Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 114 Votes
DaSch17

DaSch17

Alles richtig was Ihr schreibt, aber die Diskussion dreht sich im Kreis.

Was machen eigentlich die Baukosten? Irgendwie ruhig geworden um das Thema (nicht nur hier im Thread).
 
B

BackSteinGotik

Alles richtig was Ihr schreibt, aber die Diskussion dreht sich im Kreis.

Was machen eigentlich die Baukosten? Irgendwie ruhig geworden um das Thema (nicht nur hier im Thread).
Stand doch hier, vor dem letzten "Grundsätzliches"-Block: Kosten für Dachziegel steigen wohl kurzfristig um bis zu 8%. Das geht jetzt schön weiter. Und auch die Banken werden darauf reagieren.
 
Y

Yaso2.0

Wir waren vor 1,5 Jahren im Musterhauspark von Viebrock.

Gestern habe ich eine E-Mail erhalten..

wie Sie sicherlich auch schon mitbekommen haben, kommt es derzeit in der gesamten Baubranche zu massiven Preisanstiegen und teilweise immer wieder Lieferengpässen für Baumaterialien.
......
Allerdings sind auch wir von dem, durch die Knappheit, hervorgerufenen Preisdruck im Markt betroffen. So werden wir die Vereinbarung einer verlängerten Festpreisbindung bei einem Baubeginn bis zum 31.10.2022 leider nicht fortschreiben können. Vielmehr ist davon auszugehen, dass wir für Neuverträge mit Baubeginn nach dem 01.07.2022 einen Konjunkturzuschlag erheben werden müssen.

.....
Um noch von den bestehenden Preisen zu profitieren, lohnt sich ein zeitnaher Vertragsabschluss.

Für alle, die noch nicht unterschrieben haben, schon ein Druckaufbau irgendwie..
 
M

Muldenboy

Wir merken es aktuell an unseren Holz-Alu-Fenster von einem regionalem Anbieter. Preissteigerung von 11 % sowie zeitliche Verzögerung der Lieferung um 3-4 Wochen. Hier liegt es laut Anbieter an verschiedenen Faktoren, die Lieferverzögerung vor allem an den Alu-Profilen. Angeblich sei auch die Farbe knapp.

Ansonsten hat unser Estrichleger schon angekündigt, dass EPS-Dämmung 5 Wochen Vorlauf für die Bestellung bräuchte und knapp 25 % teurer geworden sei. Im Vergleich zu den Fenstern ist das unkritisch. Beim Flachdach haben wir keine Probleme, da der Dachdecker sich schon alles gesichert hatte. Er sprach aber auch von Kurzarbeit verschiedener Kollegen, aufgrund von Materialmangel, nicht mangels Aufträgen.

Das war es bis jetzt bei uns und ich hoffe, dabei bleibt es. Insbesondere das sich der Rohbauer früh genug um die Außendämmung gekümmert hat ...
 
Zuletzt aktualisiert 28.11.2021
Im Forum Baukosten / Förderungen gibt es 1227 Themen mit insgesamt 23397 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben