierung is super , der hat wohl leider nicht mitbekommen wie in München harmlose Demos verboten wurden und wie auf Twitter und auch in den Zeitungen zensiert wird . Wenn man das alles nicht mitbekommt kann man sich freilich hinstellen und sagen bei uns ist doch alles toll .
 
D

Dogma

Aber das Thema Tempolimit hat irgendwie in Deutschland eine ähnliche Brisanz wie bei den Amis das Waffenrecht
Ein Tempolimit würde ab nicht das Bringen was die "cleveren" Leute im Bundestag sich ausgerechnet haben (lassen). Denn im D gibt es auf den Autobahnen so viele Baustellen (also Tempolimits) das die Durchschnittsgeschwindigkeit eh schon wo liegt bei 100, 120? Selbst Unfälle gibt es mehr auf den Strecken, wo es ein Temolimit gibt.
Ich glaube es ist laut Statistik gefährlicher z.B. in Berlin mit Fahrrad zu fahren als auf der Autobahn, wo man mal wirklich den Pinsel durchdrücken kann.
MMn. gibt es besser / lohnendere Möglichkeiten als das Tempolimit (aber das ist den Grünen ja schon länger ein Dorn im Auge und jetzt so sie regieren dürfen...)
 
Zuletzt aktualisiert 13.04.2024
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 816 Themen mit insgesamt 27611 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben