Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 234 Votes
Zuletzt aktualisiert 30.01.2023
Sie befinden sich auf der Seite 300 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

G

guckuck2

Sagt mal, was glaubt ihr eigentlich was passiert wenn die Steuern der fossilen Energieträger wegfallen? Da geht's nicht nur um Öl und Gas, sondern auch die massive Besteuerung von Kraftstoff. Ihr könnt doch nicht ernsthaft glauben, dass der Strom dann weiterhin günstig bleibt? Strom wird in Zukunft massiv besteuert werden, um ausfallende Einnahmen auszugleichen.
Was wäre dann deine Empfehlung für den kostenbewussten Verbraucher jetzt, in zwei, fünf, zehn Jahren?
Wenn Strom doppelt so teuer wird, ist Gas viermal so teuer geworden, mal plump gesagt.

Wasserstoff? Jaja die Mär der Verbrennerfreunde (egal ob Mobilität oder Wärme). Verbrenner sind technologisch einfach nachteilig, egal wie man es dreht und wendet, die Verluste sind zu hoch.
Ein Verbrenner-Motor in einem PKW ist hauptberuflich eine schlecht dosierbare Heizung, aber kein Antriebsaggregat. Das ändert auch Wasserstoff nicht.

Übrigens, die Day-Ahead Börsenstrompreise im November 21 betrugen in Deutschland im Schnitt 176cent/kWh, in Frankreich 217cent/kWh. Soviel zum Märchen des günstigen Atomstroms.
energy-charts . info
 
Nordlys

Nordlys

Zum Verbrenner. War letztens mit Auto von OH nach WI, da mit Möbel und Leiter, war Bahn unmöglich. 650 km. Geht mit E Auto nur mit wenigstens einmal nachladen und maxx 100. Der Ford Focus, den ich mir dafür geliehen habe macht das mit 140 und einer Tankfüllung, auch wenn es kalt ist. E Antrieb ausserhalb Kurzstrecken nicht praxistauglich. Zweitwagenantrieb. Ich will aber keinen 40 tsd. Euro Zweitwagen. Dieser grüne urbane Akademikerlifestyle ist nix für die vom Lande.
Fossile Energie und Hauspreis. Ein Preistreiber im Baubereich ist das Klimaschutzgedöns, Luft-Wasser-Wärmepumpe, Photovoltaik Anlage, Speicher, Kfw 40 Standard etc. All das ein Baustein zur Enthausung von Normalverdienern mit 50 tsd. brutto p.A.
 
KingJulien

KingJulien

Du hast das Auto doch eh geliehen. Wo wäre der Unterschied gewesen wenn du nur E-Autos daheim stehen hättest?
Und zwischen 650km und Kurzstrecke liegt eine Menge dazwischen. Und für das meiste davon reicht ein E-Auto.
Wie oft müssen die meisten den so lange Strecken mit Zeitdruck fahren?

Wobei die Arbeitsbedingungen bei der Herstellung und die Umwelt Verträglichkeit bei E-Autos wieder auf einem anderen Blatt steht.

Das "schneller höher weiter" beim Dämmstandard finde ich auch nicht gut. Das ist für mich Aktionismus wie Plastik Strohhalme. Alles Kleinigkeiten, während die Low hanging Fruits ignoriert werden.

Luft-luftwärmepumpe geht auch günstig, Photovoltaik amortisiert sich immerhin (gerade noch). Mit E-Auto sogar um einiges schneller ;)
 
i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

... Als die Entscheidung, ob 2. Zähler oder nicht, anstand, war die Energiewelt noch in Ordnung und es gab mehrere Anbieter, die um die 20 Cent für WP Strom anboten. Dass sich das so schnell so verändert, konnte Niemand ahnen. Nun haben wir den 2. Zähler und werden in ein paar Jahren sehen, ob es sich wirklich gerechnet hat.
Die Energiewelt ist bereits seit Jahrzehnen nicht in Ordnung (wenn man sie denn wirklich betrachtet und nicht nur ignoriert hat). Ja und wer wirklich konnte ahnen das Energiepreise steigen, neeenee, wirklich keiner. Total überraschend kam das. Ist ja nicht wirklich so das die Energiepreis in DE mit die höchsten sind und seit Jahrzehnten steigen. CO2 Steuer, upps da war ja was. Und das 10€ je to CO2 nicht passen war auch irgendwie keine Überraschung. Tja die Welt war für viele mit Atom-, Braun-, und Steinkohle wirklich noch in Ordnung :rolleyes:. Wer hat schon Kinder :eek:
 
Zuletzt aktualisiert 30.01.2023
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 755 Themen mit insgesamt 23566 Beiträgen

Ähnliche Themen
08.12.2014Kleinere Photovoltaik Anlage 2 KWp - Seite 2Beiträge: 11
07.11.2021Neubau EFH - Gas oder LWP + Photovoltaik + Speicher? - Seite 24Beiträge: 169
24.11.2019Brennstoffzelle oder BWK, Photovoltaik und Solarthermie? - Seite 2Beiträge: 21

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben