Abschätzung Kosten KNX Automation

4,30 Stern(e) 3 Votes
Z

Zeltli

Hallo zusammen,

wir stehen vor der nun entscheidenden Frage KNX: ja oder nein.
Daher mal die Frage, ob jemand abschätzen kann, was es Mehrkosten wären ca.
An folgendes habe ich gedacht, die Umfänge in Klammer gesetzt nur evtl. bzw. bin ich mir nicht sicher ob es sinnvoll ist per KNX zu steuern:

- 17 Rollläden
- 8 Steckdosen
- Anwesenheitssensor (Lichtsteuerung) in einem Raum
- Sauna steuern, mindestens an+aus
- 10x Licht
- (Garagentor)
- (Alarmanlage)
- (Bewegungsmelder Hofeinfahrt)
- (Raumtemperatursteuerung Fußbodenheizung)

dazu natürlich moderate Anzahl an Schaltern.

Welche Marken sind denn empfehlenswert bzw. auf was sollte man achten?

Danke schon mal, für eure Antworten
 
Uwe82

Uwe82

Inklusive Programmierung bist du sicher ab 15.000€ dabei. Aber da musst du ihn fragen, jeder hat seine eigenen Einkaufspreise. Aber eine andere Frage: Sicher nur 10 Leuchtstellen? Wir dahin vermutlich kleiner (nur 12 Rollladen) aber haben 27 Leuchtstellen.
 
Uwe82

Uwe82

Also wenn, dann würde ich alles machen. Vielleicht kannst Du Deinen Elektriker ja nur die Verkabelung machen lassen und machst den Rest selbst (weiß ja nicht, ob Du Dir das zutrauen würdest). Die KNX-Komponenten bekommt man meist selbst sehr viel günstiger. Der Elektriker legt dann an jede Schaltstelle das EIB-Kabel (weniger Aufwand, als bei Standardverkabelung), muss dafür aber sehr viel mehr Adern bis zum Schaltschrank verlegen.

Wenn Du die Planung Dir selbst zusammen mit dem Eli zutraust, wäre das eine Überlegung wert. Wir machen die Elektrik mit einem Eli aus dem Verwandtenkreis komplett selbst und damit auch gleich KNX (in Kombination mit Loxone, spielt hier aber keine Rolle) und liegen damit bei einem Mehrpreis von etwa 6.000€ für das ganze Haus. OK, der Schaltschrank haut noch mal etwas rein, als normal, aber sonst, geht das eigentlich.

Aber: Es ist wirklich viel Aufwand das auch zu planen und zu programmieren. Daher auch der Mehrpreis des Elis. Aber sprich am besten mit ihm, was er sich vorstellen könnte.
 
Z

Zeltli

wie ist denn ca. die Kostenverteilung? Arbeitslohn / Hardware / Programmierung.

die geschätzten 15T€, sind das Mehrkosten oder Gesamtkosten?

Bei den Mehrkosten von 6T€, was habt Ihr denn da alles umgesetzt ?
 
Zuletzt aktualisiert 22.05.2024
Im Forum KNX / EIB gibt es 71 Themen mit insgesamt 2391 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben