Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75

5,00 Stern(e) 43 Votes
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 540 der Diskussion zum Thema: Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75
>> Zum 1. Beitrag <<

andimann

andimann

Moin,
nächste Frage: Nutzt jemand die Kühlfunktion der Wärmepumpe? Meine liebe Frau hat so etwas Bedenken bzgl. des Anblickes einer Klimaanlage im Wohnzimmer und OG (was ich eigentlich gerade angehen wollte). Als Alternative könnte man ja die Kühlfunktion nutzen. Wir brauchen keine wirklich echte Klimatisierung, eine Absenkung der Temperatur von 26°C auf 24°C innen wäre vollkommen ausreichend für uns.

Dann müsste ich nur die Luftentfeuchtung anderweitig realisieren, da denke ich gerade ernsthaft über eine kleine Klimaanlage im Außenluftstrang der Kontrollierte-Wohnraumlüftung nach.

Viele Grüße,

Andreas
 
Mahri23

Mahri23

Hallo Andreas,

ich habe das zwei Mal im Hochsommer getestet. Lief recht gut, nur leider empfand es meine Frau schon am ersten Abend zu kühl am Boden.
Bin dann mit den Temp. auf 23 Grad hoch gegangen. Es lief zwar,aber sie wollte es nicht weiter "aktiv" haben. Somit blieb es beim zweimaligen Test.
Die Wärmepumpe hat das aber problemlos realisiert. Nur sollte man sich nicht zu viel Kühlung davon versprechen. Die kalte Luft liegt unten am Fußboden. ;)
Sie müsste also irgendwie mit einem "Lüfter" im Raum verteilt werden.
 
R

RotorMotor

Zur Heizleistung:
meine Annahme war immer, dass der Wert bei A-7 die maximale Leistung ist.
Der Wert bei A+2 und folgende allerdings die minimale Leistung bei niedrigster Modulation.

Zum Kühlen:
haben wir im Sommer gerne benutzt! Man muss halt darauf achten, dass es nicht zu kalt wird und das es nicht zu Kondensat kommen kann.
Ansonsten sehr angenehm und sehr geringer Stromverbrauch.
 
R

RotorMotor

Was hast du hier für Einstellungen gehabt? Wie sah es da mit den Taktungen aus?
Für die Kühlung?
Bin da glaube ich kein guter Vergleich, weil ich es mit einem Script optimiert habe.
Viel Einstellan kann man da aber nicht. Heizkurve, Raumsolltemperatur, etc. wird beim Kühlen alles ignoriert.
Für Kühlen stellt man direkt die Vorlauf solltemperatur ein.

Dort hat mein Script in Abhängigkeit von Sonnenschein, Luftfeuchtigkeit, Innen- und Außentemperatur diesen Wert so eingestellt, dass es eigentlich immer ein langer Takt war.
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG gibt es 47 Themen mit insgesamt 5176 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75
Nr.ErgebnisBeiträge
1Aktive Kühlfunktion Wärmepumpe oder Klimaanlage im Neubau 12
2Luft/Wasser-Wärmepumpe Aktiv kühlen 15
3Wärmepumpe in Verbindung mit Hausklimatisierung 29
4KfW-Energieberechnung mit kühlender Wärmepumpe 22
5Aktive Kühlung ohne Einzelraumregelung 12
6Erfahrung mit reversiblen Betrieb der Wärmepumpe 10
7Aufpreis Luft-Wasser-Wärmepumpe gegenüber Gas gerechtfertigt? 32
8Klimaanlage erforderlich in Südhanglage? 77
9Klimaanlage / Durchlauferhitzer als Heizung 11
10Aktive-, Passive- Luft-Wasser-Wärmepumpe: Unterschied bei der Kühlung 18
11Luft-Luft vs. Luft-Wasser-Wärmepumpe KFW55 Haus - Kühlfunktion wichtig 48
12Welche Sole-Wasser-Wärmepumpe Viessmann, Niebe oder Stiebel WPE-I 10 H 12
13Altbau WHG mit Gastherme - Fußbodenheizung jetzt, Wärmepumpe später 14
14Wärmepumpe & Zentrale Wohnraumlüftung 21
15Kühlen mit Wärmepumpe über Fußbodenheizung? 117
16Spürbarer Kühlungseffekt bei Luft-Wasser-Wärmepumpe 22
17Luft-Wasser-Wärmepumpe oder Gas+Kontrollierte-Wohnraumlüftung im 135qm Einfamilienhaus? 19
18Aufheizen mit Wärmepumpe- Umzug Altstromvertrag 10
19Ölheizung durch Wärmepumpe oder Pelletheizung ersetzen? Alternativen? 11
20Luft-Wasser-Wärmepumpe inkl. Lüftungsanlage VS. Solewärmepumpe inkl. Lüftungsanlage 15

Oben