[ wärmepumpe] in Foren - Beiträgen

Gaspreiserhöhung zum *1.1.2022*

[Seite 19]
... eine andere Frage: bei der Gastherme gibt es sicher Verluste bei der Verbrennung und der Pumpenstrom bleibt unberücksichtigt, und bei der Wärmepumpe wird (glaube ich) die Wärmemenge errechnet und nicht gemessen. Kurzum, einen gewissen Ungenauigkeitsbereich wird es wohl geben

[Seite 11]
Es ging um Gaspreis ab ersten Januar. Nicht um Strom und Wärmepumpe. Bisher war es immer so, dass es bei Öl und Gas sehr volatile Auswüchse in beide Richtungen gab. Das pendelt sich wieder ein. Ich hoffe, es geht weg von CO Bepreisung bestimmter Waren hin zu einem Zertifikatkonto, dass jeder ...

[Seite 18]
... ich auch bei Preissenkungen ein Sonderkündigungsrecht habe.... :-) Btw; damit habe ich nun das erstmals die Situation, dass Heizen über eine Wärmepumpe billiger wäre. Bis jetzt lag das Verhältnis Gas zu Strompreis per kWh immer bei 1:5 bis 1:6. Nun bei etwa 1:3, so das eine Wärmepumpe mit JAZ ...

[Seite 23]
Das macht nicht viel aus, Beispiel: wenn Du von 10.000 kWh Wärmebedarf ausgehst, landest Du mit JAZ 4 (Luft-Wasser-Wärmepumpe) bei 2.500 kWh Strom, und mit JAZ 5 (Sole-Wasser-Wärmepumpe) bei 2.000 kWh. Differenz 500 kWh bzw ca 120-150€. Je nach Photovoltaik Autarkie sogar noch weniger. Selbst ...

[Seite 16]
gerade dann, wenn die Wärmepumpe viel arbeiten und leisten muss (also im Winter), sitzt man eh nicht auf der Terrasse oder hat den ganzen Tag das Fenster offen. Wenn man eine neue Wärmepumpe im Neubau mit 3-fach Verglasung hört, stimmt prinzipell was nicht. Da hört man noch eher die Umwälzpumpe im ...

[Seite 21]
Betrifft halt nicht nur Gas. Bei Wärmepumpe ist es noch extremer. Wir haben bisher 21 Cent bezahlt und jetzt ist der günstigste 26 Cent bzw. gleich danach 30 Cent. Also 30 bis 50% Erhöhung in einem Jahr. Das macht etliche Hundert Euro mehr Heizkosten. Schon ...

[Seite 5]
Ja, das trifft auf einige hier zu und da muß man als Wärmepumpe/Photovoltaik´ler dann auch nicht Schlaumeiern. Nur gilt das leider auch umgekehrt: es gibt durchaus Foristen die ihre eigene (Fehl?)Entscheidung zum Maß der Dinge erheben und hier nach wie vor behaupten Wärmepumpe sei teurer ...

[Seite 8]
Zwar kein Gas aber gestern habe ich von meinem Wärmepumpe Stromanbieter eine Email bekommen, dass der Preis um 12 Euro pro Monat günstiger wird. Ich Frage mich warum, Natürlich freut es mich aber irgendwie ist es ...

[Seite 15]
... lief ich wieder an einer sehr neuen (wurde vor ca. 8 Wochen installiert, ich habe dem Handwerker zugeschaut) und einer etwa ein Jahr alten Wärmepumpe vorbei. Die sehr neue Wärmepumpe hörte ich störend, trotz Autoverkehr, ca. 12 Schritte, also ca. 6,5m weit; die ältere von vor einem ...


Alte Heizung erneuern mit Wärmepumpe oder Gastherme und Brauchwasser-Wärmepumpe

[Seite 5]
Er schreibt Auslegung Wärmepumpe. Also eher nicht mit den vorhandenen Heizkörpern vernünftig realisierbar, da dann die Wärmepumpe vermutlich nicht wirklich effizient ist. Bleibt entweder neue HK oder neue Gastherme. Danke für die ...

[Seite 7]
Der hat nur keinen Bock, ne Wärmepumpe einzubauen, weil er seit 30 Jahren Gas einbaut. Klar kann man in der Übergangszeit, die etwa 10% der Heizenergie des Jahres ausmacht, dann mit der Klima heizen. Trotzdem verballert man dann im Winter noch scheiße viel Gas UND kann die dann durchaus noch ...

[Seite 8]
Ich weiß nicht genau, wo sie da steht. Aber Wärmepumpe sind relativ Standortunabhängig, solange sich die Luft frei bewegen kann. Die Temperatur der Zuluft unterscheidet sich nämlich nicht so sehr wie die Temperatur von ...

... 22 Jahre alt, die Solarthermie-Anlage ebenfalls. ST läuft nicht mehr richtig. HB empfiehlt den Abriss von Heizung und ST und Einbau einer Weishaupt Wärmepumpe. Er verbaut schon mehrere Jahre nur Weishaupt. Zweiter HB empfiehlt Erneuerung der Gastherme und zusätzlich eine Brauchwasser-Wärmepumpe ...

[Seite 2]
Da spricht erstmal grundsätzlich gar nichts gegen. Betreibst du deine Heizungsanlage aber mit einer VLT von 50-60 Grad, treibt die die Wärmepumpe in den Ruin. Wäre ich Autoverkäufer, würde ich dir deine aktuelle karre auch schlechtreden. Du hast meine Frage nicht beantwortet

[Seite 3]
Angebot neue Gastherme und Speicher mit Heizwendel 15900 incl. MwSt plus 700 Euro Kran. Ist das momentan der durchschnittliche Preis? Angebot Wärmepumpe ohne Heizkörper 30000 incl. MwSt. Ist schon eher akzeptabel.

[Seite 6]
Ich vermute nach wie vor, dass da niemand gerechnet hat. Vorher kannst Du weder eine Wärmepumpe kaufen, noch die richtigen Heizkörper. Also lass rechnen, vorher ist alles nur Schätzung. Ein Sanitärbetrieb kann das für gewöhnlich nicht. Bzgl. des hohen Preises: Ja, wahrscheinlich ist das ...

[Seite 9]
Hallo, gestern war noch ein anderer HB vor Ort. Er meinte dass man die Wärmepumpe durchaus im Vorgarten aufstellen könnte. Aufsteller rechts unter dem Küchenfenster. Der fast immer erwähnte 3 Meter Abstand gelte nicht zum Nachbarn sondern 3 m Abstand zum öffentlichen Raum. Ich finde nicht wirklich ...



Oben