Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 227 Votes
Zuletzt aktualisiert 03.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 170 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

B

bortel

klappt auch nur bedingt...ich habe mittlerweile auf jeder der 3 Etagen eine FritzBox...es ist so viel Stahl und Beton verbaut, die Reichweiten sind einfach nicht optimal mit einer...
Ich bin froh in gewissen Räumen LAN Dosen verbaut zu haben...TV, Laptop im HO und in den Kizi´s
 
D

driver55

Wollen wir nicht wieder zum eigentlichen Thema zurückkehren?
LAN/WLAN etc. scheint nun ausreichend diskutiert…
 
moHouse

moHouse

Die OSB-Platten, die ich auf meiner Beobachtungsliste im nächsten OBI habe, sind seit dem letzten Check vor 2 Wochen heute 10% günstiger. Ich beobachte weiter :cool:
Brauche die zum Glück erst frühestens in 3 Monaten
 
F

FF2677

Habe im März/April Angebot für Granitstehle geholt, lfdm lag bei 25€ Netto.
Letzte Woche lag lfdm bei 45€ Netto.
Granit aus China (Großhandel). Chef hat gemeint, seine Transportkosten (kleine Container) haben sich in diesem Zeitraum verzehnfacht.

Beim Doppelstabmattenzaun: Im April gekauft, da war auf die Matten 10% Teuerungszuschlag, auf die Pfosten 13,5%.
Jetzt musste ich ein paar Matten nachbestellen. Teuerungszuschlag auf Matten liegt mittlerweile bei 30%.

Beim Beton konnte ich keine Steigerungen gegenüber Vorjahr feststellen.
Aber auch Gala-Bau wird teurer...
 
G

guckuck2

Hm wir schließen dies Jahr eine letzte Grundstücksgrenze u.A. mit Stabmatte. Da hat sich quasi gar nix getan im Vergleich zu vor zwei Jahren.
 
Zuletzt aktualisiert 03.12.2022
Im Forum Baukosten / Förderungen gibt es 1332 Themen mit insgesamt 35393 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben