Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75

5,00 Stern(e) 43 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 430 der Diskussion zum Thema: Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75
>> Zum 1. Beitrag <<

Z

zool1077

Der Bug wird mit dem nächsten Firmware-Update verschwinden, habe die Beta drauf, damit ist's bei mir schon gefixt.

Musstest du, damit das funktioniert, neben der EEBUS-Einstellung in der Vaillant-App auch im SMA Sunny-Portal irgendwas einstellen? Hier z.B.?

vaillant-arotherm-plus-vwl-35-55-75-619282-1.jpeg
 
W

Westfale0101

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Bei uns wird derzeit die Wärmepumpe aroTHERM Split VWL 125/5 AS 400V S2 angeschlossen. Im besten Fall wird dies am Montag final abgeschlossen.

Als Laie ergeben sich mehrere Fragen:
1. Hat die Wärmepumpe einen direkten LAN Anschluss oder ist das irgendwie möglich, diese ins Internet einzubinden?
2. Aktuell steht die Bestellung von Thermostaten für die einzelnen Räume an. Die Wärmepumpe kann ja Heizen und Kühlen. Jetzt meine Frage, einfach günstige Thermostate zu nehmen, anstatt teure von Gira. Und falls einzelne Räume gekühlt werden sollen, werden die Thermostate für diese Räume dann eine gewisse Zeit auf Stufe 6 gestellt. Das würde dann nur händisch gehen, aber wäre für unsere Zwecke ausreichend, um die Stellantriebe hierüber offen zu halten. Würde dies soweit funktionieren?

Habt ihr sonstige Tipps oder macht es Sinn für diese Fragen einen neuen Thread zu eröffnen?

Viele Grüße!
 
R

RotorMotor

ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Bei uns wird derzeit die Wärmepumpe aroTHERM Split VWL 125/5 AS 400V S2 angeschlossen.
Nicht ganz, hier geht es um die Plus, was im Gegensatz zur Split ein Monoblock ist.

1. Hat die Wärmepumpe einen direkten LAN Anschluss oder ist das irgendwie möglich, diese ins Internet einzubinden?
Ein direkter Anschluss ist nicht vorhanden.
Es gibt aber möglichkeiten mit Ebus oder so einem Vaillant Netzwerkmodul?

2. Aktuell steht die Bestellung von Thermostaten für die einzelnen Räume an. Die Wärmepumpe kann ja Heizen und Kühlen. Jetzt meine Frage, einfach günstige Thermostate zu nehmen, anstatt teure von Gira. Und falls einzelne Räume gekühlt werden sollen, werden die Thermostate für diese Räume dann eine gewisse Zeit auf Stufe 6 gestellt. Das würde dann nur händisch gehen, aber wäre für unsere Zwecke ausreichend, um die Stellantriebe hierüber offen zu halten. Würde dies soweit funktionieren?
Viele betreiben ihre Wärmepumpe ja ohne ERR. Das könnte auch hier eine gute Option sein.

Habt ihr sonstige Tipps oder macht es Sinn für diese Fragen einen neuen Thread zu eröffnen?
Eigene Threads sind immer gut.
Erhöhen die Übersichtlichkeit!
 
H

Hausbau55EE

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Bei uns wird derzeit die Wärmepumpe aroTHERM Split VWL 125/5 AS 400V S2 angeschlossen. Im besten Fall wird dies am Montag final abgeschlossen.

Als Laie ergeben sich mehrere Fragen:
1. Hat die Wärmepumpe einen direkten LAN Anschluss oder ist das irgendwie möglich, diese ins Internet einzubinden?
2. Aktuell steht die Bestellung von Thermostaten für die einzelnen Räume an. Die Wärmepumpe kann ja Heizen und Kühlen. Jetzt meine Frage, einfach günstige Thermostate zu nehmen, anstatt teure von Gira. Und falls einzelne Räume gekühlt werden sollen, werden die Thermostate für diese Räume dann eine gewisse Zeit auf Stufe 6 gestellt. Das würde dann nur händisch gehen, aber wäre für unsere Zwecke ausreichend, um die Stellantriebe hierüber offen zu halten. Würde dies soweit funktionieren?
Viele Grüße!
Git es zum Gebäude eine Heizlastberechnung? Oftmals sind die Wärmepumpen nicht korrekt dimensioniert. Vielleicht schreibst du kurz etwas zum Gebäude und zum Energieverbrauch? Das war zwar nicht deine Frage, aber möglicherweise werden aus einer überdimensionierten Wärmepumpe neue Fragen gestellt.
Die meisten Nutzer hier haben eine Monoblock. Jedoch denke ich, dass die Anbindung zum Internet und Nutzung App identisch sind. Neben einer Steuerung (bei mir 720f) benötigst du ein VR 921 zur Kommunikation der Wärmepumpe. Damit kannst du die SensoApp oder schon die modernisierte myVaillant App nutzen.
Zum Einbau von Thermostaten am Heizkreisverteiler gehen die meisten Nutzer zum Verzicht von solchen Teilen. Wenn du einen hydraulischen Abgleich und später den thermischen Abgleich umgesetzt hast, dann benötigst du keine Thermostate. Ich nutze keine. Jedoch ist der Schlafraum bei uns am HKV eingedrosselt.
 
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Im Forum Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG gibt es 47 Themen mit insgesamt 5176 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75
Nr.ErgebnisBeiträge
1Vaillant Luft-Wasser-Wärmepumpe - Angebot gerechtfertigt oder nicht? 18
2Vaillant recoVAIR Lüftungsanlage - Erfahrungen? 113
3Wärmepumpe Vaillant aroTHERM Split VWL 125/5 AS 400V S2 + VWL 127/5 IS 21
4Kontrollierte-Wohnraumlüftung & Wärmepumpe: Viessmann vs. Vaillant vs. Zehnder? 47
5Vaillant Kontrollierte-Wohnraumlüftung - Bericht Planer Auslegung 13
6Vaillant VWL 125/6 A Luft-Wasser Wärmepumpe Erfahrungsaustausch 17
7Vaillant flexotherm - empfehlenswert? 26
8Vaillant flexotherm exclusiv Wärmepumpe einstellen 15
9Kaufberatung, Vergleich Wärmepumpe: Daikin oder Vaillant? 19
10Hausbau, KFW70, ca. 150m², welche Heizung? Gas/Luft-Wasser-Wärmepumpe? 36
11Wärmepumpe für Neubau-Einfamilienhaus Effizienzhaus 55 12
12Wärmepumpe privat kaufen / verkaufen 117
13Heizkreise/Thermostate für Wohnen/Essen/Küche bei Fußbodenheizung/Wärmepumpe 35
14Wärmepumpe besser im Haus oder im Garten? 38
15Buderus Wärmepumpe Logaplus WLW 196 iAR-6S 13
16Wärmepumpe autark mit Photovoltaikanlage betreiben. 88
17Wohnungsbau auf bestehendes Gebäude - Grundstück der Eltern 19
18Luft-Wasser-Wärmepumpe sehr laut 36
19Gebäude- und Freifläche im Außengebiet 10
20Vorbereitung für Photovoltaik oder Solarthermie bei Luft-Wasser-Wärmepumpe 18

Oben