Vaillant arotherm plus VWL 35, 55, 75

4,90 Stern(e) 9 Votes
Tolentino

Tolentino

So, da issa nun, der vielfach angekündigte Selbsthilfethread zu o.g. Geräten, da sich hier ja erstaunlich viele gefunden haben, die diese Baureihe und teilweise sogar das gleiche Modell haben.

Ich habe die VWL 75/6 und lerne sie erst ein bisschen kennen.

Erste Frage: Weiß jemand ob man im Sensocomfort Bedienteil auch irgendwo die Wärmemenge und nicht nur den Stromverbrauch sehen kann? Für die BAFA-Förderung (bis 2020) braucht man ja sowohl Stromzähler (ist auf jeden Fall drin) auch einen Wärmemengenzähler, damit man die JAZ ausrechnen kann.

Zweite Frage: Wo kriegt man das ausführliche Betriebshandbuch her? Ich finde nur Installations- und Betriebshandbuch für Fachhandwerker für die 105 und die 125 oder aber Kurzanleitungen, aber eben nicht die vollständige Anleitung.

So, und dann lad ich mal die ein, die meines Wissens eine arotherm plus haben. Wenn euch noch jemand einfällt auch gerne einladen und wenn jemand gar keine hat, den ich eingeladen habe, gerne wieder gehen oder bleiben, je nach gusto.

@OWLer , @RotorMotor , @Hausbau 55 , @Mahri23
 
Tolentino

Tolentino

In Berlin.
Ich wollte gerne die pdf, da man da auch nach Stichworten suchen kann. Bin gerade noch am suchen. Das Installations- und Betriebshandbuch. Das gibt's auf der deutschen seite z.B. nur im Fachpartner Zugang. In der Schweiz ist vieles so zugänglich, aber eben komischerweise nur ab der 105er. Für die kleinen gibt's das da gar nicht.
 
H

Hausbau 55

Gute Idee für die Arotherm Plus Selbsthilfegruppe. Dafür einen Pluspunkt!
Bin wahrscheinlich ein kleiner Exot mit der 35/6 für unseren Bungalow ca 90 m² als Effizienzshaus 55 EE.
Zur Kommunikation mit der WP: Mein Funkregler SensoComfort 720f kommuniziert mit der Vaillant Base Station D, welche über ein eeBus-Kabel an der Wärmepumpe angeschlossen ist. Wenn man nun die SensoApp nutzen möchte (wie bei mir), dann muss das Vaillant Internetmodul sensoNET VR 921 mittels eeBus-Kabel mit dem Vaillant Base Station D zusätzlich verbunden werden. Die Einbindung geht relativ schnell. Dann hat man 2 dieser kleinen grauen Kästen. SensoNET benötigt 230V.
Den Energiertrag (bereitgestellte Wärmemenge) und den Stromverbrauch für Heizung, Kühlung und Warmwasser kannst du an der Wärmepumpe am kleinen Display, über den Funkregler oder über die sensoApp ablesen. Da ich noch einen separaten Stromzähler nur für die WP habe, die Stromangaben sind bei den o.g. Geräte etwas geringer als real.
 
Tolentino

Tolentino

Achso Energieertrag = Wärmemenge? Dann wäre mein COP aber abgrundtief schlecht. Da steht nämlich 7,1 kwh/d. Und was ist Umweltertrag? selbst dann wäre es super schlecht, beinahe 1:1.
 
H

Hausbau 55

Achso Energieertrag = Wärmemenge? Dann wäre mein COP aber abgrundtief schlecht. Da steht nämlich 7,1 kwh/d. Und was ist Umweltertrag? selbst dann wäre es super schlecht, beinahe 1:1.
Wenn du auf dem Display der WP schaust, dann steht dort ein Wert von z.b. 29,5 kWh/d. Da ist die produzierte Wärme Heizung und Warmwasser des aktuellen Tag. Dann beide Tasten gleichzeitig drücken, dann kommt Energieertrag Heizen, zb 26,9, danach folgt WW zb. 2,6. usw....bis hin Strom...

Bei mir sind laut Vaillant 156 kWh bisher Strom, laut separaten Stromzähler 171...
 
Tolentino

Tolentino

Ok, das mit den beiden Knöpfen gleichzeitig habe ich einfach nicht gewusst.
Ja, Arbeitszahl von 1,4. Das ist natürlich jämmerlich. Allerdings seit Beginn nur 30 Kompressorstarts bei 150 Kompressor stunden. Nur über die Enteisung finde ich nichts. Ich habe ja die ein bisschen in Verdacht. Die verbraucht bestimmt viel Strom und so viel Kondensat wie bei mir um die Pumpe rumfliegt...
 
Zuletzt aktualisiert 27.06.2022
Im Forum Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG gibt es 29 Themen mit insgesamt 626 Beiträgen

Ähnliche Themen
28.04.2022Vaillant VWL 125/6 A Luft-Wasser Wärmepumpe Erfahrungsaustausch Beiträge: 13
11.03.2022Vaillant LWWP - Angebot gerechtfertigt oder nicht? Beiträge: 18

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben