Pflanzen Efeu Insekten bewachsen Mauer

4,20 Stern(e) 36 Votes
Also Efeu ist wirklich eine super Sache und eine der ökologisch wertvollsten Pflanzen, die man im Garten haben kann. Ich hab eine große alte Efeuhecke und bin davon sehr begeistert. Es ist die letzte Pflanze, die im Herbst blüht (Oktober) und dann voll mit Insekten. Da geht wirklich alles dran, Fliegen, Bienen, Hummeln, Schmetterlinge.
Und im Frühjahr ist es die erste Pflanze mit Früchten - die sind im März reif und die erste frische Nahrungsquelle für Vögel.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
wir haben eine pothässliche Wand auf der Grenze sitzten. Gehört dem Nachbarn. Die ist auf seiner Seite mit einem Efeu bewachsen, da tut sich nicht viel. Wobei es unterschiedliche gibt. Wer weiß welche Züchtung.
Mal schauen was wir da alles anpflanzen. Soll doch recht bald hübsch zugewachsen sein.
 
Efeu blüht ja erst, wenn er sehr alt ist, mit 15-20 erst. Unserer blüht und trägt dann auch Früchte. Aber sonst finde ich Efeu einfach nur lästig, weil der sich vermehrt wie doof und ich allergisch drauf bin. Wir lassen den nur auf dem alten Ahorn sitzen, weil er dort eben für die Insekten nützlich ist, aber überall anders bekämpfen wir den.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Was habt Ihr denn so für "Gestaltungselemente" im Garten?

Also Teich, Kräuterschnecke, irgendwelche Kübel oder Dekostecker?
Wir haben nach 1,5 Jahren nun den Vorgarten angelegt und der ist mir zu kahl. So supermodern ist nicht mein Ding, viele Dekoelemente sind mir aber gleich zu kitschig und zu viel irgendwie.

Oder habt Ihr vorrangig mit Pflanzen gestaltet?

Vielleicht habt Ihr ein paar Fotos?
Gestern noch fix fotografiert in der Sonne :)
Die alte Pumpe steht neben unserem Teich, funktioniert aber nicht mehr, ist quasi nur Deko. Ich finde sie ganz toll. Die Bepflanzung war allerdings letztes Jahr schöner pflanzen-efeu-insekten-bewachsen-mauer-323064-1.jpg

Ansonsten haben wir als Mini Highlight noch am Eingang des Grundstücks eine alte Baumwurzel stehen, die ich etwas dekoriere. Habe leider grade kein aktuelles Bild. Muss ich bei gutem Wetter mal machen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich hätte auch mal eine Frage zum Thema Mauerbepflanzung (Betonmauer Stellplatz s. Foto). Ausrichtung ist West-Südwest, die Mauer bekommt ab Vormittags bis frühem Nachmittag volle Sonne, danach wird dann die Mauer die Pflanze beschatten. Habt ihr da Empfehlungen und Erfahrungen?
Die Pflanze sollte mehrjährg sein und es wäre schön, wenn 2 Pflanzen im Rasen zwischen den Zaunpfosten ausreichen würden, um die gesamte Fläche zu bewachsen. Ist das was für Kletterrosen?
Und Blauregen und Efeu sind optisch gesehen raus...
Die Querlatte ist übrigens der Anfang des Rankgitters, da hat uns gestern das Wetter am Weitermachen gehindert...
 

Anhänge

Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben