Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
108
Gäste online
1.038
Besucher gesamt
1.146

Statistik des Forums

Themen
31.185
Beiträge
379.512
Mitglieder
46.896

[ knx ] in Foren - Beiträgen

Planung und Kosten Hausautomation

Hallo, Wenn Du von den bekannten Anbietern in diesem Bereich ausgehst - Siemens oder KNX, kannst Du ab TEUR 10 aufwärts kalkulieren. Einer meiner Bauherren - ehemaliger Apple-Techniker - hat sich vor Kurzem mit Hausautomation selbstständig gemacht; er sitzt in Leverkusen. Wenn Du Interesse an ...

[Seite 2]
Hallo. Wir haben von unserem Elektriker ein Angebot mit KNX System erhalten. Sehr teuer! Gibt es eine Alternative? Wir suchen eine intelligente Jalousiensteuerung, für Wind, Raumtemperatur, Sonneneinstrahlung, Abwesenheitsregelung. Oder vergessen wir noch etwas ...

[Seite 3]
Na für 6k Aufpreis bekommt man auch schon Rollläden, Licht und Steckdosen mit KNX man muss nur jemanden finden der sich damit auskennt und nicht einfach eine x-beliebige Firma nehmen

[Seite 4]
Also erstmal eine konventionelle Verkabelung oder schon mit KNX-Tastern usw

[Seite 5]
... noch nicht grob. Die Projektierung läuft gerade und erst wenn die fertig ist, kann man über Kosten sprechen. Hat dann ja auch nicht nur was mit KNX Hardware zu tun, sondern auch die Verkabelung ansich kostet eine Stange mehr. Hier hat sich der Elektriker auch noch nicht dazu geäußert. Ich hoffe ...

[Seite 6]
... der gleichen Entscheidung. Ich war mir nicht sicher ob und wenn ja, von wem ich mein Haus automatisieren lassen soll. Zunächst einmal kam ich auf KNX, da dies die gängigste Methode bei der Hausautomatisierung ist. Da mir dies allerdings viel zu teuer ist habe ich mich nach einer kosteng ...

[Seite 7]
... ein "normales" Zimmer mit 6 Steckdosen und einer Brennstelle Strom- und Busleitungen für etwa 40 Euro liegen hat. Mit der Zentrale bei KNX bist du auf dem Holzweg...genau das ist ja DER VORTEIL des Systems. Man braucht eben keine alles arbeitet nach der Inbetriebnahme autark. Bei Funk braucht ...

[Seite 8]
Es gab von B&J eine Powerline KNX Linie wurde aber eingestampft, weil eben beschränkt auf einen Hersteller und wahrscheinlich auch mangels Nachfrage. Es lohnt sich einfach nicht. Das Buskabel kostet eben nur etwa 30 cent je Meter und bei meiner ganzen Installation waren es unter 100 Euro was eben ...

[Seite 9]
... Rollos habe ich auch. Die Heizung ist so träge dass ich eh nichts einstellen kann, die Rollladen haben Schalter - ob die nun teurer waren als KNX weiß ich nicht. KNX brauche ich für beides eher nicht

[Seite 10]
Ich bezweifel auch, dass man KNX mit dem Smartphone, dem PC oder dem Auto vergleichen kann - ist auch wurscht. Ist wie mit Plasma-TVs - die beste Technik wird durch dumme Umstände kaputt geredet und geht unter. KNX wird wohl nicht untergehen, aber eben ein Nischenprodukt bleiben, weil es einfach ...

[Seite 11]
... Soll sicher auch nur die Möglichkeiten zeigen, da fand ich aber MyCrafts Beispiel oft sinniger - wobei auch da nicht alle nun überzeugend für KNX waren

[Seite 12]
... hat? 12h a wieviel Watt hat eine LED? Und wer hat eine Feuchtigkeitserkennung im Keller, welche mit dem Hauptabsperrventil gekoppelt ist? Und wozu KNX? Das ist eine einfache wenn das dann das Automatisierung. Dazu kann ich auf etwas proprietäres zurückgreifen. Der Vergleich mit dem Lichtsensor ...

[Seite 13]
Zu den Jalousien mal ein persönliches Beispiel, da wir auch KNX verbaut haben: Die Wetterstation liefert alle notwendigen Werte, von Windgeschwindigkeit über Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit bis hin zu Helligkeit in verschiedenen Himmelsrichtungen. Diese Daten zusammen mit dem Standort des ...

[Seite 14]
Mycraft, heimlicher Anteilseigner an einem der führenden Hersteller für KNX-Komponenten, aber andererseits auch als Moderator zur Neutralität verpflichtet. Stell uns doch mal drei typische... typische (!) Szenarien vor, wo KNX das Leben besser macht. Die Sache mit dem Bodenfeuchtigkeitssensor und ...

[Seite 15]
... Sebastian hier macht man wenigstens einen Schritt vorwärts...vielleicht ist es ja sogar z-Wave und die haben ja eine ähnlichen Philosophie wie KNX nur eben ohne Kabel


Oben