Haus-Bilder Austausch - Zeigt her eure Hausbilder!

5,00 Stern(e) 298 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 1320 der Diskussion zum Thema: Haus-Bilder Austausch - Zeigt her eure Hausbilder!
>> Zum 1. Beitrag <<

AxelH.

AxelH.

Hallo,

bei uns liegen die Rohre der Kontrollierte-Wohnraumlüftung auf der fertigen Filigrandecke und sind dann später mit in die Dämmung für die Fußbodenheizung integriert worden.

Viele Grüße

Axel

haus-bilderthread-zeigt-her-eure-hausbilder-386366-1.jpg
 
Y

ypg

Ist ja mal etwas anderes ... Wir haben in unserem Gäste WC auch nicht 0815 geplant, es gibt eine schwarze Toilette und Lavabo auch passend in schwarz matt, bin gespannt wie es wird
Wenn dann erst mal der helle Kalk seine Spuren hinterlässt
ist wie überall Geschmackssache. Ich wollte mal etwas anderes haben und weg vom Einheitsbrei. Wie das Endergebnis letztendlich aussieht, kann man beim Fliesenkauf natürlich nie im Vorhinein sagen.

Hier mal die Fliese, wie sie im Bauzentrum ausgestellt ist:

Anhang anzeigen 44276
Ich habe sie geliked. Ich habe - glaube ich - sogar geherzt. Weil ich sie leiden mag. Aber ich glaube tatsächlich, dass es eher ein kleines Gruselkabinett wird. Ich hoffe, Euch selbst vergeht nicht die Lust an dem Gäste-WC. Für Gäste selbst ist das dann eher ein Erlebnis
 
A

annab377

bei uns liegen die Rohre der Kontrollierte-Wohnraumlüftung auf der fertigen Filigrandecke und sind dann später mit in die Dämmung für die Fußbodenheizung integriert worden.
Ja soll es auch geben. Wieso wurden die Kontrollierte-Wohnraumlüftung Rohre nicht so wie bei Selfio in dem YouTube-Video auf die noch nicht mit Beton fertig gegossene Filigrandecke verlegt (in dem Screenshot kommt gerade der Beton über den Kran und wird auf der Filigrandecke und die Kontrollierte-Wohnraumlüftung-Rohre verteilt)? Sollte doch eigentlich unkomplizierter sein so oder?

haus-bilderthread-zeigt-her-eure-hausbilder-386375-1.JPG
 
11ant

11ant

Deine unterschiedlichen Begriffe und auch die Satzstellung machen es eher kompliziert zu verstehen was du meinst....
Das geht mir mit Deinen Beschreibungen mindestens ebenso
WAS hast Du denn noch nicht verstanden ? [ich schaue gleich mal nach, ob PN wieder normal funktionieren, da war letzte Woche der Wurm drin]

bei uns liegen die Rohre der Kontrollierte-Wohnraumlüftung auf der fertigen Filigrandecke
Die Rohre der Kontrollierte-Wohnraumlüftung werden doch auf der Filigrandecke verlegt,
"Auf der fertigen Filigrandecke" ist eigentlich ein Widerspruch in sich, denn: sobald sie fertig ist, ist sie nicht mehr filigran. Diese Art der Decke ist eine Kombination aus Vorfertigung (der unteren Überdeckung und der Bewehrung) und Baustellenfertigung (der oberen Überdeckung), und nach dieser Vervollständigung kein Jota dünner als wenn man sie komplett baustellengefertigt hätte.

welche dann mit Beton aufgegossen wird? Nenn ihn nun Aufbeton oder Ortbeton!?
Erst wird die "Filigrandecke" auf der Baustelle vervollständigt, wie eben gesagt zur prinzipiell normal dicken Stahlbetondecke. Dies geschieht meist mit Transportbeton (= Beton, der als fließendes Gemisch herantransportiert wird), weil Ortbeton (auf der Baustelle in einer kleinen Trommel hergestellt) aus der Mode gekommen und nach meiner Generation vermutlich nur noch aus Filmen überhaupt bekannt ist. Dann kommt auf die statisch konstruktiv vollständige Decke noch eine Ausgleichsschicht für eine ebenere Oberfläche. Diese heißt Estrich und nur in diese kommen noch z.B. Fußbodenheizungen eingelegt. Estriche gibt es meist als Naßestriche, dann auch unter Verwendung von Zement, aber ohne Kies - das ist dann (laienvereinfacht gesagt) der wesentliche Unterschied zu Beton.

Unsere Filigrandecke ist 24 cm. Trotzdem wollte der Statiker nicht alle Leerrohre drin haben.
Wieso wurden die Kontrollierte-Wohnraumlüftung Rohre nicht [...] auf die noch nicht mit Beton fertig gegossene Filigrandecke verlegt
In die Filigrandecke (d.h. zwischen den Abstandshaltern der Bewehrung eingefädelt) legt man maximal Lampenkabel oder Schutzrohre (die der Laie gerne mit Leerrohren in einen Sack steckt) - aber nichts, was die Betonüberdeckung effektiv verringern würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
AxelH.

AxelH.

Wieso wurden die Kontrollierte-Wohnraumlüftung Rohre nicht so wie bei Selfio in dem YouTube-Video auf die noch nicht mit Beton fertig gegossene Filigrandecke verlegt
Nun, der eine macht's so, der andere so. Bei uns liegt alles auf der Filigrandecke. Das hat den Vorteil, dass der Lüftungsbauer, der Installateur und der Elektriker den fertigen Rohbau in einem Zug durcharbeiten können. Sonst hätten wir die Gewerke bei den Filigrandecken vom Keller, vom Erdgeschoss und vom Obergeschoss gebraucht.

Viele Grüße

Axel
 
11ant

11ant

Nun, der eine macht's so, der andere so.
Ich hätte es nicht schöner sagen können - denn: es gibt am Bau viele Dinge, wo zwei Leute mit Ahnung entschieden differenter Ansicht sein können, aber der Laie außer daß die sich streiten nichts versteht. Also: das machen wohl einerseits so wie im Video nicht nur Honks, aber (nicht nur) ich andererseits täte es nicht. Aber auch das Thema "Rund- oder Flachkanäle" (für die Kontrollierte-Wohnraumlüftung) an sich ist ein weites Feld für einen Sängerstreit

Aber wieso versteckt man die Leerrohre für KNX nicht auch im Rohfussboden?
Das war auch so eine der Verwirrungen, die Du vorhin angerichtet hattest: kurz hintereinander einmal von Kontrollierte-Wohnraumlüftung (Lüftungskanälen) und danach von KNX (smarter Hauselektrik) zu reden, was außer beides anfangend mit K nichts miteinander zu tun hat.

P.S.: PN funktionieren schon wieder nicht :-(
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Im Forum Bauplanung gibt es 4689 Themen mit insgesamt 93549 Beiträgen

Ähnliche Themen
27.02.2016Wo Rohre für Kontrollierte-Wohnraumlüftung in oberster Geschossdecke verlegen Beiträge: 21
10.08.2020Kontrollierte-Wohnraumlüftung in Bungalow: Decke abhängen nötig? - Seite 4Beiträge: 23
24.03.2021Risse in Keller-Beton-Außenwand festgestellt wie ist vorgehen Beiträge: 33
10.06.2019Kontrollierte-Wohnraumlüftung - Ist Stufe 7 von 9 eine vertretbare Auslegung? Beiträge: 22
15.10.2020Neubau: Fußbodenaufbau / Deckenstärken für Kontrollierte-Wohnraumlüftung Verrohrung Beiträge: 10
18.12.2018Planung / Auslegung einer Kontrollierte-Wohnraumlüftung - maximale Rohrlängen Beiträge: 12
03.03.2012Position Kontrollierte-Wohnraumlüftung im unterirdischen Keller? Beiträge: 16
10.09.2017Vorbereitung für zentrale Kontrollierte-Wohnraumlüftung Anlage Beiträge: 14
19.01.2018Kontrollierte-Wohnraumlüftung Lüftungsanlage - Entscheidungshilfe Beiträge: 31
12.06.2015Doch eine Kontrollierte-Wohnraumlüftung einbauen? Beiträge: 54

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben