[ fußbodenheizung] in Foren - Beiträgen

Kostenplanung - Kernsanierung Resthof / Bauernhaus

[Seite 15]
Bei dem Alter könnte es schwierig werden mit der Deckenhöhe. Kann sein dass du im Boden oder in der Decke keinen Spielraum hast zum Aufbauen für Fußbodenheizung oder Lüftung. Isolierung innenliegend je nach Haus. Möglich ist viel

[Seite 14]
... Ferner rechnen wir damit, dass wir folgendes ersetzen müssen: [*]Heizungsanlage (Öl raus, Luft-Wasser-Wärmepumpe+Fußbodenheizung rein (?) [*]Böden [*]Fußbodenheizung statt Heizkörper [*]Bäder (komplett), inkl Fliesen [*]Küche (komplett) [*]Fenster, Türen [*]Elektrik, Leitungen, Zählerschrank ...

[Seite 25]
... werden müsste: - Heizung neu (aktuell quasi keine Heizung drin, nur Elektro und Holzöfen) - Heizkörper oder wenn möglich Fußbodenheizung - bei Fußbodenheizung alle Böden raus, Estrich neu (wäre schade um die Böden weil hübsch, aber auch gut wegen Fußbodenheizung) - alle Leitungen neu ...

[Seite 29]
... gesehen - dort wo das Bad im Haus ist, haben die damals den Abstand der Balken deutlich reduziert. Trotzdem hat sich durch die Einbringung von Fußbodenheizung und Estrich im Bad eine Ecke mit der Dusche etwas gesetzt und es wurde undicht. Hintergrund: Niemand konnte in die Wand schauen, wie ...

... Im Anschluss hätte ich gerne wieder die Annehmlichkeiten die ich hier gewohnt bin, will heißen: Luft-Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung, zentrale Lüftungsanlage, Klimaanlage, Photovoltaik-Anlage, neue Fenster, Dämmstandard auf aktuellem Niveau (wir haben KFW55). Wie kann ich mich da dem ...

[Seite 18]
... sehr viel Geld? Und was genau ist mit "Neubau Niveau" gemeint? Wichtig wären uns solche Sachen wie neue Fenster, neue Heizung, Fußbodenheizung, Klima und Lüftung. vermutlich macht es auch Sinn Elektrik und Leitungen / Rohre neu zu machen bei ganz alten Gebäuden. Daher war die Idee ja, das Gebäude ...

[Seite 16]
... Heute gibt es häufig 1a rumänischen Wald in Tank. Wandheizung könnte man definitiv in Betracht zeihen, wenn die Raumhöhe keinen Puffer für Fußbodenheizung hat. Hat den Vorteil, dass man auch Hochwassergeeigneter ist, wenn ich die Ahrtal-Berichterstattung korrekt in Erinnerung habe. Ich hätte ...

[Seite 24]
... organisiert mitsaniert, weil ohne die EL wäre es kaum gegangen. Gemacht wurde: - Neues Dach (Auflattung + Dämmung + Aufdachdämmung) - EG Fußbodenheizung (da war nur Schotter und Sollenhofener Kalk) - 1. OG Böden raus, Fehlböden erneuert, Beilatten, 5cm OSB, einheitliche Raumhöhe - neue ...


Baukosten gehen aktuell durch die Decke

[Seite 398]
... günstigste Nachrüstlösung dürfte ne Klimaanlage bzw Luft-luftwärmepumpe sein. 10-15T€ abzgl. 35% Förderung. Damit umgeht man die fehlende Fußbodenheizung oder die Umrüstung auf Niedertemperaturheizkörper

[Seite 429]
... das meiner Meinung nach viel zu wenig bedacht wird - ist, dass die Sanierungen kaum durchgeführt werden können während man im Haus wohnt. Fußbodenheizung und neuer Estrich machen das Haus halt für mindestens 2 Monate unbewohnbar, da gibt es nichts dran zu diskutieren

[Seite 195]
... entwickeln. Ich habe auch keine Lust alle paar Jahre dem günstigsten Heizsystem hinterher zu rennen. Ich mag auch keine Fußbodenheizung. Die ist erstens sehr träge, ungesund und man kann einfach keine punktuelle wärme erzeugen. Ich habe im Winter wenn ich durch gefroren rein komme, auch mal 25 ...

[Seite 400]
Ich lese immer das man am besten auf WP und Fußbodenheizung umrüsten soll. Das macht für zwei Räume in unserem Haus aber keinen Sinn. In Schlaf- und Kinderzimmer sind Nachts die Fenster auf und tagsüber wird geheizt. Wie soll das die Fußbodenheizung können? Macht in einem Altbau ein "Mischheizung ...

[Seite 1154]
Keine Ahnung = kein Kommentar. Mal drüber nachgedacht?? Bei 15 Grad hätte man wohl bereits Kondensat Probleme. Kühlung über Fußbodenheizung bring nur 2-3 Grad, reicht aber oft aus um Spitzen zu dämpfen..

[Seite 1643]
... unseren Preisen aus 2019 verglichen: Alle Preise netto, und mit Anschließen über Fachfirma. (Bayern) Solaranlage 5 qm mit 300l Speicher - 4600€ Fußbodenheizung mit Dämmung 210 qm - 10500€ Gastherme mit ganzem Anschlusszeug und LAS-Kamin - 5000€ Im nachhinein fand ich die Fußbodenheizung teuer ...

[Seite 1739]
... Das führte zu hässlichen Aufputzinstallationen oder Eingriff in den Bodenaufbau. Für eine Wärmepumpe braucht man nicht zwingend eine Fußbodenheizung. Es gibt zum einen Niedrigtemperaturheizkörper (ja die wären zu tauschen und ja die brauchen deutlich mehr Fläche im Raum), zum anderen können auch ...

[Seite 829]
Die Fußbodenheizung liegt bei euch dann auch obendrauf, oder? Könnt ja undicht werden.

[Seite 1736]
... dann braucht man eine Photovoltaik, weil man sonst schlicht mit Strom heizt, was auch teuer ist. Wir lassen in Kürze zum Keller dämmen, eine Fußbodenheizung verbauen. Im Rest des Hauses müsste man für eine WP noch die Heizkörper mindestens tauschen. Gedämmt sind Fassade und Dach schon. Neue ...

[Seite 1372]
... Den besseren Quadratmeterpreis müsste man dann auch als Schmerzensgeld für die Optik einer Stadtvilla betrachten Mittlerweile scheint aber Fußbodenheizung und WP in den Standard aufgerückt zu sein, vermutlich kommt ein Teil der Preissteigerung auch davon 75564

[Seite 510]
... durchgeblättert dort steht die Heizleistung wird nach DIN4701 ausgelegt. Ist das io so? Wird immer ein hydraulischer Abgleich der Fußbodenheizung gemacht oder sollte das drin stehen

[Seite 1887]
Das Hauptargument gegen älteren Bestand war für mich die fehlende Fußbodenheizung und die Notwendigkeit mir Styropor an die Fassade zu kleben, weil ich unbedingt eine monolithische Bauweise möchte... Weitere Argumente dürften sein, dass man seinen Neubau individuell planen kann und ein Neubau ...

[Seite 1371]
... Country Basis bauen. Flair 125 steht mittlerweile bei 318k. Und wenn ich mir anschaue wie weit ein Haus mit Luft-Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung, Rollläden, monolithisches Bausystem vom Basispreis ist, dann liegt man da realistisch eher bei ca 3000€/qm plus Malern, Fußböden und die ...

[Seite 1994]
... gehört, dass sich jemand ein EH40 mit derart minimaler Heizung gebaut hat. Ist eine vollumfängliche Luftwärmepumpe mit Wasser-Fußbodenheizung so günstig, dass die Leute lieber die extra Energieberaterkosten für das PHPP und ein paar extra Maßnahmen für Dämmung für einen höheren Baustandard ...



Oben