Luft-Wasser-Wärmepumpe aktueller Verbrauch und Daten

4,90 Stern(e) 44 Votes
Zuletzt aktualisiert 17.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 16 der Diskussion zum Thema: Luft-Wasser-Wärmepumpe aktueller Verbrauch und Daten
>> Zum 1. Beitrag <<

B

Bookstar

@Bookstar
Wenn er 13 kw/h Stromverbrauch hätte wären das um die 50 KWh Wärmeerzeugung bei nem COP von 4.
@KingJulien
Pumpe laufen lassen macht Sinn, da im Winter die Pumpe aber sowieso läuft passiert das Verteilen automatisch, außer natürlich die Err sperren den Raum.
Mit ein Grund keine Err zu nutzen.
Ja das meinte ich ja, 50kwh wärmeerzeugung reicht bei weitem nicht aus um die Bude halbwegs warm zu bekommen. Warmwasser brauchst ja auch noch
 
tomtom79

tomtom79

Warum soll das nicht reichen, ist ja nicht gross der Unterschied zwischen deinen 20kwh mit 3.2 cop und seiner 13kwh mit 4 cop?

Ich habe aktuell 28kw Strom Verbrauch am Tag zumindest der Durchschnitt seit dem 27.11, haben aktuelle aber auch 30cm Schnee und heute Nacht soll es minus 6 Grad werden.
 
D

Daniel-Sp

Wenn es warm ist ist es warm. Wenn er sagt, er habe 13kwh Verbrauch, dann glaube ich ihm das mal. Wäre doch echt super.
 
B

Bookstar

Ich glaube ihm auch, denke aber dass da irgendwas vergessen wird bzw zugeheizt.. Das wären 400 kwh im kältesten Monat, einfach mal plump hochgerechnet. Für ein Haus mit Keller über 140m2 absolut unrealistisch. Aber ist ja auch wurscht :)
 
T

T_im_Norden

Warum sollten 50 kWh Wärme nicht reichen ?
Ich hab bei 150 m2 und Energieeinsparverordnung Haus zwischen 28 bis 60 kWh Wärme je nach Außentemperatur und Warmwasser.
Bei entsprechend besserer Dämmung geht auch weniger.
 
Z

Zaba12

Nicht aufregen .

Meine Wärmepumpe lief die letzten 7 Tage wie ein Uhrwerk. Die Temperaturen draußen waren sehr konstant sodass ich mir das Verhalten gestern nicht erklären kann, vor allen weil die Temp sich von den letzten 7 Tagen auch nicht draußen unterschieden ha.

- Auf einmal seit morgens hat sich die Spreizung von Heiztakt zu Heiztakt von 7-8K auf 15K hochgeschaukelt.
- Nach mehrstündigen Heizbetrieb lief der Heizbetrieb nach 30 min oder so wieder an. Dadurch wurde es trotz geringer Vorlauf von 25,5 in der Bude natürlich unerträglich.
- Spreizung im nicht Heizbetrieb dann auch auf 7-8K hochgeschaukelt.

Ich könnte kotzen und bin atlos, fast schon verzweifelt, weil ich es mir nach der Woche einfach nicht erklären kann, wie sowas aus dem Ruder laufen kann ohne interne/externe Änderung.

Hab jetzt erst mal den Keller wieder dazugeschalten um die Spreizung runter zu bekommen?
Wie kann sich bitte die Spreizung aufschaukeln???
 
Zuletzt aktualisiert 17.07.2024
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1786 Themen mit insgesamt 26393 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Luft-Wasser-Wärmepumpe aktueller Verbrauch und Daten
Nr.ErgebnisBeiträge
1Neubau 200qm + Keller mit Mansarddach 18
2Doppelhaushälfte am Hang mit Keller Grundriss suche. 17
3Baukosten Neubau 150m2 ohne Keller in Süd-Ba-Wü 16
4Mit Keller oder ohne in Süddeutschland Bauen - Erfahrungen? 55
5Trainingsgeräte in den Keller (Neubau) bekommen? 14
6Planung Einfamilienhaus ca. 190m² mit Satteldach, Keller, Doppelgarage 11
7Nässe im Keller an Bodenplatte und Wänden 25
8Keller oder Bodenplatte? - Kostenschätzung 24
9Straße ca. 50cm über Grundstück - Auffüllen oder Keller 26
10Budget Grundstück und bauen mit Keller 21
11Optimierung Grundriss Einfamilienhaus mit 180qm Satteldach ohne Keller 17
12Grundrissidee 200qm (+ exkl. Keller) Satteldach 30
13Grundriss Einfamilienhaus Hanglage mit Keller 19
14Einfamilienhaus mit Keller in Hanglage - Meinungen (Dachform, allgemein) 26
15Einfamilienhaus 2 Stockwerke ohne Keller -Grundriss -Kosten -Umsetzbarkeit? 24
16Grundrissplanung Stadtvilla Doppelgarage | Keller | KFW40+ | 205m² 26
17Feuchtigkeit/Schimmel im Keller 10
18Reihenhausnachbar ohne Keller? 20
19Grundriss: Bauen leichten Hang - nicht genug für Keller wegen Aushub? 22
20Zu welcher Jahreszeit am besten Estrich in den Keller bringen 10

Oben