Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 218 Votes
i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

Hier ein ganz konkretes Angebot eines polnischen Anbieters. Es sind 8/6/8 Doppelstabmatten feuerverzinkt und Pulverbeschichtet in grau. Preis ist Netto, ich konnte aber noch etwas nachverhandeln :)
Anhang anzeigen 73301
verdammich, das ist wirklich sehr günstig! Wir hatten bereits vier Preise herausgesucht und das günstige war vom entferntesten Anbieter (wir versuchen nach Möglichkeit regional zu bestellen). Aber das das Material in Polen so viel günstiger ist hätte ich nie gedacht. Zudem die Montage auch ein Schnapper ist! Die müssen doch zig Erdlöcher bohren, Schnellbeton, Zaun fixieren, schrauben usw. da braucht es min. 2 Mann und einen vollen Tag für - oder täusche ich mich?
 
N

Neubau2022

verdammich, das ist wirklich sehr günstig! Wir hatten bereits vier Preise herausgesucht und das günstige war vom entferntesten Anbieter (wir versuchen nach Möglichkeit regional zu bestellen). Aber das das Material in Polen so viel günstiger ist hätte ich nie gedacht. Zudem die Montage auch ein Schnapper ist! Die müssen doch zig Erdlöcher bohren, Schnellbeton, Zaun fixieren, schrauben usw. da braucht es min. 2 Mann und einen vollen Tag für - oder täusche ich mich?
Bei denen geht es ganz schnell. Die machen die 73m + den Hauptzaun (20m) inkl. elektrischen Tor (Betonpfeiler macht ein anderes Unternehmen) an einem Tag.
 
A

Allthewayup

Jetzt habe ich den absoluten Schuhauszieher für euch:

Mitte April Sanitärbemusterung für 2 Bäder gemacht. Materialpreise laufend mitnotiert: Summe ~9k. Heute Nachgefragt wo das Angebot bleibt weil wir endlich Gewissheit möchten und da wurde telefonisch durchgegeben: 14k.

Keine Sorge, 3 Telefonate geführt um Missverständnisse zu vermeiden und Vergleichbarkeit der beiden Preise (also Inhalte) synchronisiert und trotzdem soll das jetzt 5k mehr kosten - in 3 Monaten wohlgemerkt!

Direkt den GU schriftlich darüber informiert, dass die Hardware der Bäder nun in Eigenleistung kommt (das war schon vorab mal abgesprochen).

Manche haben den Knall noch immer nicht gehört oder wir haben uns an die gefühlten Preisverdopplungen einfach noch nicht gewöhnt.
 
C

cryptoki

Mitte April Sanitärbemusterung für 2 Bäder gemacht. Materialpreise laufend mitnotiert: Summe ~9k. Heute Nachgefragt wo das Angebot bleibt weil wir endlich Gewissheit möchten und da wurde telefonisch durchgegeben: 14k.
Melken solange die Kuh Milch gibt. Für 14k bekommst Du reichlich hochwertige "Hardware." Einbauen tut Dir das so gut wie niemand, weil alle an der "Hardware" kräftig verdienen wollen. Natürlich mit saftigen Stundensätzen und gut aufgerundet als Arbeitslohn, man kann auch dreifach am Kunden verdienen.

so ist es leider aktuell.
 
N

Neubau2022

Jetzt habe ich den absoluten Schuhauszieher für euch:

Mitte April Sanitärbemusterung für 2 Bäder gemacht. Materialpreise laufend mitnotiert: Summe ~9k. Heute Nachgefragt wo das Angebot bleibt weil wir endlich Gewissheit möchten und da wurde telefonisch durchgegeben: 14k.

Keine Sorge, 3 Telefonate geführt um Missverständnisse zu vermeiden und Vergleichbarkeit der beiden Preise (also Inhalte) synchronisiert und trotzdem soll das jetzt 5k mehr kosten - in 3 Monaten wohlgemerkt!

Direkt den GU schriftlich darüber informiert, dass die Hardware der Bäder nun in Eigenleistung kommt (das war schon vorab mal abgesprochen).

Manche haben den Knall noch immer nicht gehört oder wir haben uns an die gefühlten Preisverdopplungen einfach noch nicht gewöhnt.
Wir haben fast komplett die Standardausstattung des Bauunternehmens genommen, da diese beriets im mittleren Segment sich befindet und uns zusagt. Zuzahlung wird sich wahrscheinlich auf ca. 1.000 - 1.500 € belaufen. Badmöbeln waren heftig bei der Bemusterung (nicht im Standard enthalten). 1,80m breiter Waschtischunterschrank für über 3.000 €. Jetzt lassen wir alles von einem Möbelbauer aus Polen machen, nur die Waschtischplatte kommt vom regionalen Steinmetz (Naturstein). Dabei kommen wir bei höhewertigen Materialien auf einen viel günstigeren Preis.
 
B

BackSteinGotik

Melken solange die Kuh Milch gibt. Für 14k bekommst Du reichlich hochwertige "Hardware." Einbauen tut Dir das so gut wie niemand, weil alle an der "Hardware" kräftig verdienen wollen. Natürlich mit saftigen Stundensätzen und gut aufgerundet als Arbeitslohn, man kann auch dreifach am Kunden verdienen.

so ist es leider aktuell.
Und es wird immer noch bezweifelt, dass es da ordentlich Luft für Korrekturen nach unten gibt, wenn die bestehende aktiven Aufträge irgendwann durch sind? :)
 
Zuletzt aktualisiert 30.09.2022
Im Forum Baukosten / Förderungen gibt es 1325 Themen mit insgesamt 34133 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben