Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 260 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 80 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

A

Acof1978

Ah das wäre lieb, danke! Das tu ich auch, sobald unsere Verhandlung stattgefunden hat. Es wird aber definitiv noch dauern, da die Baugenehmigung immer noch nicht da ist krass was zur Zeit mit den allen möglichen Fristen abgeht
Wir haben Ende Dezember 2020 Bauantrag inkl. Umwandlung eingereicht. Wahrscheinlich Ende Juli 2021 erhalten wir die Baugenehmigung. Ich bin gespannt.
 
Thomas911

Thomas911

Wir haben Ende Dezember 2020 Bauantrag inkl. Umwandlung eingereicht. Wahrscheinlich Ende Juli 2021 erhalten wir die Baugenehmigung. Ich bin gespannt.
Naja bei uns ist es sogar ein vereinfachtes Verfahren...Nach dem soll die Baugenehmigung nach einem Monat erteilt werden. Nur ist „Corona“ zu einer allgemeinen Ausrede geworden, um nicht fristgemäß zu liefern. So einen Eindruck habe ich langsam.
 
A

Acof1978

Naja bei uns ist es sogar ein vereinfachtes Verfahren...Nach dem soll die Baugenehmigung nach einem Monat erteilt werden. Nur ist „Corona“ zu einer allgemeinen Ausrede geworden, um nicht fristgemäß zu liefern. So einen Eindruck habe ich langsam.
Das ist kein Eindruck. Ich finde es aberwitzig das wir inzwischen die 4. Nachforderung erhalten haben. Als wenn man nicht bei der ersten alles anfordern kann. Der Ablauf ist nämlich folgender:

1. Wir reichen an das Bauamt Bauantrag inkl. Umwandlung ein.
2. Bauamt schickt die Umwandlungsunterlagen an die Forstbehörde.
3. Forstbehörde fordert etwas an und schickt es ans Bauamt.
4. Bauamt schickt uns das Nachforderungsschreiben der Forstbehörde.
Und dann geht es von vorne los...
Und das inzwischen 4x. Deutscher Bürokratiewahnsinn...
 
i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

Naja bei uns ist es sogar ein vereinfachtes Verfahren...Nach dem soll die Baugenehmigung nach einem Monat erteilt werden. Nur ist „Corona“ zu einer allgemeinen Ausrede geworden, um nicht fristgemäß zu liefern. So einen Eindruck habe ich langsam.
Vereinfachtes Verfahren hat bei uns nur 3 oder 4 Tage gedauert. Ich glaube, etwas geholfen hat es die Unterlagen persönlich abzugeben. Ansonsten war aber auch vorher bekannt das dieses schnell geht. Die Gemeinde trägt ja hierbei keinerlei Verantwortung.
 
i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

persönlich vorsprechen im Bürgerservice oder Bauamt geht bei uns nach telefonischer Voranmeldung. So kam ich z.B. an die Karte fürs Wellenfreibad oder an meinen letztens verlorenen Schlüssel (fürs neue Haus!)
 
Zuletzt aktualisiert 20.05.2024
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 820 Themen mit insgesamt 27663 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben