Vaillant arotherm plus VWL 35, 55, 75

4,90 Stern(e) 10 Votes
OWLer

OWLer

Ich stelle den Flüstermodus mal auf 60% und gucke ob es dann besser wird.
Ich werde das wohl doch nicht tun. Ich gehe davon aus, dass die maximale Leistung durch die Drosselung im Flüstermodus um den Prozentwert reduziert wird und nicht die minimale Leistung.

1663869719070.png


Mit 45% würde ich vermutlich genau bei meiner Soll-Heizleistung bei NAT liegen. Minimale Modulation kann man vermutlich ja nicht reduzieren, über die Drosselung im Flüstermodus.

Generell lasse ich in der Übergangszeit die Wärmepumpe nur am Tage arbeiten. Da kannst du gut PV-Strom nutzen. Nachts sind die Temperaturen deutlich weiter unten als am Tage, damit muss die WP nachts einen größeren Temperaturhub leisten. Mit der Tagesstrategie und der damit verbundenen Erhöhung der
Was meinst du mit ÜSV
Welche Solltemperatur gibst du denn dann vor? Bei meiner Winter-Standardheizkurve läuft die WP jetzt tagsüber überhaupt nicht an, weil das Energieintegral nie abgebaut wird.

ÜSV (ÜV?) wollte ich als Abkürzung für Überstromventil nutzen... Scheint nicht geklappt zu haben ;)
 
OWLer

OWLer

Dann müsste sie vielmehr durchheizen - 24/7...
Danke für diesen sachdienlichen Heinweis.... Das Energieintegral läuft in beide Richtungen. VL-Ist < VL-Soll = negatives Integral, VL-Soll>VL-Ist = positives Integral oder anders herum. Nicht im Kopf, wie Vaillant die Vorzeichen setzt. Sollen wir noch in eine Kurvendiskussion einsteigen, wer maximal Klugscheißen kann?
 
Zuletzt aktualisiert 30.09.2022
Im Forum Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG gibt es 29 Themen mit insgesamt 776 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben