Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 218 Votes
O

Offtopic

Ich sehe hier immer noch Leute die kwl's verbauen ohne Entapialwarmetauscher. Macht das bitte nicht im Winter wird es zu trocken.
 
N

Neubau2022

Unser GU plant eine Stiebel Eltron LWZ 5. Ich lese nichts von einem Enthalpiewärmetauscher, nur von "Invertertechnologie". Ist das das gleiche?
Dr. Google sagt nein.

Enthalpiewärmetauscher sorgen neben der geleisteten Wärmerückgewinnung der gemessenen Wärme auch für ein ausgeglichenes Raumklima durch die zurückbehaltene Feuchte.
 
T

TmMike_2

Wäre Bestand
Ich habe meine KWL damals in Eigenleistug gebaut. War eine Helios KWL EC 500 ET. Dazu 125mm Wickelfalzrohr (gedämmt mit Mineralwolle und an den problematischen stellen mit Armaflex)mit 125er Aus- und Einlässen inkl. Schalldämpfer und Drosselklappe (Motorisch) vor jedem Aus - und Einlass.
Kosten waren um die 4k€ (weil ich zu EK Preisen kaufen konnte, normal wären es warscheinlich 6-7k€ gewesen)
Es gibt meines Wissens nach nur 2 große hersteller für KWL. Der Rest wird gelabelt.
Ich hab für Material 5k bezahlt, und nochmal 700 für den Kundendienst mit Einstellung und Berechnung.
ca. 250m2, 2 we. BJ 2021.
11 Räume, 14 Teller, 7 Abluft, 7 zuluft.
KWL zentral mit kreuzwärmetauscher und enthalpie, Lüftungsvolumen (nennwert) 230m3
Aufbau war EL
 
Zuletzt aktualisiert 30.09.2022
Im Forum Baukosten / Förderungen gibt es 1325 Themen mit insgesamt 34133 Beiträgen

Ähnliche Themen
06.01.2014Luft-Wasser Wärmepumpe und KWL mit Wärmerückgewinnung Beiträge: 10

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben