Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75

5,00 Stern(e) 43 Votes
Zuletzt aktualisiert 22.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 110 der Diskussion zum Thema: Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75
>> Zum 1. Beitrag <<

H

Hausbau55EE

@Tolentino ,ich fahre mein Zeitprogramm seit Mitte Sep.22 Und habe bis jetzt nur den Flüsterbetrieb aktiviert und die HZ Kurve auf 0,25 und die Raumtemp.auf 26 °C eingestellt. Nachts läuft die Luftwärmepumpe nicht. Mein HZ Programm startet gegen 9:30 und endet inkl.der Warmwasser Aufbereitung gegen 14:00 dann um 16:00 Uhr.
Im Schnitt habe ich aktuell 4-5 Takte. Niedriger bekomme ich sie nicht.
Ich empfehle dir die Zieltemperatur nicht durchgängig auf 26° einzustellen, gerade wenn früh die Vorlaufsolltemperatur niedriger ist gegenüber einen 24 Stundenbetrieb. Zum Start 09.00 Uhr zieht deine Wärmepumpe dadurch viel Strom und es wird viel thermisch erzeugt.
Ich habe einen Anstieg der Zieltemperatur gesetzt. Heute wieder 1 Takt. 23,2 kWh thermisch und 4,2 kWh Strom.
Weiterhin ist dein Stromverbrauch während der Warmwassererzeugung relativ hoch, wenn ich das so richtig ablese. Welches Offset hast du bei Warmwassererzeugung? Die Ab-Werkseinstellung ist 25, richtig ist 5. Bitte prüfe mal.
Screenshot_20221110-181335_sensoAPP.jpg

Screenshot_20221110-181518_Firefox.jpg
 
OWLer

OWLer

Meinst du Sensortest?
Sensortest müsste es sein. Da kann Vorlauf und auch Rücklauf, sowie die Hz und Leistungsdaten - also etwas mehr wie in den LIvedaten - beobachtet werden.

Ich würde dir empfehlen, einfach mal Warmwasser leer zu baden und auf Warmwasser-Schnell zu drücken und dann Vorlauf/Rücklauf und Leistung zu beobachten. Irgendwas stimmt da bei dir ganz gewaltig nicht.

Offset in der Fachmanneinstellung sollte max auf 5°C gestellt werden. Das bitte vorher noch kontrollieren.
 
Zuletzt aktualisiert 22.05.2024
Im Forum Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG gibt es 45 Themen mit insgesamt 5141 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben