Küchenplanung mit tiefen Fenster

5,00 Stern(e) 4 Votes
H

Helene

Hallo liebe Haus und Küchenexperten.
wir planen gerade unser Häuschen und nach 3 Monaten haben wir fast! den Grundriss.
Aufgrund niedriger Drempel (Traufhöhe Bebauungsplan planen wir einen dritten Giebel mit 4 Bodentiefen Fenstern (alle symmetrisch).oben kommt ein Zimmer rein und die angrenzenden Zimmer erhalten zusätzliche Fenster nd Stellfläche.soweit so gut.
unten soll nun die Küche rein, mit Ausgang zur Terrasse (dort ist südwest).Terrasse soll um das Haus bis zum Wohnzimmer herumgezogen werden.
Nun das Problem an dem wir uns die zähne ausbeißen:
wir wollen beim arbeiten rausschauen können und nicht mit immer dem rücken zu den Fenstern stehen.
Aufgrund der bodentiefen Fenster ist die Stellfläche dort aber limitiert.
Man hat ein L welches aber "nach innen" gerichtet ist.
die Idee war auch eine Kochinsel
an die man von unterschdl.Seiten herantreten kann.
man muss jedoch noch vernünftige abstände einhalten und an die Fenster (zum putzen herankommen).
Wir kommen einfach nicht so recht weiter und der Frust wächst..wobei wir uns doch eigentlich freuen sollten.
wir haben auch schon überlegt die Küche ganz leicht zu lasten des Flures zu verbreitern.das Haus soll nicht viel breiter werden wg.Abstand zum Nachbarn.derzeit ca.6m da ja noch eine Terrasse hin soll.

ich wäre echt tierisch dankbar für eure Hilfe und Vorschläge das zu optimieren.
gefangen in der eigenen Planung.die quadratur des Kreises?

Habe euch den Grundriss angehangen mit den Varianten der Kochinsel.etwas wild mit Bleistift aber Produkt längerer Überlegungen.

Liebe grüße, helene

P.s.Anmerkung: Unterlicht könnte schwierig werden da sehr niedrig u.wg.Optik da eine Tür zu öffnen sein sollte.
kuechenplanung-mit-tiefen-fenster-90967-1.jpg
 
Uwe82

Uwe82

Wem ich es richtig verstanden habe: Müssen es den bodentiefe Fenster sein in der Küche? Ihr würdet deutlich mehr Arbeitsfläche und eine einfachere Planung haben.
 
H

Helene

Hallo uwe, danke dir, ich habe mal ein Bild angehangen wie es von außen derzeit aussieht.
Es wirkt sonst doch recht asymmetrisch da oben auch 4 Fenster sin (hatte ich vlt.missverständlich beschrieben)
Verklinkertes klassisches satteldachhaus mit modernem Giebel...
kuechenplanung-mit-tiefen-fenster-90972-1.jpg
 
lastdrop

lastdrop

Für mich schreit die Ansicht gerade danach, unten keine bodentiefen Fenster zu haben ...

Sorry, aber die Optik finde ich keinen Grund, darauf zu bestehen
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Helene

Ein Grund ist ja auch der Terrassenausgang.dadurch dass es sich um ein nordgrundstück handelt soll die mgl.keit bestehen auch dir suedwestseite zu nutzen.
 
Y

ypg

Zum Grundriss, weil die Küche davon abhängig ist. Ich denke, dass wird schon mit der Treppe zu eng. Das geplante Treppenauge von dir gehört zu einer Nottreppe. Insofern, also wenn ein Fachmann seine Korrekturen vornimmt, wird eh ein anderer Grundriss rauskommen oder aber noch weniger Platz dort für eine Treppe sein.
Wenn aber der Plan entsprechend umgesetzt wird, sind 3,25m Rohbaumaß viel zu wenig, um eine Insel mit unterzubekommen. Da rate ich zu einem Wechsel von Wohnbereich und Küche.
Dennoch bin ich auch von den Ansichten mit der Masse an schmalen Fenstern nicht überzeugt. Man kann gern mal 2 bis 3 schmale Fenster als Akzent und Belichtung setzen, zB am Treppenbereich oder am Ende eines Flures, aber viel Blick werden diese nicht abgeben (Rahmenstärke beachten, ein Fries hat ja auch um die 10cm, der Rahmen kommt hinzu). Außerdem sollte man schon etwas mehr Durchgang einplanen, man will ja auch mit Tablet mal durch die Terrassentüre.
In der Masse auf kleinem Bereich ist es jedenfalls nicht gerade der positive Hingucker... Ich würde das überdenken!

Edit: man wird förmlich von der Symmetrie erschlagen.
 
Zuletzt aktualisiert 20.04.2024
Im Forum Fenster / Türen gibt es 1267 Themen mit insgesamt 14881 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben