Wienerberger Mitos Eßtisch Leuchten Schreiner Insel

4,10 Stern(e) 127 Votes
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Diese Woche haben wir, urlaubsbedingt, Handwerkerfreie Zone in unserem Haus. Einerseits mal ganz schön, wenn einem keine fremden Leute ständig durch's Haus latschen, andererseits geht's halt auch nicht weiter.

Als erstes: wir haben unseren Kater, der sich bisher allen Fangversuchen widersetzt hat, endlich einfangen können und zu uns ins Haus bringen können. Von unserem ausgebüxten Kater weiterhin leider keine Spur. Ich stell zwar immer wieder Futter raus und das ist auch weg, aber ob's unser Kater ist, der sich da satt frißt, weiß ich leider nicht. Wir hoffen aber immer noch, daß wir ihn wieder finden. Trotzdem, jetzt haben wir also wieder drei Katzen bei uns - dafür allerdings ein okkupiertes Bett:
IMG_20190812_175759.jpg

Ansonsten war unser Schreiner am Samstag vor seinem Urlaub nochmal da und hat uns zumindest die Korpusse unserer Schränke hin gestellt, so daß wir unsere Kleider einräumen können (damit sind wir allerdings noch gar nicht fertig):
IMG_20190812_072832.jpgIMG_20190812_072903.jpg

Auch die Küche hat jetzt fast alle Schübe (bis auf den, der unterhalb des Beckens auf der Insel ist - da müssen wir, wie gesagt, den Einbau des Beckens abwarten):
IMG_20190812_072148.jpg

Das Bild macht auch klar, warum ich im Arbeitsbereich zwingend Griffe benötige - wo sollen sonst meine dringend beim Kochen und Arbeiten benötigten Tücher so aufgehängt werden, daß ich sie immer im Zugriff habe?

Auch die ersten Sockelleisten sind da (aber noch nicht fest):
IMG_20190812_072158.jpg

Unser Saugrobotter kann sich aber immer noch wunderbar unter den offenen Teilen verheddern - da freu ich mich auch, wenn das mal nicht mehr passiert. Aber der Schreiner ist jetzt erstmal zwei Wochen am Gardasee und macht Urlaub. Den hat er sicher auch nötig und er sei ihm vergönnt (Aber ich will auuuuuch Uuuuuuurlauuuub! Will faul rumliegen und mal nix tun *heul*)

Es gibt eine Sache, die halten wir allerdings mittlerweile für eine totale Fehlplanung: die Lampen über'm Eßtisch:
IMG_20190811_173703.jpg

Gut, das ist noch nicht der Tisch, der da letztendlich stehen wird (der wird auch noch vom Schreiner, der gerade am Gardasee urlaubt, gebaut und andere Stühle kommen auch noch hin), aber insgesamt sind die Kugeln zu hoch aufgehängt, es blendet nämlich, wenn man am Tisch sitzt. Die Dinger müßten so ca. 20cm tiefer hängen und ich befürchte, das geht nicht mehr, weil die Stahlseile und das Kabel entsprechend eingekürzt wurden. Mist. Aber vielleicht haben wir auch Glück und es ist oben noch etwas Material verstaut und man kann die tiefer hängen. Wär schon mal nicht schlecht.
Und das Gold innen ist zwar so ganz schön, paßt aber ansonsten überhaupt nicht in unsere Farbgestaltung. Ich wollte ja von Anfang an innen Silber, wurde aber überstimmt, aber wenn ich das jetzt so sehe, zusammen mit dem silbernen Spots, der silbernen Mercury im WoZi und den goldmatten Mitos über der Insel (die Farbe heißt gold matt, sieht aber eher nach rose aus) - das paßt einfach nicht.

Wer gerne zwei Designerlampen mit der Möglichkeit einer langen Aufhängung sucht und die hier will - ich würde sie verkaufen. Wir werden sie definitiv austauschen. Mein Mann hätte auch über dem Eßtisch gerne die Mitos, die wir über der Insel haben. Aber das wäre mir momentan zu teuer (da kostet eine ca. 2.500€ und wir brauchen mind. 2, wenn nicht 3 davon, das ist aktuell nicht mehr drin).
Mir gefallen die Kugeln an und für sich schon, aber eben innen silber und vielleicht die, die ich mal gesehen habe und die ich super witzig für über einem Eßtisch fand, weil die Leuchte hinter einem Suppenlöffel versteckt ist und das Licht so in die Kugel hinein reflektiert:
Lampe.PNG
(Wenn ich allerdings online schaue, gibt es diese Leuchten nur mit einer max. Pendellänge von 1,70m, was bei uns nicht reicht - keine Ahnung ob man die auch mit längerer Aufhängung bekommen könnte)


Wir werden das mal mit dem Lampenladen auskarteln, was wir da machen. Ich bin nämlich eigentlich schon der Ansicht, daß man dort wissen sollte, in welcher Höhe man Leuchten über einem Eßtisch aufzuhängen hat und nicht, daß die Nutzer es dann irgendwann merken, daß die Dinger zu hoch hängen. Da muß es doch Standardmaße als Vorschlag geben! So eine Eßtischplatte hat doch als Oberkante auch standardmäßig ein Maß von 74 - 78cm. Dafür hab ich doch Profis genommen und zahl viel Geld, daß dann die Lampen richtig hängen.
Mal sehen... Und ich hatte immer Bauchschmerzen mit dem Gold in Zusammenhang mit unseren anderen Leuchten, aber da wurde ich überstimmt (auch von meinem Mann und meinem Bruder - Silber wäre viiieel zu kalt. Find ich nicht...)
So gefällt es mir jedenfalls nicht.

Da werd ich nochmal in den Leuchtenladen dackeln und nach einer Lösung mit denen suchen.
 
Ich bin nämlich eigentlich schon der Ansicht, daß man dort wissen sollte, in welcher Höhe man Leuchten über einem Eßtisch aufzuhängen hat und nicht, daß die Nutzer es dann irgendwann merken, daß die Dinger zu hoch hängen. Da muß es doch Standardmaße als Vorschlag geben!
Light11 schreibt z. B.:
"Der Abstand zwischen der Tischplatte und der Unterkante der Pendelleuchte sollte zwischen 60 cm und 70 cm betragen."

Bei so breiten Leuchten droht dann aber auch schnell wieder die Gefahr des Kopf-Anschlagens beim Aufstehen.

Ich würde ein längere Abhängung aushandeln und dann die Längen mal antesten.
Hängen die Leuchten niedriger, ist das Gold zumindest im Stehen nicht so sichtbar.
Wir haben die größe Lightyears Caravaggio P4 (E27)in weiß, die aufgrund des langen Korpus gut blendfrei ist.
Wie ist es mit Staub bei den schwarzen Leuchten?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich stell zwar immer wieder Futter raus und das ist auch weg, aber ob's unser Kater ist, der sich da satt frißt, weiß ich leider nicht.
vllt stellt ihr mal eine kamera auf, dann seht ihr welche katze es ist.
freut mich das ihr die andere zumindest wieder habt. drücke die Daumen das der ausgebüchste streuner auch noch zurück kommt!
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben