[ bauhaus] in Foren - Beiträgen / Ratgeber

Grundrissentwurf für 220m² Einfamilienhaus

[Seite 61]
Was wäre denn ein unklassisches Walmdach ? - Krüppelwalm geht zu (auch Pseudo-) Bauhaus nicht, und auch kaum wesentlich unter 40° DN. Zeltdach will den Grundriss quadratnäher. ... und keine Kamera dabeigehabt ? Echtes Pultdach (also kein aufgesprengtes Satteldach) finde ich auch gut. Das könnte ...

[Seite 62]
... Ohne Raffstores wäre es deutlich weniger Meiermüllerschulze 2015. Habe ich Deinen Sprachgebrauch nun richtig verstanden: "klassisches Bauhaus" meint bei Dir, wenn es nur weiß ist und das Dach draufliegt wie eine Granitplatte auf einem Grab, und "Bauhausstil" wenn das Dach "nicht sichtbar" ist ...

[Seite 42]
... vor (d.h., mit einem Schuß Walmdach, hihi). Was redest Du immer wieder von Walmdach ? - ich hatte bisher den Eindruck, es könne Dir gar nicht "Bauhaus" genug sein ? - ist nun Walmdach Dein Favorit ? - das wäre dann aber eher Frank Lloyd Wright, da hätten wir bisher im falschen Zug gesessen

[Seite 47]
... nämlich organisch zu einem konstruktivistischen Entwurf zu kommen. Das ist nämlich der einzig zielführende Weg zu einem "Bauhaus". Der Weg, den Du stattdessen gehst, ist folgender: Du nimmst eine Kaffeemühle, verdrehst sie wie einen Zauberwürfel, und daß das Ergebnis dann eben doch ...

[Seite 52]
Mag sein, aber die Grundrissplanung steckte immer in dem Korsett, den Gesamtentwurf Hardcore-"Bauhaus"ig anzulegen. Allein daß man von der Treppe hinunter um eine stumpfe Wandscheibe herum ins Wohnzimmer geht, ist nicht gerade Walmdachstyle. Der vorherrschende Eindruck war schneeweißes (Pseudo ...

[Seite 54]
T-Bone Tofuschnitzel gibt es aber nicht, in "Bauhaus" (selbst Pseudo-) ist immer Kubismus mit drin. Aber wenn Bauwalmdachhausstil Euer Geschmack ist: bitte. Ob das Ziel der Einzigartigkeit damit erreicht wird, weiß ich allerdings nicht recht: es könnte sein, daß Ihr damit einen neuen Trend anstoßt ...

[Seite 55]
... mit meiner Frau noch mal in Ruhe alles durchgegangen; wir haben uns auch auf Webseiten noch mal verschiedene Häuser aus dem Bereich Stadtvilla und Bauhaus angeschaut. Das Fazit ist, dass wir mit der jüngsten Planung zufrieden sind und keine wirklichen Alternativen gesehen haben, die uns vom ...



Oben