Bunter Garten-Plauder-Bilder Thread

4,50 Stern(e) 85 Votes
H

haydee

Die Mauer gefällt mir. Bleibt die so?
Kommt noch etwas höher. Ca. 95 cm wird sie hoch. Geht dann hinter dem Lichtmasten vorbei und Richtung Hauseingang hoch
Die alten Torpfosten bleiben stehen. Wenn es klappt bekomme ich noch eine in Sandstein gehauene Kuhtränke zum bepflanzen und einen Sandsteinpfosten für die Kletterrose. Der alte Kellerbogen wird auch noch eingemauert.
Dann wird aufgefüllt. Wird relativ eben bis zum Spritzschutzstreifen
Es muss einfach alles abgefangen und aufgefüllt werden. Es sind 13 m Höhenunterschied. Der Steilhang bleibt. Den in Terrassen anzulegen kostet 6stellig.
 
Tina mit K

Tina mit K

Auch wenn das Haus noch Nichtmal steht, kann man sich ja schon Gedanken zum Garten bzw. Terrasse machen.
Hat jemand hier eventuell Erfahrung zu einem vertikalen/ senkrechten Garten?
Ich stell mir das ganz nett als Sichtschutz seitlich an der Terrasse vor.
 
H

haydee

@hampshire
hat meine ich einen in seinem alten Haus

Pinterest bietet Vorschläge

Ich möchte die alte hässliche Betonmauer zuwachsen lassen. Mit Kletterblumen, Bohnen und Weintrauben. Erfahrung natürlich noch keine
 
H

hampshire

@Tina mit K : Wir hatten an einer Holztrennwand an der Terrasse Dachrinnen montiert und darin Salat, Erdbeeren u.s.w. gezogen - etwas vertikal aber kein wirklicher vertikaler Gartenbau. Als optischen Rahmen und sichtschutztauglich hatten wir vor dem Haus eine einfache Pergola aus Bangkirai (eigentlich nur ein Art Tor mit 2 Seilen als Querstreben), die mit einem Blauregen Bewuchs. Wunderbarer Duft und ein kühler Schatten.
Wilden Wein hatten wir mal an der OstOstSüdwand. Sah klasse aus. Warum der gewichen ist weiß ich nicht mehr so genau. Wenn Du es etwas rustikaler magst kannst Du mit Europaletten arbeiten und dort verschiedene Hängepflanzen einsetzen. Man sieht die Paletten kaum noch und sie sind ein einfacher Weg Erde horizontal zu halten. Tomaten kann man übrigens auch aus einem Eimer durch ein Loch nach unten hängend wachsen lassen.
 
Tina mit K

Tina mit K

Danke für die ausführliche Antwort.

Bei dem wilden Wein wurden wir in der Gärtnerei darauf hingewiesen, dass Wespen den wohl ganz toll finden. Die Mitarbeiterin hat eine Natursteinmauer mit wilden Wein, wo sich die Wespen tummeln aber da stört es nicht. So direkt neben der Terrasse stell ich mir das aber nicht so prickelnd vor...

Bis nächstes Jahr hab ich ja noch Zeit mir was zu überlegen.
 
H

hampshire

Da hat sie recht, Wespen finden wilden Wein klasse. Allerdings fressen Wespen auch Mücken. Da mich die Wespen im Gegensatz zu Mücken in Ruhe lassen ist mir das willkommen. Gegen Wespen helfen Hornissen, die sind ziemlich friedlich.
 
H

haydee

Wir haben ein Wespennest über der Terrasse unter dem Dach. Sind schon ein paar Meter.
Nicht so toll. Baden ab und an in den Getränken.
Aber mh den Wilden Wein könnte ich auf der anderen Hausseite anpflanzen bei der Garage. Veilleicht wird dann die Terrasse/Spielbereich uninteressant
 
Zuletzt aktualisiert 09.08.2022
Im Forum Gartenbau / Gartengestaltung gibt es 1312 Themen mit insgesamt 18480 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben