Brötje BLW Neo 8 Heizkurve Einstellungen

4,90 Stern(e) 22 Votes
D

Daniel-Sp

Jetzt wird ja gespült, mal sehen, ob sich noch etwas verbessert. Dann weiterentscheiden..
Ändern kann man jetzt eh nichts mehr.
 
T

T_im_Norden

Naja es ist ja so wenn die WP auf 35 Grad gerechnet wurde, dann sind die Reserven bei der VLT eher geringer.
Dem entsprechend könnte das Maximum schon erreicht sein und die Hydraulik hat dann keinen Einfluss mehr.
 
D

Daniel-Sp

Doch, die Hydraulik hat noch Einfluss, da im Heizkreis die Vorlauftemperatur 1,5-2K unter dem Vorlauf der Wärmepumpe liegt!
Es gibt also noch Einsparpotential.
Und nächste Heizsaison ist das Haus bereits trocken geheizt, dann verbraucht er nochmal etwas weniger Energie zum Heizen.
 
T

T_im_Norden

Das könnte an einem geöffneten Bypass oder einer Voreinstellung der Cosmo liegen.
Die sind aber hinter dem Stellmotor versteckt.
 
A

Alessandro

ja ich hab den HB mehrmals gefragt
Der Heizi hat jetzt etwas an der Primärpumpe herumgeschraubt. War 3 Stunden da. Nach der Spülung hab ich gefühlt mehr Durchfluss, obwohl keine Luft in den Leitungen war. Kann das sein? Kontrolliert hab ich es noch nicht.
Fakt ist dass der letzte Takt auch wieder nur 20 Minuten lief...

Das hat mich so frustriert dass ich den Pufferfühler jetzt an der Mischer RL gehängt habe und warte jetzt was passiert :p
 
Zuletzt aktualisiert 04.10.2022
Im Forum August Brötje GmbH gibt es 3 Themen mit insgesamt 945 Beiträgen
Oben