LWWP aktueller Verbrauch und Daten

4,90 Stern(e) 44 Votes
B

Bookstar

Es ist doch recht simpel jeder hat eine Baseline für die er bereit ist über das nötige hinaus auch wenn es nicht erforderlich wäre mehr zu zahlen bzw. mehr zu verkonsumieren

Ich brauche kein iPhone 12 aber ich will eins haben, könnte aber genauso gut wie 75% der Bevölkerung mit einem Android Handy rumlaufen.

Genauso ist es mit der notwendigen Temperatur bei uns im Haus. Analog In dem Fall, reicht uns ein Android Handy :)

Kritisch wird es nur wenn man was haben will, es sich aber nicht leisten kann und trotzdem konsumiert.
Luxus ist es nur wenn man es sich nicht leisten kann. Das ist grundsätzlich nicht der Fall :)
Das impliziert ein iPhone wäre besser als ein Android. Das kann man durchaus auch anders sehen :). Null Probleme mit meinem Samsung und Frau mit iPhone nur am schimpfen (Akku Probleme bei minus Graden, Bluetooth Ausfälle, Backup Fehler.. )

Ich finde es geht mehr darum, man kauft sich ein Produkt mit Versprechungen und Leistungsdaten des Herstellers. Am Ende läuft es aber wie eine Krücke. Da fühlt man sich als Kunde aber richtig verarscht
 
A

Alessandro

sehe ich auch so @Bookstar.

Ich habe am Wochenende mal versucht mit Zeitprogrammen zu arbeiten.
Von 3:00 -7:00 und von 15:00 - 19:00 heize ich um 3K auf.
In 4 Stunden hab ich das Bad um unglaubliche 0,2K erwärmt!
Hat also 0 Sinn...
 
Z

Zaba12

Willkommen zurück im Land der beschissenen Wärmepumpen und kuriosen DTA Dateien.
Nix geändert, der Durchfluss lag weiterhin bei 1380l/h ohne KG und die WP macht was Sie will

Letzte Chance KG einbinden mit 3x60l/h Durchfluss. Jetzt ist mir auch alles egal. Zum Glück steigen die AT, sodass das Aufheizen des KG nicht so teuer wird. Damit liegt der Gesamtdurchfluss dann bei 1560l/h, also Nominalleistung. Wenn es jetzt nicht konstant läuft bleibt mir nur noch der AI-Service.

@Daniel-Sp: Was ist deine Vermutung bei der Sache? Kann es tatsächlich daran liegen, das die WP zuwenig Durchfluss hat(-te) (1380l/h)

2D787E34-2A02-48EB-A5F6-80AE17FBDC20.jpeg
 
B

Bookstar

Willkommen zurück im Land der beschissenen Wärmepumpen und kuriosen DTA Dateien.
Nix geändert, der Durchfluss lag weiterhin bei 1380l/h ohne KG und die WP macht was Sie will

Letzte Chance KG einbinden mit 3x60l/h Durchfluss. Jetzt ist mir auch alles egal. Zum Glück steigen die AT, sodass das Aufheizen des KG nicht so teuer wird. Damit liegt der Gesamtdurchfluss dann bei 1560l/h, also Nominalleistung. Wenn es jetzt nicht konstant läuft bleibt mir nur noch der AI-Service.

@Daniel-Sp: Was ist deine Vermutung bei der Sache? Kann es tatsächlich daran liegen, das die WP zuwenig Durchfluss hat(-te) (1380l/h)

Anhang anzeigen 56274
Aber wie kann es zu wenig Druchfluss sein? wir haben doch gelesen das ich mit 800 l/h und noch jemand hier mit einem ähnlichen Wert moduliert? oder hast du keine modulierende WP?
 
Z

Zaba12

Laut Hersteller liegt der Mindestdurchfluss für die WP bei 1200l/h. Beim letzten Mal war ich brutal darunter mit 1041l/h.

Der Nominaldurchfluss liegt bei 1600l/h.Mit den gestrigen 1380l/h wäre ich ja noch nen Stück weg davon und hoffe das es daran liegt. Bin jetzt mit dem Keller bei 1580l/h. Werde es jetzt 48h beobachten.
 
Zuletzt aktualisiert 05.10.2022
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1783 Themen mit insgesamt 26389 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben