Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 260 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.03.2024
Sie befinden sich auf der Seite 510 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

S

Seb_Opf

Kurze Frage - hab eben ein paar Leistungsverzeichnisse durchgeblättert dort steht die Heizleistung wird nach DIN4701 ausgelegt. Ist das io so?

Wird immer ein hydraulischer Abgleich der Fußbodenheizung gemacht oder sollte das drin stehen?
 
P

Pinkiponk

Ich muss sagen, irgendwie macht mich das traurig, dass euer Haus nicht (mehr?) so euren Wünschen entspricht, dass ihr schon vor Einzug weiter auf der Suche nach etwas neuem seid. Ich kann aber nur sagen, auch Sanierung ist nicht einfach. Und Denkmalschutz noch weniger :) Überlegt es euch gut :-*
Bitte nicht traurig sein. Wir werden in unserem neuen Haus glücklich und falls wir tatsächlich nochmal ein anderes Projekt starten, wird jemand anderes in unserem Haus glücklich. Das ist doch erfreulich. :)
 
P

Pinkiponk

Ein Bekannter 2 Häuser weiter hat kürzlich seinen Vertrag mit einer Fertighausfirma unterschrieben. 6 Monate Festpreisgarantie ab Sofort, mehr gewähren sie derzeit nicht. Baubeginn aber voraussichtlich erst 08/2023, da völlig ausgebucht. Das kann auch spannend werden.
Wenn der Preis 08/2023 aber zu hoch ist, kann er den Vertrag kostenneutral kündigen, oder? Sonst könnte der Hauslieferant ja Mondpreise verlangen, ohne, dass sich der Bauherr wehren kann.
 
B

Benutzer200

hab eben ein paar Leistungsverzeichnisse durchgeblättert dort steht die Heizleistung wird nach DIN4701 ausgelegt. Ist das io so?
Jein, die DIN4701 galt bis 2003, danach wurde sie ungültig. Vereinfachte Verfahren fußen aber noch immer darauf.
Seitdem wird die Heizlast korrekterweise nach DIN EN 12831 berechnet.
Hast wahrscheinlich einfach ein paar uralte Leistungsbeschreibungen gefunden.
Wird immer ein hydraulischer Abgleich der Fußbodenheizung gemacht oder sollte das drin stehen?
Der hydraulische Abgleich ist gesetzlich nicht gefordert. Für Fördermittel aber Voraussetzung.
Davon abgesehen macht eine Heizung ohne hydraulischen Abgleich aber keine Sinn. Zur Sicherheit sollte der hydraulische Abgleich explizit drin stehen - denn wie immer bekommt man nur das, was schriftlich vereinbart wurde.
 
T

TmMike_2

Der Kreis der Leute im Süden, die bei grundstüskspreisen von 1000€/m2 und mehr gesamtbaukosten von 1,3-1,5 Mio haben dürfte vermutlich sinken, oder?
1,2mio bei 2,5% Zins und 2,5% Tilgung sind 5 scheine im Monat:D
 
Zuletzt aktualisiert 02.03.2024
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 810 Themen mit insgesamt 27483 Beiträgen

Ähnliche Themen
08.10.2021Luft-Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit Fußbodenheizung arbeitet nicht korrekt Beiträge: 65
08.04.2018Fußbodenheizung in der Dusche notwendig? Was meint ihr dazu? Beiträge: 35
01.10.2020Zusatzheizung im Bad bei Fußbodenheizung empfehlenswert? Beiträge: 71
10.04.2022Massivholzparkett auf Fußbodenheizung Beiträge: 101
15.04.2016Kosten Fußbodenheizung völlig überzogen? Beiträge: 44
19.03.2016Fußbodenheizung vs. Flachheizkörper Beiträge: 14
26.10.2016Fußbodenheizung nass oder trocken verlegen? Beiträge: 27
04.11.2013Fußbodenheizung, Raumthermostate und kalte Fliesen Beiträge: 28
25.11.2022Fußbodenheizung fräsen oder neuen Estrich einbringen? Beiträge: 17
14.02.2021Vollkeller Hobby und Büro - Fußbodenheizung, E-Radiator oder Infrarotheizung? Beiträge: 13
20.03.2021Keller Fußbodenheizung oder niedertemperatur Heizkörper Beiträge: 22
25.11.2015Angebot Luft-Wasser-Wärmepumpe incl Fußbodenheizung ok? Beiträge: 19
20.12.2019Fußbodenheizung in Kinderzimmer? Einige Räume ohne Fußbodenheizung geplant? Luft-Wasser-Wärmepumpe raus? Beiträge: 48
06.06.2019Kühlen im Sommer mit Luft-Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung und/oder Lüftungsanlage? Beiträge: 29
30.03.2015Fußbodenheizung im Bad genügend oder Zusatzheizung - Wandheizung? Beiträge: 29
13.08.2014Fußbodenheizung einfräsen - Erfahrungen? Beiträge: 19
22.08.2014Fußbodenheizung oder nicht? Beiträge: 20
12.11.2017Fußbodenheizung / Wandheizung / Deckenheizung - Alternativen? Beiträge: 18
22.12.2014Deckenheizung, Wandheizung oder Fußbodenheizung? Beiträge: 18
05.11.2014Fußbodenheizung Ja oder Nein? Beiträge: 32
15.12.2021Strom Fußbodenheizung austauschen/Alternative gesucht Beiträge: 21
06.01.2022Fußbodenheizung im Altbau, nachträgliche Ausführung Beiträge: 15
14.02.2015Ablaufrinne Bodenebene Dusche mit Fußbodenheizung Beiträge: 44
09.03.2018Heizkörper oder Fußbodenheizung: Was ist unter diesen Umständen zu empfehlen? Beiträge: 23
18.02.2023Altbau: Fußbodenheizung im OG nachrüsten? Beiträge: 14
14.11.2016Teppich im Schlafzimmer trotz Fußbodenheizung? Beiträge: 36
13.06.2012Fußbodenheizung und KWL, Austausch gewöhnliche Heizkörper Beiträge: 24
26.11.2017Bodenbelag auf Fußbodenheizung - Welcher Belag ist geeignet? Beiträge: 15
08.10.2017KfW 55 ohne Fußbodenheizung Beiträge: 38
24.07.2017Vinyl: Bei Fußbodenheizung nur kleben? Beiträge: 33

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben