Platzierung Haus, Terrasse, Carport & Co. im Baufenster

4,60 Stern(e) 9 Votes
Wir haben mit unserer Grundstücksplanung begonnen und haben durch ein großes Baufenster (ca. 35x40m) auch erst einmal keinerlei Probleme. Was mich allerdings stark beschäftigt, ist das Austarieren des folgenden Kompromisses:

1. möglichst viel Abstand zur Straße, um Geräusche zu reduzieren und die Privatsphäre etwas zu erhöhen
2. möglichst geringer Abstand zur Straße, um den eher nicht genutzten Vorgarten nicht aufzublähen und Platz im Garten hinter dem Haus zu verlieren. Die technische Erschließung wird teurer, die Kosten für das Pflastern längerer Zuwegungen steigen, etc.

Ich benötige ca. 6 Meter zwischen Grundstücksgrenze und Garage, um ein Auto auf dem eigenen Grundstück vor der Garage abstellen zu können. Gehe ich weiter von der Straße weg, wandert die Garage aufgrund der diagonalen Nordlinie des Grundstücks nach Süden und damit auch Haus und die Terrasse. Die Flächen würden sich von der attraktiveren Südseite auf die weniger attraktivere Nordseite verschieben.

Was empfiehlt sich da als sinnvoller Kompromiss und machen zwei oder drei Meter mehr Entfernung zur Straße überhaupt einen Unterschied? Erwähnenswert ist auch, dass kaum Verkehr zu erwarten ist, das Grundstück liegt in einer Sackgasse.

"Gemalt" haben wir im ersten Entwurf eine 6x9m Fertiggarage, ein 3,5x6m Carportdach, ein Haus mit 12x11 Metern. Grün ganz links sind 3 Meter des Grundstücks, die wir als Wegerecht freihalten müssen. Die dunkelgrünen Hecken sind erst einmal mit einer Tiefe von einem Meter angenommen.

Habe ich bei der Planung noch einen wichtigen Gedankengang völlig übersehen? Vielen Dank für alle Tipps!
 

Anhänge

Kannst Du mal Dein buntes Allerlei beschreiben? Das, was auf hellgrau steht, kann man lesen, alles andere nicht. Und wo ist Norden?
Und wie ist der Maßstab? 1 Kästchen = ?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Das passiert leider bei der jpg Erstellung. :( Norden ist oben.

- umlaufend dunkelgrün: Hecke, angenommene Tiefe 1 m
- vertikaler grüner Streifen ganz links: Wegerecht 3 m Breite
- hellgrün: Garten/Rasen noch ohne genauere Planung
- hellgrau oben rechts: Einfahrt (57 m²)
- grau oben in der Mitte: Garage 6x9 (52 m²)
- hellgrau unter Garage: Carportdach (19 m²) und links davon ein gepflasterter Weg zur Garage, sowie rechts nach unten zur Haustür und weiter zum anderen Ende der Terrasse
- dunkelbraun unten rechts ist der Stall (30 m², siehe anderer Thread zur Finanzierung) mit einem gepflasterten Weg südlich und östlich davon
- links daneben braun ein Puffer (94 m²), um einem potenziellen Pferdebesitzer eine Freifläche anzubieten, das ist aber noch nicht durchgeplant und am Ende auch recht frei auf dem Grundstück verschiebbar - mein Gedanke heute geht eher in Richtung der nord-östlichen Grundstücksecke und in Richtung einer guten Planung für Garage, Carport und Haus.

Beim Haus schärft sich die Grundrissplanung gerade deutlich, da wird sich bei den Außenmaßen nicht mehr deutlich etwas verändern.
 
Habt ihr 3 Meter Abstandsgrenze zur Straße einzuhalten? Ich würde wohl die Garage an die Straße (also Abstandsgrenze einhalten) setzen mit Einfahrtsöffnung zum Norden. Dann kann das Haus recht weit in den Norden gesetzt werden, Garage dient als Puffer zur Straße. Um ein paar Meter würde ich mir gar keine Gedanken machen bei 40 Meter Länge. Und Hofparzellen kann man auch schottern oder bepflanzen.
 
Habt ihr 3 Meter Abstandsgrenze zur Straße einzuhalten? Ich würde wohl die Garage an die Straße (also Abstandsgrenze einhalten) setzen mit Einfahrtsöffnung zum Norden. Dann kann das Haus recht weit in den Norden gesetzt werden, Garage dient als Puffer zur Straße. Um ein paar Meter würde ich mir gar keine Gedanken machen bei 40 Meter Länge. Und Hofparzellen kann man auch schottern oder bepflanzen.
Ja, wir müssen drei Meter Abstand einhalten. Die Garage um 90° zu drehen ist ein interessanter Gedanke, auf den ich noch nicht gekommen bin. Die 6 m Breite wären auch das, was ich an Länge bräuchte um das Auto auf dem Grundstück vor der Garage parken zu können. Das muss ich mal im Programm zeichnen. Die 90° Kurve beim Rein- und Rausfahren ist vielleicht ein Nachteil. Darf ich fragen, was genau mit "Hofparzellen" gemeint ist?
 
Oben