Bautrocknung: Besser Kontrollierte-Wohnraumlüftung Anlage im Sommer aus?

4,30 Stern(e) 3 Votes
B

Barossi

Hallo,

wir wollen unseren Bau vor Einzug trocknen, ausserdem ist der Estrich noch nicht belegbar (CM:2,3)

Wir haben 2 große Bautrockner im Betrieb. Sollte die bereits installierte Kontrollierte-Wohnraumlüftung Anlage (Zehnder Q450) besser aus oder maximal laufen bei den jetzigen Temperaturen. (Derzeit knapp 20°C und knapp 80-90% Luftfeuchtigkeit?

Oder besser erst abends/nachts wieder maximal anmachen wenn Luft kühler (Nachts so knapp 10°C)

LG Barossi
 
K

Knallkörper

Ich denke, dass es bezüglich der Luftentfeuchtung überhaupt keine Rolle spielt, ob eure Kontrollierte-Wohnraumlüftung läuft. Auf dem Level, wo ihr euch bewegt (30%), holt man kaum noch Wasser aus der Luft. Was da noch zu machen ist, schaffen deine Bautrockner allemal. Falls eure Luftfeuchte von Raum zu Raum stark schwanken sollte, könnte die Kontrollierte-Wohnraumlüftung zwecks Umwälzung eingeschaltet werden, ansonsten würde ich sie abschalten, die Energie sparen und mich über die noch sauberen Filter freuen.
 
A

Alex85

Ich dacht die Kontrollierte-Wohnraumlüftung gehört erst nach der Bautrocknung eingeschaltet, wegen Verschmutzung und am Anfang dauerfeuchten Luft im System ... irgendwo wurd das schonmal diskutiert.
 
B

Barossi

Na ja, das Haus ist nicht mehr wirklich feucht, der Estrich zickt noch rum (CM: 2,3) und ich wollte die Bautrockner ein wenig mit der Kontrollierte-Wohnraumlüftung unterstützen.
Was sollte ansonsten passieren ausser zu erneuernden Filtern wegen Staub.

Nur habe ich gelesen, dass im Sommer die Kontrollierte-Wohnraumlüftung zusätzlich feuchte Luft mit in die Bude einbringt.
 
A

Alex85

Ich würde den Baustaub nicht im Rohrsystem oder gar Wärmetauscher haben wollen. Guck mal in die Anleitung, ggf. findet sich dort schon ein Garantieausschluss.
Würde dann zumindest alle Fortluftventile gesondert mit Filtermatten überziehen. Je nach Staubmenge wären die sehr regelmäßig zu wechseln.
 
B

Barossi

Da mache ich mir keine Sorgen, Arbeiten sind abgeschlossen, boden wurde abgesaugt. Wir warten lediglich auf die Trocknung des Estrichs. Es fällt kein Staub mehr an. Ich wollte die Bautrockner mit der Kontrollierte-Wohnraumlüftung ergänzen.
 
Zuletzt aktualisiert 17.06.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4860 Themen mit insgesamt 97377 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Bautrocknung: Besser Kontrollierte-Wohnraumlüftung Anlage im Sommer aus?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Zu viel Feuchtigkeit im Einfamilienhaus nach Estrich-Einbau? Schimmelgefahr? Beiträge: 49
2Kontrollierte-Wohnraumlüftung Schläuche ohne Keller verlegen? Beiträge: 12
3Dezentrale vs. Zentrale Kontrollierte-Wohnraumlüftung? Punkte zur KfW-Haus Berechnung Beiträge: 20
4Abflussrohr nicht unterm Estrich Beiträge: 37
5Kontrollierte-Wohnraumlüftung auch im Flur? Haben wir nicht - stickig Beiträge: 11
6Lüften im Sommer ohne Kontrollierte-Wohnraumlüftung problematisch Beiträge: 19
7Partielle Kontrollierte-Wohnraumlüftung / Klima im Dachboden nachrüsten Beiträge: 12
8Außenraum hat Estrich - Wie Randfugen versiegeln da kein Sockel? Beiträge: 12
9Stiebel Sole-Wasser-Wärmepumpe vs. Wolf Monoblock + welche Kontrollierte-Wohnraumlüftung? Beiträge: 49
10Isoliertes Trockenbau-Kämmerchen für Kontrollierte-Wohnraumlüftung auf Dachboden Beiträge: 26
11Inbetriebnahme 9,3 kwP Anlage i.V.m Luft-Wasser-Wärmepumpe und Kontrollierte-Wohnraumlüftung Beiträge: 10
12Estrich Lücken schließen - Was würdet ihr mir empfehlen? Beiträge: 10
13Niedrigere Innentemperatur nach Inbetriebnahme Kontrollierte-Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung Beiträge: 14
14offene Küche: Abluft oder Umluft bei Kontrollierte-Wohnraumlüftung & KfW55 Beiträge: 42
15Weniger öffenbare Fenster mit Kontrollierte-Wohnraumlüftung Beiträge: 30
16Hersteller Heizung / Kontrollierte-Wohnraumlüftung gesucht Beiträge: 10
17Kontrollierte-Wohnraumlüftung in Keller aufstellen - Außenluft / Fortluft, Tipps? Beiträge: 15
18Wärmepumpe & Zentrale Wohnraumlüftung Beiträge: 21
19Estrich und Fliesen bereits gelegt aber keine Heizung Beiträge: 14
20Kann das Wohnungslüftungs-System der Kontrollierte-Wohnraumlüftung in den Schuppen? Beiträge: 11

Oben