Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 218 Votes
Y

Ypsi aus NI

Deswegen moechte ich das mit einem Batteriespeicher kombinieren - dann stellt sich die Frage des Timings nicht mehr so sehr. Wenn das technisch realisiert werden kann im neuen Haus werd ich die Steuerung dafuer schon hinbekommen. Fuer Monate mit Solarertrag koennte man dann sogar den Wetterbericht nutzen um die Batterie besser auszulasten.

Ja, fuer mich als Hausautomatisierungsbastler und Programmierer ist das auch alles Spielerei und Hobby :)
Planst du es umzusetzen oder hast du das schon?
Wie sieht deine Automatisierung dafür aus?
Wir haben auch sehr viel KNX und einen PV Speicher. Deine Idee klingt interessant.
 
S

sysrun80

Planst du es umzusetzen oder hast du das schon?
Wie sieht deine Automatisierung dafür aus?
Wir haben auch sehr viel KNX und einen PV Speicher. Deine Idee klingt interessant.
Bisher nur eine Idee - Der Neubau steht noch an.

Automatisierung muss ich noch ausarbeiten. Das haengt natuerlich alles auch ein wenig von den technischen Moeglichkeiten ab.

Man muss den Prognostizierte Ertrag, den Strompreis und den Verbrauch ein in Zussamenhang setzen und dann eine Regelung erstellen.
 
H

hauskauf1987

Update zu den Baukosten, um was beizutragen:

Stahlpreis leicht gesunken
Holzpreis gesunken
Dämmung weiterhin stark am steigen
Kunststoffprodukte wie zB KG Rohre weiterhin preisstabil

Ich rechne mit insgesamt gesehen wieder rückläufigen Preisen (für die zukünftigen Hausbauer oder für die die am planen sind)
 
M

Mimaraa

Ist es für den Abschluss bei MM zwingend, dass man schon eine Zählernummer hat, oder kann die in vllt. einem halben Jahr nachgereicht werden?
 
Zuletzt aktualisiert 30.09.2022
Im Forum Baukosten / Förderungen gibt es 1325 Themen mit insgesamt 34133 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben