Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75

5,00 Stern(e) 43 Votes
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 600 der Diskussion zum Thema: Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75
>> Zum 1. Beitrag <<

Matz1969

Matz1969

Ich habe ein Haus aus 1996 ( nach Wärmeshutz Verordnung v 1995 wie du mit 160qm, nur noch 2Personen von ehemals 5im Haus. Bisher Ca. 15000-18000kwh/Jahr mit Heizöl, Heizkörpern, ein Raum mit Fußbodenheizung. AROTHERM 75/6, Hydraulikmodul, 200ltr. Pufferspeicher, 300 Liter Warmwasserspeicher. Die wichtigste Einstellung war die Deaktivierung des Heizkreismischers. ( Auf manuell und voll offen) Wunschtemperatur 21.5°C, Heizkurve 0.6. Temperaturüberhöhung 0Grad,( Also direkt mit der Temperatur der Wärmepumpe. in den Heizkkreis. Trotz Einstellung der Überhöhung au OK hat sie immer 1-2 Grad mehr Solltemperatur als der Heizkreis!?!)Kompressor Hysterese 7k.., Warmwasser Temperatur 48°C, Hysterese 10Grad. Über Null Grad Außentemperatur lasse ich die Anlage mit 40% Flüsterbetrieb (max. 60%Leistung) laufen. Ich habe noch die alte .…Software 06.07. Sonnst läuft sie schnell auf zu hoher Leistung und geht schnell oft in Standby. Unter 6-8Grad AT. tuckert sie durch.
Hardy
Danke erstmal. Heizkreismischer habe ich gar nicht.Kompressor Hysterese habe ich bei 5K, Welche Vorlauf hast du drin?
Stellst du deine Anlage manuell auf Flüsterbetrieb oder kann man dort auch die Temperatur einstellen?
Sie läuft wirklich sehr leise im Moment, mein Nachbar ist überrascht
Software schaue ich mal nach.
Andere Frage, die Dämmung in der Außeneinheit, ist sie jetzt verbaut bei den neusten Geräten?

Matz
 
Matz1969

Matz1969

Noch eine Frage: Die Temperaturanzeige in der Senocomfortregelung passt sie bei euch? Ich habe ein Thermometer darüber platziert und habe ca. 1,5 Grad Abweichung. So jetzt für heute keine blöden Fragen mehr.
 
M

mickey2306

Da wir gerade beim Thema Photovoltaik – Wärmepumpe sind, hierzu mal eine Frage an die, die ein Wärmepumpe-Stromtarif haben.
Wie funktioniert das Zeitliche Abschalten des Netzbetreiber eigentlich?
Soweit ich weiss, muss der Elektriker die EVU-Sperre/Kabel auch anschliessen, damit das funktioniert………
 
H

Hardy1962

Wo kann man denn die Temperaturüberhöhung überhaupt einstellen? Ich glaube dieses Setting gibt es bei mir nicht...
Bei mir an der Hydraulikstation, am Multimatic 700 im Handwerker Menü.
Auf dem Bild zu sehen: rechts das Menü mit Vorlauf Soll, Vorlauf (ist hinter der Heizkreispumpe) und Temperaturüberhöhung.
Im linken Display ist die Vorlauf Soll der Wärmepumpe das trotz OK Temperaturüberhöhung ca. 2-3k Höher ist.
Gruß Hardy
 

Anhänge

C

CommanderROR

Ah, daran wird es liegen. Ich habe die Sensocomfort 720 Steuerung da scheint der Punkt nicht zu existieren und am Unitower auch nicht
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG gibt es 46 Themen mit insgesamt 5174 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75
Nr.ErgebnisBeiträge
1Verfärbung Heizungswasser (nur der Vorlauf) Beiträge: 20

Oben