Gutachter Mängelfeststellung, Feststellung Einbau Fenster

4,80 Stern(e) 5 Votes
f-pNo

f-pNo

Hallo zusammen,

ich komme gerade von der Baustelle.
Dort stellte ich fest, dass im OG die Fensterbrüstung zu hoch Gemauert wurde. Insgesamt sind schon die gesamten Mauern des OG hochgezogen - Anfang nächster Woche soll der Ringanker darauf kommen.

Gemessen habe ich eine Brüstungshöhe von 127 cm (von Oberkante RFB). Laut Absprache und Ausführungsplänen sollten es 113,5 cm sein. Dies betrifft insgesamt 3 Fenster.

Am liebsten dem Sachverständigen, welcher in ca. 2 Wochen kommen soll, die Aufzeigung des Mangels überlassen - sozusagen: Mangelfeststellung von amtlicher Seite.

Andererseits weiß ich, dass der GU vor drei Wochen schon die Fenster bestellt hat. Somit könnte es dann spätestens beim Einbau der Fenster zur bösen Überraschung kommen, welche noch größere Folgen nach sich zieht. --> höherer Aufwand der Mängelbeseitigung sowie größerer Zeitaufwand + Einzugsverzögerung


Was kann jetzt noch gemacht werden?
Ich glaube kaum, dass der GU den Rohbauer den Auftrag geben wird, noch mal komplett abzumauern und neu aufzusetzen.
Ggf. kann noch die Bestellung der Fenster geändert werden. Dann müssten wir aber den Mangel so akzeptieren.
 
Masipulami

Masipulami

Ich würde es dem GU melden und um zeitnahe Beseitigung des Fehlers bitten. Dürfte ja auch in seinem Interesse sein.
 
One00

One00

Ganz blöde Frage: du bist sicher, dass die Brüstungshöhe vom RFB und nicht vom Fertigfußboden bemaßt ist?
 
Elina

Elina

Aber das Raussägen von ein paar Mauersteinen ist doch kein großer Akt...?
Schlimm wärs, wenn die Fenster zu niedrig wären, denn die Stürze bekommt man nicht einfach so höher gesetzt.
Bauen grad unser Haus um, statt normaler Brüstungshöhe von 85 cm haben wir mehrere bodentiefe Fenster einsetzen lassen und das Vergrößern nach unten der Fensterausschnitte war kein Problem und ging schnell.
 
f-pNo

f-pNo

Ganz blöde Frage: du bist sicher, dass die Brüstungshöhe vom RFB und nicht vom Fertigfußboden bemaßt ist?
Bin ich mir sicher. In der anderen Etage wurde die korrekte Brüstungshöhe berücksichtigt, welche ebenfalls 113,5 cm über RFB beträgt (dementsprechend war die Messung auch korrekt).


Aber das Raussägen von ein paar Mauersteinen ist doch kein großer Akt...?
Schlimm wärs, wenn die Fenster zu niedrig wären, denn die Stürze bekommt man nicht einfach so höher gesetzt.
Wenn es tatsächlich so einfach geht, dann wäre ich beruhigt. Naja - mal schauen was der Bauleiter dazu sagt.
 
f-pNo

f-pNo

Kurzer Schlussbericht.
Nachdem ich dem Mangel unserem Bauleiter gestern Abend per Mail mitgeteilt hatte, erhielt ich heute die Rückmeldung, dass der Fehler vom Rohbauer behoben wird.
Werde ich mir morgen mal anschauen und mir ggf. erklären lassen, wie dies funktioniert.

So lobe ich es mir. Klare Aus- und Ansagen.
 
Zuletzt aktualisiert 16.07.2024
Im Forum Fenster / Türen gibt es 1285 Themen mit insgesamt 14994 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Gutachter Mängelfeststellung, Feststellung Einbau Fenster
Nr.ErgebnisBeiträge
1Griffposition Fenster nicht mittig - Mangel? 51
2Fenster Brüstungshöhe 130 im Schlafzimmer / Arbeitszimmer? 93
3Neubau Fenster Brüstungshöhe für Gäste-WC 30
4Badewanne vor Fenster - Brüstungshöhe? 14
5Meinungen zu Brüstungshöhe Fenster gesucht 30
6Fenster Anordnung 10
7Hilfe bei der Anordnung der Fenster benötigt! 32
8Die Fenster laufen immer an ! 10
9Grundriss Stadtvilla / Anordnung Fenster, Feedback erwünscht 18
10Höhe Fenster / Raffstorekasten 10
11Welche Rollläden bei verschlossenem Fenster, nur Verglasung? 13
12Rundes Fenster - unzufrieden mit Innenlaibung 16
13 Küchenplanung mit tiefen Fenster 43
14Fenster Anzahl Pilzkopfzapfen EG / OG 32
15Fenster, Vorbaurollladen, Außenputz 10
16Mehrkosten Anthrazit für Fenster, Haustür und Garagentor? 21
17Terrassentür ungleich Fenster, oder? 21
18Fenster zu klein geliefert 12
19Dichtungsband für den Rahmen zum Fenster. 22
20Estrich schief - Beseitigung Mangel abgelehnt 52

Oben