[ bank] in Foren - Beiträgen

Unkalkulierbarkeit der Baukosten - Platzt das Projekt deswegen?

... unkalkulierbaren Kosten ist doch Wahnsinn. Allerdings wissen wir noch nicht mal ob und wie wir aus der Nummer beim Bauunternehmen und der Bank wieder rauskommen. Das Projekt kleiner planen ist kaum möglich, wir haben eh schon relativ wenige Wohnfläche und keinerlei Schnickschnack wie ...

[Seite 6]
Wie wurden denn die Kosten kalkuliert, die nach dem Rohbau kommen? Habt ihr dafür auch ein "Angebot"? Ihr müsst ja mit irgendwas zur Bank gegangen sein um die Höhe eures Kredits zu fixieren. Würde mich da auf jeden Fall rechtlich beraten lassen. Habt ihr jetzt überhaupt nen gültigen Vertrag? Kann ...

[Seite 11]
... ihre Sicherheiten berechnen, aber wird das nicht ein Problem, wenn von den ursprünglichen Plänen deutlich abgewichen wird? Schließlich hat die Bank durch steigende Baukosten und deswegen kleinerem Bauen, nicht den gleichen Gegenwert nach Fertigstellung. Also was ich sagen will: die Bank stellt ...

[Seite 17]
... und vor allem euer Ziel zu definieren. Wollt ihr komplett abbrechen? Wollt ihr bauen und wenn ja mit wem? Welche Optionen gibt die Bank? Lg

[Seite 18]
Ja, weil die Bank mit Euch einen Vertrah hat, aus dem ihr schwieriger wieder rauskommt...

[Seite 24]
Es wundert mich, dass ihr überhaupt etwas an die Bank zahlen muss. Die Bank hat keinen Zinsschaden, da sie das Geld wieder teurer ausreichen kann. Ich hatte kürzlich zwei Vorfälligkeitsberechnungen und die vielen jeweils negativ aus (d.h. der Kunde hätte eigentlich weniger als die Restschuld ...

[Seite 36]
... Entwurf. Wenn du jetzt was ganz anderes baust, und ein Stockwerk ist was ganz anderes, erfüllt du Deine Vereinbarung des Vertrages nicht und die Bank dürfte die Schadensersatzberechtigt kündigen.... Alternativ du verhandelt mit der Bank nach - dann haste die guten Konditionen auch nicht mehr ...



Oben