Haus-Bilder Austausch - Zeigt her eure Hausbilder!

5,00 Stern(e) 298 Votes
Zuletzt aktualisiert 28.01.2023
Sie befinden sich auf der Seite 1930 der Diskussion zum Thema: Haus-Bilder Austausch - Zeigt her eure Hausbilder!
>> Zum 1. Beitrag <<

Holzhäuschen

Holzhäuschen

@i_b_n_a_n , das gefällt mir sehr gut. Das Holz sieht toll aus. Wofür hast du dich da entschieden?

Ich erspare euch weitere Bilder vom Dach dämmen ;)

Dafür ist endlich unser Gerüst weg, nach nur 5 Monaten :D
Das Haus wirkte erstmal richtig grotesk, gleichzeitig viel kleiner, aber dafür viel höher
Egal, wir haben uns schnell dran gewöhnt und sind total happy!

Hier ein paar Eindrücke vom Haus ohne Gerüst:
Das Haus hat durch meine Handykamera 10 verschiedene Farben, die am ehesten zur echten Farbe passt ist die vom ersten Bild hier im
Südwesten
IMG_20220805_190453.jpg
Nordwesten vom Wald aus
IMG_20220809_205114.jpg
Nordosten vom Wald aus
IMG_20220805_195107.jpg
Der Westen
IMG_20220805_190514.jpg

Die Aussicht ist auch gleich viel besser von meinem Zimmer aus

IMG_20220807_171335.jpg

Und abends dann noch eine besonders tolle Überraschung - unsere Fledermauskästen wurden bezogen!
IMG_20220805_215103_007.jpg

Unsere Fensterbretter haben endlich die Abdeckkappen bekommen :)

IMG_20220812_185355.jpg

Gestern hatten wir nicht vor zum Haus zu fahren, bis dann um 14.30 irgendwer anrief und fragte ob wir in ner Stunde da sind - wo sind wir wann?? Die Spedition für unsere Dielen hatte vergessen uns den Tag mitzuteilen, wo sie geliefert werden... Wir konnten zwei Stunden raus handeln und haben unsere Esche Massivholzdielen in Empfang genommen.
So wunderschön!
Ich meine, guckt selbst. Bin total verknallt.
IMG_20220812_172507.jpg


IMG_20220812_171850.jpg


Ansonsten läuft seit Donnerstag endlich das Aufheizprogramm für den Estrich. Es wird nicht viel Feuchtigkeit erwartet und er liegt ja jetzt auch schon ne ganze Zeit. Am 22. August ist das dann durch. Ab da sind wir 2 Wochen am Haus, mit Urlaub. Da ziehen wir nochmal richtig durch.

Der Hauswirtschaftsraum wird an der einen Wand zuende beplankt, damit das Internet da ran kann. Danach ziehen wir die Holzwände in der Küche hoch, damit der Elektriker dort die erst Dosen legen kann und wir den Baustrom los werden. Danach das Gäste WC, damit wir ein eigenes Klo haben im Haus. Bis Oktober muss das Bad im OG fertig sein, damit der Fliesenleger loslegen kann. Danach machen wir uns an sepps Zimmer, da werden wir erstmal einziehen bis wir alles andere fertig machen. Wohnungen werden jetzt auch bald gekündigt.

Alles sehr aufregend!
 
i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

@i_b_n_a_n , das gefällt mir sehr gut. Das Holz sieht toll aus. Wofür hast du dich da entschieden?

Ich erspare euch weitere Bilder vom Dach dämmen ;)

Dafür ist endlich unser Gerüst weg, nach nur 5 Monaten :D
Das Haus wirkte erstmal richtig grotesk, gleichzeitig viel kleiner, aber dafür viel höher
Egal, wir haben uns schnell dran gewöhnt und sind total happy!

Hier ein paar Eindrücke vom Haus ohne Gerüst:
Das Haus hat durch meine Handykamera 10 verschiedene Farben, die am ehesten zur echten Farbe passt ist die vom ersten Bild hier im
Südwesten
Anhang anzeigen 73960
Nordwesten vom Wald aus
Anhang anzeigen 73954
Nordosten vom Wald aus
Anhang anzeigen 73957
Der Westen
Anhang anzeigen 73959

Die Aussicht ist auch gleich viel besser von meinem Zimmer aus

Anhang anzeigen 73955

Und abends dann noch eine besonders tolle Überraschung - unsere Fledermauskästen wurden bezogen!
Anhang anzeigen 73962

Unsere Fensterbretter haben endlich die Abdeckkappen bekommen :)

Anhang anzeigen 73953

Gestern hatten wir nicht vor zum Haus zu fahren, bis dann um 14.30 irgendwer anrief und fragte ob wir in ner Stunde da sind - wo sind wir wann?? Die Spedition für unsere Dielen hatte vergessen uns den Tag mitzuteilen, wo sie geliefert werden... Wir konnten zwei Stunden raus handeln und haben unsere Esche Massivholzdielen in Empfang genommen.
So wunderschön!
Ich meine, guckt selbst. Bin total verknallt.
Anhang anzeigen 73963


Anhang anzeigen 73961

Ansonsten läuft seit Donnerstag endlich das Aufheizprogramm für den Estrich. Es wird nicht viel Feuchtigkeit erwartet und er liegt ja jetzt auch schon ne ganze Zeit. Am 22. August ist das dann durch. Ab da sind wir 2 Wochen am Haus, mit Urlaub. Da ziehen wir nochmal richtig durch.

Der Hauswirtschaftsraum wird an der einen Wand zuende beplankt, damit das Internet da ran kann. Danach ziehen wir die Holzwände in der Küche hoch, damit der Elektriker dort die erst Dosen legen kann und wir den Baustrom los werden. Danach das Gäste WC, damit wir ein eigenes Klo haben im Haus. Bis Oktober muss das Bad im OG fertig sein, damit der Fliesenleger loslegen kann. Danach machen wir uns an sepps Zimmer, da werden wir erstmal einziehen bis wir alles andere fertig machen. Wohnungen werden jetzt auch bald gekündigt.

Alles sehr aufregend!
Hallo @Holzhäuschen
Wie immer wunderschöne Bilder. Ein sehr hübsches Häuschen, aber tatsächlich habe ich auch bei den vorherigen Bilder mir ein größeres Haus vorgestellt ;). Hauptsache es passt für euch. Aber bei soviel Wald drumherum werdet ihr wohl halb draußen leben?

Und bei viel Eigenleistung ist es wohl normal auf eine Baustelle einzuziehen (hat mein Neffe mit seiner Freundin auch gemacht und nun werden nach und nach die Reste aus- und eingebaut.)

Meine Terrassendielen sind aus "Cumaru". Die hatte ich mir vor einigen Wochen in einem regionalen Holzhandel ausgesucht. Einmal ölen sagt der Fachmann, dann kommt die getigerte Maserung noch besser heraus.
 
Holzhäuschen

Holzhäuschen

Für uns passt die Hausgröße absolut. Vorher 50 qm Wohnung und ein 17 qm WG Zimmer, da ist das Haus für uns absoluter Luxus. Zu Beginn dachten wir eher an 130 / 140 qm, das Budget hatte andere Pläne :D

Jetzt sind es schnuckelige 110 qm Nutzfläche. Und wir sind damit noch glücklicher, ehrlich gesagt. So wenig wie möglich Fläche versiegeln und wir haben trotzdem genug Platz zu zweit (und für lange Zeit hoffentlich noch mit Mops - zu dritt).

Hab gerade Cumaru angeguckt, Tropenholz kommt nicht in Frage, aber schön ist es! Wir bauen unsere Terrasse ja auch selbst. Überraschung ;). Ich muss mich mal über Kebony und Organowood mehr schlau machen. Wahrscheinlich wird es aber eher Lärche, die wir dann vergrauen lassen.
 
G

Gudeen.

Das Holz sieht wirklich gut aus, aber ein ausgerechnet aus Brasilien stammendes Tropenholz (bei der aktuellen Regierung dort und deren Raubbau im Amazonasgebiet) könnte ich echt nicht guten Gewissens kaufen...
 
S

SaniererNRW123

Meine Terrassendielen sind aus "Cumaru". Die hatte ich mir vor einigen Wochen in einem regionalen Holzhandel ausgesucht. Einmal ölen sagt der Fachmann, dann kommt die getigerte Maserung noch besser heraus.
Tolles Holz!

Musst Du aber jedes Jahr mindestens 1x neu Ölen, sonst hast Du noch immer die Maserung, allerdings bei vergrautem Holz.
 
i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

Das Holz sieht wirklich gut aus, aber ein ausgerechnet aus Brasilien stammendes Tropenholz (bei der aktuellen Regierung dort und deren Raubbau im Amazonasgebiet) könnte ich echt nicht guten Gewissens kaufen...
ihr habt in diesem (Öko)Punkt sicherlich Recht. Aber andere Wünsche liessen sich nicht mit alternativen, ökologisch einwandfreiem Material umsetzen. Ich wollte (musste) möglichst glattes splitterfreies Holz für meine Enkel und mich dort montieren (spielen und barfuss). Ich will an der Terrasse zu meinen Lebzeiten möglichst nichts mehr reparieren müssen. Und ich wollte eine schöne Optik. Einzig europäische Robinie hätte diese Wünsche noch erfüllen können, aber nicht als 4m Bretter am Stück verfügbar (nur keilverzinkt). Dafür fliege ich maximal alle 4 Jahre in den Uraub, fahre E-Auto und wohne energiearm :oops: Somit konnte ich es trotzdem mit meinem Gewissen vereinbaren. Manchmal darf man auch egoistisch sein ;)

Bzgl. des einölens sprach der Fachmann explizit von EIN MAL. Ich kenne Cumaru als "3-jähriges" ungeölt. Das ist bei Regen zwar sehr "bunt", sonst eher grau. Ist auch noch sehr okay...

P.S. Hatte noch nie von Kebony gehört. Nun ist es ja auch zu spät, hört und liest sich aber sehr interessant an. Bin gespannt auch eure Terrasse ...
 
Zuletzt aktualisiert 28.01.2023
Im Forum Bauplanung gibt es 4686 Themen mit insgesamt 93475 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben