Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75

5,00 Stern(e) 43 Votes
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 610 der Diskussion zum Thema: Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75
>> Zum 1. Beitrag <<

L

Lupo007

Ja, gerne, BTT. Heute morgen hatte ich bei etwas unter Null Grad AT nach der Nacht im Flüstermodus schon wieder eine Spreizung von 7 Grad bei etwa 1.050 l/h, da geht einfach zu wenig durch und in Teilen noch durch das Überströmventil. Jedenfalls reduziert sich der Durchfluss noch weiter, so auf 950 l/h, wenn ich das ÜSV weiter zudrehe - hier ist der Murks!
 
C

CommanderROR

Ok...wenn das Überstromventil aufmacht, dann geht der Durchfluss nicht dahin wo er hin soll. Also erster Schritt wäre alle ERR auf Maximum und schauen wie viel dann tatsächlich durch die einzelnen Kreise fließt. Wenn die eingestellten Volumenströme erreicht werden, dann liegt es nicht an einer zu schwachen Pumpe. Wenn sie nicht erreicht werden, dann ist entweder etwas verstopft oder die Pumpe ist zu schwach.
Damit würde ich anfangen. Leider wird es jetzt wieder wärmer, aber noch sollte die Temperatur kühl genug für einen kurzen Testlauf sein.
Ansonsten notfalls ins "Testmenü" und die Gebäudekreispumpe mal laufen lassen und schauen was ankommt. Wichtigster Punkt ist aber...alle Kreise erstmal auf.
 
R

RotorMotor

Wie ist der Durchfluss denn wenn alle Kreise offen sind?
Wenn das auch nicht viel besser ist, sind entweder Rohre zu dünn oder zu lang. Aber das wird man eh nicht sinnvoll ändern können.
 
J

Jesse Custer

Ja, gerne, BTT. Heute morgen hatte ich bei etwas unter Null Grad AT nach der Nacht im Flüstermodus schon wieder eine Spreizung von 7 Grad bei etwa 1.050 l/h, da geht einfach zu wenig durch und in Teilen noch durch das Überströmventil. Jedenfalls reduziert sich der Durchfluss noch weiter, so auf 950 l/h, wenn ich das ÜSV weiter zudrehe - hier ist der Murks!
Ich lese immer wieder "Flüstermodus" - uns ist aber schon allen klar, dass die Wärmepumpe in dem Modus a) weniger leistet und b) auch ineffizienter ist.

Insofern frage ich mich immer, was passieren würde, wenn Du den Karren in Gottes Namen mal einfach so laufen lässt? Also nix Eco / Flüster / Firlefanz?
 
Tolentino

Tolentino

So wie ich ihn verstanden habe, läuft der Flüstermodus nur nachts. Die Pumpe müsste wenigstens tagsüber die volle Leistung und Durchfluss bringen.
Tippe auch eher auf Hydraulik als auf Steuerung...
 
L

Lupo007

Ich lese immer wieder "Flüstermodus" - uns ist aber schon allen klar, dass die Wärmepumpe in dem Modus a) weniger leistet und b) auch ineffizienter ist.

Insofern frage ich mich immer, was passieren würde, wenn Du den Karren in Gottes Namen mal einfach so laufen lässt? Also nix Eco / Flüster / Firlefanz?
Sonnenklar. Ich würde auch echt viel drum geben, wenn wir den Flüstermodus nachts nicht bräuchten, weniger Heizstab, ...

Was dann passiert? Dann kann hier keiner mehr schlafen, weil die beiden WPs (bei uns und im Schwesterhaus) so laut werden und mir meine Frau (zurecht) aufs Dach steigt. Das ist mein Problem Nr. 2 (Werkskundendienst ist schon terminiert) aber jetzt geht es erst mal um den Durchfluss.
 
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Im Forum Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG gibt es 47 Themen mit insgesamt 5176 Beiträgen
Oben