Haus-Bilder Austausch - Zeigt her eure Hausbilder!

5,00 Stern(e) 301 Votes
Zuletzt aktualisiert 17.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 690 der Diskussion zum Thema: Haus-Bilder Austausch - Zeigt her eure Hausbilder!
>> Zum 1. Beitrag <<

M

matte

Nein.
Hinten ist der Hang... die Häuser dahinter sind höher.
Dann wäre ich erst recht anders an die Planung ran gegangen. Das Grundstück schreit ja dann fast nach nem Keller mit integriertem Eingang.
Dann hätte man den Höhenunterschied wenigstens im Trockenen zurück gelegt. Dadurch hätte man noch mehr Höhe abfangen und hinterm Haus mehr ebene Fläche generieren können.

Mich würden einfach die Beweggründe für sowas interessieren, denn ohne Bilder der anderen Seite passt für mich das Haus einfach nicht auf´s Grundstück, auch wenn das Haus an sich gut aussieht.
 
Nordlys

Nordlys

Meinen Beitrag S. 698 bitte ich zu übersehen. ich weiss nicht, was der da soll, der bezog sich auf irgendeine Rollrasenäußerung irgendwo....jetzt steht er da und ich krieg ihn nicht mehr weg. K.
 
AxelH.

AxelH.

Dann wäre ich erst recht anders an die Planung ran gegangen. Das Grundstück schreit ja dann fast nach nem Keller mit integriertem Eingang.
Natürlich haben wir einen Keller, Eingang von der Nordseite. Das Haus liegt so hoch, weil der Kanal - zumindest wenn man mit natürlichem Gefälle arbeitet und nicht ein Leben lang auf eine elektrische Pumpe / Hebeanlage angewiesen sein will - keine andere Höhe zulässt.
Übrigens gibt es Bilder von allen Seiten - einfach einmal die Suchfunktion hier bemühen.

Viele Grüße

Axel
 
AxelH.

AxelH.

Zunächst einmal ja.
Privat, ebenso wie die Grundrisse.
Eingebaut, aber eben auch privat. Wir sind hier schließlich im Hausbauforum und nicht nebenan bei den Innenarchitekten.
Rund 55 neu gepflanzte Büsche am Rand. Der Rasen muss noch wachsen.
Mit verdichtetem Schotter rund ums Haus vorbereitet. Pflaster dann 2019.

Viele Grüße

Axel
 
AxelH.

AxelH.

Wenn ich mir die Treppe neben der Garage ansehe (11 Stufen bei ~20cm) Sind das wohl mehr als 2m Höhenunterschied bei ~6-8m? Also 25-30% Gefälle?
Die Stufen sind jeweils 15 cm hoch. Und von der Straße bis zur Haustür sind es mehr als 14 Meter. Da unter dem Vordach gerade gepflastert wird, geht die Steigung über 12,5 Meter. Das wären dann 7,8 Grad oder 13,75 Prozent.
 
O

Oliver696

@AxelH. : Darf man fragen ob das RAL7016-Fenster sind?
Für was für eine Lamellen-Art habt ihr euch entschieden? Farbe, Modell, gebördelt oder ungebördelt?
 
Zuletzt aktualisiert 17.04.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4841 Themen mit insgesamt 97108 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben