Vaillant arotherm plus VWL 35, 55, 75

5,00 Stern(e) 41 Votes
Zuletzt aktualisiert 27.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 570 der Diskussion zum Thema: Vaillant arotherm plus VWL 35, 55, 75
>> Zum 1. Beitrag <<

C

cyberthom

Ziemlich. Hatte mal verschiedene Versionsstände der Bedienungsanleitung verglichen und bei meiner (gedruckten) war es nicht mit in den Menüs. Bei neueren (online) ist die Funktion erwähnt.



Ich werde das einfach maximal lange ignorieren - zurzeit werden Winter ja im Schnitt wärmer und kürzer. ;) Hab noch soviel andere Projekte, als dass ich jetzt schon Budgetfreigabe für die ebus-Geschichten bekommen würde...
ebusd wäre ja gerade da um Budget zu sparen und mehr aus der Heizung raus zu holen, kostet ja fast nix. Software ist Open Source. Den Adapter bekommt man für 20 - 25 EUR
 
F

Friesland

Auch wir haben seit 6 Wochen eine Arotherm plus 12,5 kW, 300l Warmwasserspeicher, 300lPufferspeicher. Unser 240qm Haus ist ein renovierter und gedämmter Altbau BJ. 1905. Wandheizkörper ausreichend vorhanden. Die anfänglich hohe Taktzahl von ca. 15 x habe ich durch 24 Std. Flüsterbetrieb bei Einstellung 60% = 40% Leistung auf 5-6 Taktungen reduziert. Aktuell bei Temp. um den Gefrierpunkt läuft sie mit um die 1,2-1,4 kW fast durch. Ich habe aber ein Problem. Die Vorlauftemperatur. unterscheidet sich beim Eintritt in den Pufferspeicher teilweise nur um 0,5-0,8 Grad von der Rücklauftemperatur. Das trägt doch auch in der Übergangszeit zu vermehrten Taktungen bei. Ist der 3-Wegemischer in der Rohrgruppe vielleicht falsch eingestellt. Ich habe die Situation fotographiert und beigefügt. Wer kann mir helfen?
 

Anhänge

H

Hardy1962

Auch wir haben seit 6 Wochen eine Arotherm plus 12,5 kW, 300l Warmwasserspeicher, 300lPufferspeicher. Unser 240qm Haus ist ein renovierter und gedämmter Altbau BJ. 1905. Wandheizkörper ausreichend vorhanden. Die anfänglich hohe Taktzahl von ca. 15 x habe ich durch 24 Std. Flüsterbetrieb bei Einstellung 60% = 40% Leistung auf 5-6 Taktungen reduziert. Aktuell bei Temp. um den Gefrierpunkt läuft sie mit um die 1,2-1,4 kW fast durch. Ich habe aber ein Problem. Die Vorlauftemperatur. unterscheidet sich beim Eintritt in den Pufferspeicher teilweise nur um 0,5-0,8 Grad von der Rücklauftemperatur. Das trägt doch auch in der Übergangszeit zu vermehrten Taktungen bei. Ist der 3-Wegemischer in der Rohrgruppe vielleicht falsch eingestellt. Ich habe die Situation fotographiert und beigefügt. Wer kann mir helfen?
Hallo Friesland,
leider kann ich nicht Erkennen welche Einstellung der Mischer hat.(ist der manuell ?).
Ich habe auch Heizkörper, die 75/6 und 200liter Pufferspeicher, 300Liter WW Speicher und 8.5kw Heizlast bei -10°C.
Meinen Mischer habe ich vom Strom getrennt und voll auf. Seitdem habe ich weniger Takte weil der sich schließende Mischer (Auto) den Volumenstrom aus dem Pufferspeicher abgewürgt hatte und dann die VL Temperatur von der Wärmepumpe schnell steigen und somit die Wärmepumpe stoppt. Die Temperaturen im Pufferspeicher sind bei mir ca. 2-3 Grad unterschiedlich. Manchmal weniger. Vom Pufferspeicher wird es direkt in die Heizkörper gepumpt. Es sind halt keine Prallbleche drin, einfach nur ein Gefäß.
Es sieht auf deinem Bild der Pumpe so aus als ob die auf Konstantstrom anstatt konstant Druck eingestellt ist.(Regler auf die linke Seite) Ich fahre die Heizkreispumpe mit 200mb/2m Druckdifferenz. Die Wärmepumpe mit 300mb.
Gruß Hardy
 
W

WillWPhaben

Hallo zusammen,
bin neu hier und lese diesen tollen Faden mit großem Interesse!
Ich habe jetzt endlich ein gutes Angebot für eine Wärmepumpe bekommen:

Vaillant Arotherm plus 75/6 mit Unitower und 45l- Rücklaufpuffer inkl. Einbau u. Elektrik für rund 25.000€ vor Förderung vorliegen.
Das einzige was mich stört, ist der Unitower, ich hätte lieber einen seperaten 200l-WW-Speicher mit Hydraulikstation. Der HB will aber nur mit dem Unitower...

Habe nun erfahren, dass der Unitower wohl einen Plattenwärmetauscher und einen Solekreislauf hat, was einiges an Effizienz kosten dürfte.

Jetzt bin ich unsicher, ob ich das Angebot annehmen soll.
Ist der Unitower von der JAZ her wirklich so viel schlechter als Anlagen mit Hydraulikelement und seperatem WW-Speicher???
LG Bea
 
H

Hausbau55EE

Hallo zusammen,
bin neu hier und lese diesen tollen Faden mit großem Interesse!
Ich habe jetzt endlich ein gutes Angebot für eine Wärmepumpe bekommen:

Vaillant Arotherm plus 75/6 mit Unitower und 45l- Rücklaufpuffer inkl. Einbau u. Elektrik für rund 25.000€ vor Förderung vorliegen.
Das einzige was mich stört, ist der Unitower, ich hätte lieber einen seperaten 200l-WW-Speicher mit Hydraulikstation. Der HB will aber nur mit dem Unitower...

Habe nun erfahren, dass der Unitower wohl einen Plattenwärmetauscher und einen Solekreislauf hat, was einiges an Effizienz kosten dürfte.

Jetzt bin ich unsicher, ob ich das Angebot annehmen soll.
Ist der Unitower von der JAZ her wirklich so viel schlechter als Anlagen mit Hydraulikelement und seperatem WW-Speicher???
LG Bea
Ich habe den Unitower und bin wirklich zufrieden. Wir sind 2 Personen und idR wird morgens geduscht. Warmwasser wird 13 Uhr erzeugt bei Zieltemperatur 45°. Das ist vollkommen ausreichend.
Der Unitower braucht nunmal zwingend einen Wärmetauscher, es ist aber kein von dir beschriebener Plattenwärmetauscher sondern ein Rohrwendeltauscher. Was du mit Solekreislauf meinst erschliesst sich mir nicht.
 
H

heislplaner

Ich glaub er meint den ZWT der im Unitower integriert ist. Wenn mehr als 2 Personen versorgt werden müssen und Photovoltaik vorhanden ist würde ich immer auf einen 300l Speicher gehen. Den lade ich alle 1-2 Tage auf 48° auf bei 8° Hysterese . Bei 2 Personen reicht der Unitower locker
 
Zuletzt aktualisiert 27.02.2024
Im Forum Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG gibt es 43 Themen mit insgesamt 4856 Beiträgen

Ähnliche Themen
02.10.2023Vaillant VWL 125/6 A Luft-Wasser Wärmepumpe Erfahrungsaustausch Beiträge: 17
07.03.2023Wärmepumpe Vaillant aroTHERM Split VWL 125/5 AS 400V S2 + VWL 127/5 IS Beiträge: 21
11.03.2022Vaillant Luft-Wasser-Wärmepumpe - Angebot gerechtfertigt oder nicht? Beiträge: 18
20.02.2024Pufferspeicher bei Wärmepumpe sinnvoll? Beiträge: 70
03.08.202230000€ für eine Luft-Wasser Wärmepumpe? Beiträge: 16
24.11.2023Wärmepumpe: Pufferspeicher, Leistung und Modulation Beiträge: 46
26.04.2022Luft-Wasser-Wärmepumpe ohne Pufferspeicher | Heizungbauer beruft sich auf Gebäudeenergiegesetz-Vorgabe Beiträge: 33
31.03.2022Luft-Wasser-Wärmepumpe - Pufferspeicher Ja oder Nein? Beiträge: 28
11.08.2023Kaufberatung, Vergleich Wärmepumpe: Daikin oder Vaillant? Beiträge: 19
25.09.2020Luft-Wasser-Wärmepumpe Stiebel Eltron Kosten von 34.000 €. Preis angemessen? Beiträge: 25
04.03.2022Wärmepumpe privat kaufen / verkaufen Beiträge: 117
09.10.2020Aufpreis Kühlfunktion Luft-Wasser-Wärmepumpe? Beiträge: 22
18.02.2014Sole-Wärmepumpe/worauf beim Angebot achten ( Einfamilienhaus, Neubau , KFW70) Beiträge: 24
28.08.2013Neubau Einfamilienhaus, Gas oder Wärmepumpe, Ziel KfW55 Beiträge: 30
23.02.2015Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Solarthermie und Kamin? Kosten/Nutzen/Sinn Beiträge: 34
16.01.2018Vaillant flexotherm exclusiv Wärmepumpe einstellen Beiträge: 15
03.12.2022Neue Wärmepumpe für Altbau ohne Sanierung Beiträge: 32
10.04.2019LWZ 504 mit oder ohne Pufferspeicher Beiträge: 14
05.12.2019Wärmepumpe - Warmwasserbereitung Beiträge: 14
12.02.2023Hybridheizung: Wärmepumpe mit Gas-Brennwertgerät im Altbau sinnvoll? Beiträge: 26
24.02.2020Frischwasserstation und Pufferspeicher technisch bessere Wahl? Beiträge: 24
05.07.2022Alte Heizung erneuern mit Wärmepumpe oder Gastherme und Brauchwasser-Wärmepumpe Beiträge: 58
14.09.2018Heizung (Wärmepumpe) Falsch, Wärmeleistung zu hoch? Beiträge: 14
07.10.2023Wie Heizung mit Wärmepumpe im Neubau planen? Beiträge: 14
21.06.2022Erneuerung Heizung Bestandsimmobile - Brennwert/Luft-Wasser-Wärmepumpe/BWWP Beiträge: 25
30.12.2017Heizungsnalge Neubau (Wärmepumpe + Ofen + Solar) Beiträge: 35
24.06.2016Welcher Speicher bei Luft-Wasser-Wärmepumpe? Beiträge: 16
08.06.2022Entfernung Pufferspeicher zur Erdwärmepumpe Beiträge: 19
15.09.2023Basis Info Heizkörper Tausch Altbau Beiträge: 14
09.03.2018Heizkörper oder Fußbodenheizung: Was ist unter diesen Umständen zu empfehlen? Beiträge: 23

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben