Baukosten gehen aktuell durch die Decke

4,90 Stern(e) 40 Votes
Da wir ja eh schon so extrem Off Topic sind...

Habt Ihr schon Seaspiracy gesehen?

Edit: Ups. Wir waren ja mit den letzten beiden Beiträgen wieder beim Thema. Naja, dann ignoriert meinen Post.
 
Wo wir wieder beim Thema sind...
Aus unserer Familie fängt jetzt jemand an Angebote einzuholen und sein Angebotspreis ist 10k niedriger als unserer letztes Jahr war bei gleichen Außenmaßen und gleichem Generalunternehmen.
Nachdem beides Angebote für schlüsselfertig waren/sind und die Ausstattung natürlich nicht exakt gleich ist, kann man daraus jetzt natürlich keine riesigen Schlüsse ziehen.
Aber eine KostenEXPLOSION kann ich zumindest nicht sehen.

Und Baukindergeld kriegen sie ja jetzt eben genau nicht mehr, also insofern wird es für sie doch 30k teurer als es letztes Jahr noch gewesen wäre.
 
Wenn man das so ließt wird einem Angst und Bange. Wir planen ein Haus in Holzständerbauweise mit Holzfassade über Architektenausschreibungen. Aktuell sind wir in der Werkplanung und wollten eigentlich im Juni die ersten Ausschreibungen an die Zimmerreien raus schicken. Ich frage mich echt ob das aktuell sinnvoll ist oder wir besser noch warten sollten. Was denkt ihr wie sich das Thema in der 2. Jahreshälfte entwickeln wird? Normalisiert sich das irgendwann oder wird das noch schlimmer?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wenn man das so ließt wird einem Angst und Bange. Wir planen ein Haus in Holzständerbauweise mit Holzfassade über Architektenausschreibungen. Aktuell sind wir in der Werkplanung und wollten eigentlich im Juni die ersten Ausschreibungen an die Zimmerreien raus schicken. Ich frage mich echt ob das aktuell sinnvoll ist oder wir besser noch warten sollten. Was denkt ihr wie sich das Thema in der 2. Jahreshälfte entwickeln wird? Normalisiert sich das irgendwann oder wird das noch schlimmer?
Wird sich normalisieren aber keiner kann abschätzen ab wann. Kann auch 2 Jahre dauern. Gerade ist eine Katastrophe seit Januar kannst du mit 50% Steigerung rechnen beim Holz.
 
Muss nicht sein. Mein Zimmermann hat gerade die Rechnung für den zweiten Bauabschnitt geschickt, der letzte Woche abgeschlossen wurde. Lediglich die Fichtenleimbinder sind 4 % teurer als im letzten Jahr. Eichenbalken und Lärchenbretter sind gleich im Preis.
 
Muss nicht sein. Mein Zimmermann hat gerade die Rechnung für den zweiten Bauabschnitt geschickt, der letzte Woche abgeschlossen wurde. Lediglich die Fichtenleimbinder sind 4 % teurer als im letzten Jahr. Eichenbalken und Lärchenbretter sind gleich im Preis.
Das hat dann andere Gründe. Gerade die Fichtenleimbinder sind massiv im Preis gestiegen. Vielleicht hatte er noch auf Lager und kann euch leiden.
 
Oben