Brötje BLW Neo 8 Heizkurve Einstellungen

4,90 Stern(e) 22 Votes
Zuletzt aktualisiert 28.11.2022
Sie befinden sich auf der Seite 118 der Diskussion zum Thema: Brötje BLW Neo 8 Heizkurve Einstellungen
>> Zum 1. Beitrag <<

A

Alessandro

ja. der liegt bei 960L/h bei 6K Spreizung.
Deswegen war meine Vermutung dass die Mischerpumpe mit 1400L/h wieder den Puffer verwirbelt.
 
A

Alessandro

im anderen Forum hab ich erfahren dass, wenn die WP überdimensioniert ist, sprich die Heizlast des Hauses weit unter der Leistung der WP liegt, der Estrich keine Energie aufnhemen kann und die WP taktet.
Kann das der Fall sein bei meinem 200qm Neubau und der 8kW Anlage?
Heizlastberechnung habe ich übrigens noch immer nicht bekommen, nach mittlerweile 10 maligem Anfragen!

Durch den anderen Thread hab ich mich ein wenig mit den Fenstern beschäftigt. die Glasoberflächentemperatur liegt bei durchschnittlich 20°. Ist das ok?
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Durch den anderen Thread hab ich mich ein wenig mit den Fenstern beschäftigt. die Glasoberflächentemperatur liegt bei durchschnittlich 20°. Ist das ok?
Ja das klingt gut. Ich habe bei 24°Luft im Schnitt 21° an den Fenstern.

Kann das der Fall sein bei meinem 200qm Neubau und der 8kW Anlage?
Ich vermute das wird schon in etwa passend sein. Auch etwas Reserve ist notwendig. Du kannst ja nicht darauf vertrauen dass es draußen immer so mild bleibt. Mit der Heizlastberechnung wärst du natürlich schlauer.

Der Estrich nimmt sich schon soviel er braucht. Es ist ja im Prinzip ein Wärmetauscher. Und alles strebt(auch der Estrich)immer den Zustand der größten Entropie an.
 
Zuletzt aktualisiert 28.11.2022
Im Forum August Brötje GmbH gibt es 3 Themen mit insgesamt 945 Beiträgen
Oben