Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 236 Votes
Zuletzt aktualisiert 06.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 940 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

Y

Yosan

So.. Die erste Rückmeldung der Bank war relativ zuversichtlich. Unser Berater geht davon aus, dass wir den Kredit gegen geringe Gebühren auf das Haus, was wir uns gestern angesehen haben und was wirklich toll ist, ändern könnten... Nur der KfW Teil könnte problematisch werden. Naja bleibt spannend. Die Verkäufer des Hauses von gestern schieben andere Besichtigungen freundlicherweise jetzt erstmal bis nächste Woche, sodass wir etwas Zeit haben hoffentlich von der Bank näheres zu erfahren.
 
C

cryptoki

... mal was zu den Rohstoffen.

Der Gas Spot Preis ist astronomisch, eigentlich wäre es Dumm vom Zar Vollpfosten der Kleine die Nord Stream 1 Pipeline nach der Wartung zu zu lassen. Aktuell wird damit eine Menge Geld verdient. In den letzten 2 Wochen von 84 Euro auf 168 Euro (Unit MW) gestiegen.

Der Ölpreis befindet sich auf dem Niveau von 02/2022. Die Tankstellen sagen was anderes, aber nun ja. Lobbyarbeit lässt die Kassen klingeln.

Die ein oder anderen Rohstoffe für den Bau sind zum Teil wieder bestellbar.
 
K

Kati2022

Meine Ziegel (bestellt vom GU im März) waren ja nach dem letzten Stand für eine Lieferung ab 18.7. angekündigt. Das wäre ja schon übernächste Woche gewesen, auf Nachfrage beim Baustoffhändler ist es jetzt die KW ab 22.08. geworden. Bin mal gespannt ob die noch im September dann wirklich kommen
Soll ich dich etwas ärgern? ;) Unsere Dachziegeln - Creaton Domino - sind gestern gekommen. Viel früher als erwartet. Bestellt irgendwann Anfang April...
Sorgen mache ich mir im Moment um die Fenster. Wir werden die wahrscheinlich erst gegen September/Oktober nach Plan bestellen, mit der Hoffnung sie bis spätestens Januar zu bekommen. Schlechtes Timing falls es dann kein Gas mehr gibt, evtl. könnte man dann welche in Polen bestell
Fenster haben wir im März bestellt (ohne Aufmaß, nur nach Plan). Es sind reine Alufenster. Man hat uns Angst wegen den langen Lieferzeiten gemacht, deswegen haben wir so früh bestellt.
Fenster stehen seit mehreren Wochen fertig beim Lieferanten...

Das Problem ist aber..... wir haben nich keinen Rohbau :eek:. Es wurde nicht mal angefangen :mad:.
Am Anfang hieß es: nach Ostern, dann Ende Juni. Jetzt ist schon 6. Juli und nicht mal ein Bagger steht auf der Baustelle...
Der Vermesser hat am Donnerstag zwar abgesteckt, jedoch seitdem tut sich nichts...
 
G

guckuck2

Der Gas Spot Preis ist astronomisch, eigentlich wäre es Dumm vom Zar Vollpfosten der Kleine die Nord Stream 1 Pipeline nach der Wartung zu zu lassen. Aktuell wird damit eine Menge Geld verdient. In den letzten 2 Wochen von 84 Euro auf 168 Euro (Unit MW) gestiegen.
Ist der Spot Preis denn für NS1 so relevant? Ich hätte gedacht, Russland hat langlaufende Lieferverträge zu relativ fixen Konditionen. Was die Abnehmer am anderen Ende dann machen (weiterverkauf zum Spotpreis? :)) ist dann die andere Frage. Ich weiß es aber nicht, weiß jemand mehr wie das funktioniert?

Der Ölpreis befindet sich auf dem Niveau von 02/2022. Die Tankstellen sagen was anderes, aber nun ja. Lobbyarbeit lässt die Kassen klingeln.
Also mittlerweile kann man in Randzeiten hier regelmäßig zu ~1,75€/l E10 tanken. Da bekommt man zumindest ansatzweise das Gefühl, dass aktuelle Maßnahmen und Preise doch etwas durchschlagen.
Der Ölpreis ist aber auch erst jüngst so abgekachelt und Durrans kürzlicher Hinweis, dass der Euro mit abgeschmiert ist, ist nicht unwahr.

Die ein oder anderen Rohstoffe für den Bau sind zum Teil wieder bestellbar.
Nicht nur im Bau, ich merke es beruflich auch in der IT, da geht wieder einiges geschmeidiger. Stichwort Lieferketten/Corona.
 
WilderSueden

WilderSueden

Soll ich dich etwas ärgern? ;) Unsere Dachziegeln - Creaton Domino - sind gestern gekommen. Viel früher als erwartet. Bestellt irgendwann Anfang April...
Ich erinnere mich noch dass wir mal hier drüber geschrieben haben ;)
Das Problem ist aber..... wir haben nich keinen Rohbau :eek:. Es wurde nicht mal angefangen :mad:.
Am Anfang hieß es: nach Ostern, dann Ende Juni. Jetzt ist schon 6. Juli und nicht mal ein Bagger steht auf der Baustelle...
Der Vermesser hat am Donnerstag zwar abgesteckt, jedoch seitdem tut sich nichts...
Das ist auch blöd.
Was sagt euer Rohbauer dazu?
 
WilderSueden

WilderSueden

Der Ölpreis befindet sich auf dem Niveau von 02/2022. Die Tankstellen sagen was anderes, aber nun ja. Lobbyarbeit lässt die Kassen klingeln.
Nur hat sich halt der Wechselkurs ein kleines bisschen verschlechtert. Insofern ist ein höherer Preis als damals durchaus gerechtfertigt. Ungerechtfertigt sind dagegen wie immer die Preisaufschläge hier in der Region. Konstanz 20cent über dem Umkreis. Aber was nützt die Tankstelle 5km entfernt wenn man dazu ein Amphibienfahrzeug bräuchte oder die Fähre nehmen muss?
 
Zuletzt aktualisiert 06.02.2023
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 756 Themen mit insgesamt 23682 Beiträgen

Ähnliche Themen
29.12.2019Welche Absturzsicherung für die Bodentiefen Fenster? Vorteile/Nac - Seite 2Beiträge: 26
22.01.2016Küchenplanung mit Insel und bodentiefe Fenster Beiträge: 12
24.06.2021Inotherm Fenster Erfahrungen - Haus-Sanierung - Seite 2Beiträge: 24
20.01.2014Wir, die Geiseln der Bank! - Seite 5Beiträge: 42
15.10.2018Fenster-Angebot Bewertung - Ist das so okay? Beiträge: 25
07.04.2021Spot-Beleuchtung / Anordnung / Menge - Seite 3Beiträge: 73
08.12.2022EFH aus 1987. Bewertung zum Preis und den "nötigen" Arbeiten - Seite 8Beiträge: 109
27.12.2013Bank will Haus von innen fotografieren Beiträge: 24
09.08.2020Bank akzeptiert Eigenleistung nicht - Seite 21Beiträge: 206
20.12.2019Trefz Fenster Preise und Erfahrungen? Beiträge: 14

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben