[ baukosten] in Foren - Beiträgen

Baukosten gehen aktuell durch die Decke

[Seite 105]
... in Verbindung mit gesteigerten Produktionskapazitäten müssen zu einer geringeren Nachfrage und zudem zu einem erhöhten Angebot führen. Die Baukosten sinken in der Folge also entweder auf einen Schlag deutlich oder die daraus resultierenden Preissenkungen werden verzögert und nur zum Teil an ...

[Seite 257]
Also ich glaube man sollte in diesem Thread genau differenzieren: - Baukosten im Sinne von Material - Baukosten im Sinne von: Wieviel Kohle will der GU/BU vom Bauherrn sehen? Materialkosten sehe ich nach einigem Austausch aktuell wieder wie oben beschrieben auch auf dem Rückzug bzw. stagnierend ...

[Seite 1985]
... sich doch echt mal was neues ausdenken, irgendwas realistisches, Flacherde oder Chemtrails oder so. Ganz nebenbei hat es rein garnix mit den Baukosten zu tun. Natürlich kostet mich ein "Haus" in den USA nur ein Bruchteil eines Hauses in Deutschland. Dort baut man halt bewohnbare ...

[Seite 1050]
... ich meinen stetig wachsenden Unmut über die Diskussionen in diesem Thread äußern. Von den nun fast 800 Seiten drehen sich die allerwenigsten um Baukosten...Einflugschneisen, Flüchtlinge, Stromkosten, Todesstrafe etc. sind alles relevante Themen, aber nicht im kausalen Zusammenhang zu Baukosten ...

[Seite 847]
Was hat das alles mit den Baukosten zu tun? Frage für eine:n Freund:in.

[Seite 602]
... um wie du sagst Kosten für das Wohnen zu sparen) hat man hier ein weiteres Problem. So kann man die Sache fortführen. Durch die gestiegenen Baukosten, Lebenshaltungskosten, mit Kindern und ohne Betreuungsmöglichkeiten wird das ganz dann sagen wir mit 5000 Euro netto als Beispiel schon gar nicht ...

[Seite 612]
Ich dachte, es geht hier um Baukosten.... Gibts einen Thread wo man sich über die Auswirkung auf fertiggestellte Neubauten unterhält ? Ich habe eine Wohnung gekauft, die in 2 Monaten Bezugsfertig sein dürfte. Bei Fliesen und Kloschüsseln habe ich jetzt noch nicht gehört, dass das nicht klappt. Ich ...

[Seite 1502]
Hier geht es generell um die Baukosten für 1-2 Seiten bis dann wieder 20 Seiten OffTopic ist und dann mal wieder 1-2 Seiten zu den Baukosten auftreten. Man könnte es auch den Laberthread nennen. Aber warum nicht? Dafür ist ein Forum doch auch ...

[Seite 1103]
Warum kommt eigentlich niemand von der OT-Polizei mal auf die Idee einen neuen Thread zu starten? Ich empfehle den Titel "Zahlen, Daten & Fakten zu Baukosten - und zwar NUR Baukosten!" - oder so ähnlich. Dann muss ich mir nicht alle paar Seiten so eine öde Meldung zu Baukosten reinziehen, wenn ich ...

[Seite 106]
Durchschnittliche Baukosten im Südwesten sind auf 3800€/m2 gestiegen. In der Suchmaschine Baukosten 3800 eingeben und den Artikel der Zeit lesen.

[Seite 1318]
Mal was zum Thema Baukosten...wir waren am Samstag Treppe bemustern, dieses Mal beim richtigen Treppenbauer (der GU nimmt für Holz-Stahl-Treppen einen anderen als für Holztreppen). Halbgewendelte Buchetreppe mit ein paar Edelstahlstäben 5,3k netto. Vermutlich das günstigste Stück in der gesamten ...

[Seite 1836]
Vielleicht sollte man wieder zum Thema Baukosten zurück kommen. Bookstar scheint ziemlich beratungsresistent zu sein und jeder, der mit der aktuellen Politik nur halbwegs einverstanden ist, ist entweder ein Schlafschaf oder von der Lügenpresse gebrainwashed. Auf welcher Basis soll man da also eine ...

[Seite 210]
Wir reden doch über Baukosten. Das hat mit Kernenergie nichts zu tun. Die großen Hersteller von allem Möglichen, auch Baustoffen, haben sich aus den Strompreisen der Normalsterblichen herauslobbyiert. Wo deren subventionierter Strom herkommt, ist aus Kostensicht egal. Grüne Energie ist auch nicht ...

[Seite 225]
Schön, dass du Spaß hast! :-) Ich denke aber, dass wir uns eigentlich einig waren, dass das Klima aktuell kaum Einflüsse auf die Baukosten hat. Die Diskussion kam auf, weil immer wieder Falschaussagen zum Klimawandel, Technologien, usw. gepostet werden, die dann schon richtig gestellt werden ...

[Seite 496]
Aktuelle Baukosten - reine Baukosten: Projekt in einer Mittelstadt Stadt am Rhein in NRW - Mehrfamilienhaus-Anlage, normale Ausstattung und z.T. geförderte Wohnungen - € 2.700/qm Wohnfläche Projekt im Ruhrgebiet, Mehrfamilienhaus Anlage (1/3 gefördert) - € 2.600/qm Wohnfläche Und wir reden über ...

[Seite 1685]
Aktuelle Baukosten: Altputz entfernen, Fensterbänke entfernen, alles entsorgen, 14 EUR / m2 Grundputz auftragen, Oberputz auftragen, Spachtelmasse, Spachteln, Schleifen, Kalkzement Q3: 62 EUR / m2 Estrich mind. 5 cm:, inkl. Randdämmstreifen: 41,7 EUR / m2 Fußbodendämmung (Altbau), WLG 035 ...



Oben