Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 260 Votes
Zuletzt aktualisiert 25.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 1300 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

M

motorradsilke

Zwischenzähler muss im frostfreien Bereich liegen? Das geht bei mir gar nicht. Die Wasserleitungen sind ja sicher unter Putz verzweigt und es gibt nicht für jede Entnahmestelle ein eigenes Rohr vom Hausanschluss aus. Oder muss es so? Bei mir werden die Anschlüsse durch die Stadtwerke bald erst hergestellt, deswegen weiß ich es nicht genau.
Dein Hauptzähler liegt doch auch im frostfreien Bereich, oder?
Bei uns kam der Zwischenzähler gleich neben den Hauptzähler, beides im Hauswirtschaftsraum. Vom Hauptzähler gehen alle Wasserleitungen für drinnen ab, vom Zwischenzähler die eine zum frostsicheren Außenwasserhahn. Den kann ich dann sogar im Winter nutzen.
 
G

guckuck2

Es ist einfach überall verschieden, ob Zähler erlaubt sind und unter welchen Bedingungen.
Bei uns ist es erlaubt, sogar mit Selbstmontage ohne Abnahmen/Plomben oder irgendwas. Also Kostenpunkt 20€ alle 5 Jahre.

Aber dieser Sommer war schlicht zu heiß, wir habenschon früh mit Wässern aufgehört, weil sinnlos. 10 Kubik auf der Uhr für dieses Jahr.
 
Winniefred

Winniefred

Bei uns gab es Pflicht das vom Fachbetrieb einbauen zu lassen, aber das war überschaubar. So um die 50-80€ etwa? Die Kosten hat man nach wenigen Jahren wieder drin.
 
Zuletzt aktualisiert 25.02.2024
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 810 Themen mit insgesamt 27472 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben