Baukosten gehen aktuell durch die Decke

5,00 Stern(e) 260 Votes
Zuletzt aktualisiert 27.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2002 der Diskussion zum Thema: Baukosten gehen aktuell durch die Decke
>> Zum 1. Beitrag <<

S

Sunshine387

Genau. 120 qm bei 4% Zins ist für jeden der 1990 Bauen hätte können auch jetzt möglich. Halt nicht mehr und nicht mehr für jeden möglich. Wie es früher auch war.
 
M

markusla

Mal um zum Thema zurück zu kommen.
wir haben jetzt unseren Rohbau (massiv + Klinker) beauftragt, inkl Dach, geräterraum und carport. Wir kommen dabei auch ziemlich genau 1.000 €/qm, ohne Erdarbeiten.
wir haben drei rohbauer angefragt und alle waren bis auf ca 500 € gleich.
Es gab überall auf die Endsumme nochmal bis zu 5% Rabatt und alle drei haben ab sofort Zeit. Zumindest bei dem Gewerk hat sich zumindest die Not und Verfügbarkeit gedreht.
Ob das jetzt teuer ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Es passt zumindest zur Schätzung vom Architekten.
So kommen wir vielleicht wieder zum Thema zurück ….
 
B

Bamboochaa

Mal um zum Thema zurück zu kommen.
wir haben jetzt unseren Rohbau (massiv + Klinker) beauftragt, inkl Dach, geräterraum und carport. Wir kommen dabei auch ziemlich genau 1.000 €/qm, ohne Erdarbeiten.
wir haben drei rohbauer angefragt und alle waren bis auf ca 500 € gleich.
Es gab überall auf die Endsumme nochmal bis zu 5% Rabatt und alle drei haben ab sofort Zeit. Zumindest bei dem Gewerk hat sich zumindest die Not und Verfügbarkeit gedreht.
Ob das jetzt teuer ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Es passt zumindest zur Schätzung vom Architekten.
So kommen wir vielleicht wieder zum Thema zurück ….
Zur Einordnung müssten noch ein paar mehr Daten kommen. Wo? Gesamtgröße bzw. Aufwand aufgrund des Grundrisses? Energieeffizienzsstufe? Dämmung inkl.? Dach heißt „nur“ der Dachstuhl? Fenster inkl.? Brutto/Netto? Usw.
 
M

markusla

NRW,
Satteldach mit Pfannen (ohne Dämmung), ohne Fenster/Türen
Rechteckiger Grundriss, 1,5 geschossig,
Erker an der Südseite (1m Vorsprung über die geschosshöhen bei 5 m Breite ) mit Flachdach.
rücksprung um 0,5 m beim Eingang
185qm wf, gebäudeabmessungen 13,5x9,5, kein Keller, kein Hang
GEG2023

Preis natürlich brutto
 
H

hauskauf1987


Ich mach mal unauffällig Werbung, damit sich jemand in meinen Thread verirrt :)
 
A

Allthewayup

Ich wollte mal über meinen gestrigen Erfolg beim Thema Kaltwintergarten berichten.
Wir sind ja schon länger an dem Thema dran und ich habe mir nun seit über einem Jahr immer mal wieder Angebote für einen Kaltwintergarten (Glasschiebeelemente ringsum) 7x3m eingeholt. Letztlich sind wir auf 6x3m runter gegangen und haben hierfür gestern ein Angebot über 16,5k angenommen. Mit dabei ist eine 6m lange Aufdachmarkise mit Zipp-Funktion, 12 Spots, 10mm VSG Glas anstelle von 8mm (wegen den zunehmenden Stürmen und der Schneelast im Winter) und natürlich die Montage.
Wir sind da mal mit 23,5k oder so gestartet, haben uns auf 19k runtergearbeitet durch diverse Rabatte und Aktionen, aber wir hatten uns ein festes Budget von 18k gesetzt. Dort sind wir dann auch beim dritten Versuch nicht gelandet 18,5k obwohl wir da bereits die Planung um einen Meter Länge reduziert hatten. Nun sind wir nochmal hingefahren und siehe da: 16,5k - geht doch!
 
Zuletzt aktualisiert 27.02.2024
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 810 Themen mit insgesamt 27477 Beiträgen

Ähnliche Themen
05.01.2020Fenster - Einbau / Dämmung / Dichtung / Ausführung Beiträge: 16
12.08.2015Lohnt sich Dämmung über Neubau-Standard hinaus? Beiträge: 34
16.01.2023Vollsparrendämmung Dach oder Dämmung auf Betondecke Beiträge: 40
27.02.2020Dampfsperre am Dach diffusionsoffen? Ja? Nein! Beiträge: 16
08.11.2012Dämmung 70er Vgl. zu heute, moderne Dämmung, Heizkosten Beiträge: 27
16.08.2020Dämmung Dachgeschoss eines alten Landhauses Beiträge: 14
08.03.2021Dämmung Geschossdecke verstärken, Wärmeeintrag ins OG verringern Beiträge: 13
19.02.2022Anthrazite Fenster - Welche Dachfarbe Beiträge: 63
13.03.2016Farbe Dachziegel zu Anthraziten Fenster Beiträge: 16
10.10.2021Dach-Dämmung Walmdach Neubau KfW 40 Beiträge: 20
13.04.2020Dämmung im Bauwagen Dampfbremse ja/nein? Beiträge: 12
02.11.2021Wahl der Fenster- und Rollädenfarbe Beiträge: 40
29.04.2018Sommerlicher Wärmeschutz und winterliche Dämmung - Erfahrungen? Beiträge: 14
21.10.2015Welche Art der Dämmung des Dachbodens sinnvoll? Beiträge: 12
29.11.2023Modernes Haus gekauft. Dach nicht gut gedämmt? Beiträge: 12
27.05.2015Riesiges Problem mit dem Kondenswasser am Fenster Beiträge: 34
10.07.2011Wandbaufbau Dämmung für Kfw 70 Haus okay? Beiträge: 19
15.09.2018Belastung durch Dämmung im Kampa Haus Bj 1990 Beiträge: 14
14.06.2011Neubau: Welche Dämmung angemessen? Beiträge: 14
02.07.2019Gauben Abstand Außenwand oder Dach Beiträge: 16
14.05.2020Fenster Einbau korrekt? Schlagregendicht? Beiträge: 25
24.05.2015KfW 55 mit Holzhaus - U-Werte: Wand 0,18 - Dach 0,16 Beiträge: 17
05.03.2022Zusätzliche Dämmung Decke OG bei warmen Spitzboden sinnvoll/notwendig? Beiträge: 10
24.01.2023Neubau - Dämmung sinnvoll? Erfahrungen? Beiträge: 25
22.09.2012Dämmung Fertighaus nachisolieren, Eigenleistung, Styropor günstig Beiträge: 19
09.10.2018Kosten Rohbau&Dacheindeckung/-Dämmung - Festpreisangebot ok? Beiträge: 25
02.11.2020Holzfaserplatte unter Dach notwendig? Beiträge: 12
10.03.2023Höhe Fenster / Raffstorekasten Beiträge: 10
04.05.2020Dach Zwischensparrendämmung - 200 oder 220 mm Beiträge: 12

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben